Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

umali
  • Beiträge: 5088
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 523 Mal
read
freiwillig?
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ja. Und jetzt BTT

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

FSB_1
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 16:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
dingsvomdach hat geschrieben:
FSB_1 hat geschrieben:
Warum werden die Präsentationen von "Jugendlichen" gehalten und nicht von Erfahrenen? Vorne auf der Bühne ein grauer Herr, der fachlich fit ist, seriös wirkt und überzeugt ,würde auch mich vielleicht mal überzeugen. Das überzeugt einfach nicht, zummindest mich nicht. Er kann sich später nicht rausreden. Mir fehlt generell als Aussehenstehender bei sono Motors die Sprache, das Denken der Automobilindustrie und -branche.
Moin,
das ist wieder das Problem das Sono immer wieder hat, es gibt nicht DEN Weg. Wenn jetzt die "grauen Herren" präsentieren, fehlt den nächsten die Autenzität, da die Gründer nicht auftreten. Zumal einzelne "gr. H." auch immer wieder mit auf der Bühne und in Videos auftauchen.
Sprache und Denken der Automobilindustrie: Genau das will Sono und viele ihrer potenziellen Kunden auch nicht! Überspitzt: Kein Auto aus einer amnonymen grauen Chefetage, sondern ein Auto von zwei ehemaligen Waldörflern, die versuchen Mobilität anders zu denken; nicht weil sie müssen, da es der Markt erwartet, sondern weil sie es wollen! Ob das nun zum Erfolg führt, das steht auf einem anderen Blatt....

"Sprache und Denken der Automobilindustrie: Genau das will Sono und viele ihrer potenziellen Kunden auch nicht!" (Zitat von oberen Kasten)
Warum dann diese typischen Abkürzungen wie SVC und nicht einfach Prototyp1, Prototyp2 etc. Warum erinnert mich der Projektplan an die Automobil-Industrie, nur in schlecht gemacht? Wo ist da der eigene Weg, die eigene Linie? Mir geht es vorwiegend nur um diese Widersprüche.

"Agile .."
Bin kein Freund von agilen Methoden, da meistens Modewort. Was lese ich bei sono Motors "agile Entwicklung"? Wieder etwas von der Industrie kopiert. Es ist prinzipiell ja nicht schlecht von den Großen zu lernen, aber dann auch dazu stehen und richtig machen.

Homepage
Standard-Homepage wie bei der Industrie. Wo ist da das Eigene?
OT: Warum gibt es bei der Homepage von Sono Motors keinen Hinweis bzgl. Cookie-Einstellungen? Haben die keine? Kein Google Analytics etc.? Wie wertet dann das Marketing aus? Glaube ich nicht. Bei den Großen gibt es immer eine Nachfrage bzgl. der Zustimmung und Auswahl der Cookies. Rechtlich zwingend. Tranzparenz sieht anders aus. Wie immer diese Widersprüche. (vielleicht irre ich mich hier auch)
Oops eine neue News auf der Homepage

LOI (letter of Intent) bei den Patenten, irgendwie 3 LOIs
Eine weitere Abkürzung der Branche. Warum nicht einfach Absichtserklärung? Außerdem sind in meinen Augen diese LOIs nichtssagend.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

FSB_1
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 16:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
as0770 hat geschrieben:
FSB_1 hat geschrieben: Stimmt, mir sind die "Entwicklungen" nicht bekannt.
Doch, dir sind die Entwicklungen bekannt, aber Du behauptest sie sind alle Wertlos.

Über den Wert kann man natürlich streiten, zu sagen alles was Sono gemacht hat ist Wertlos ist polemischer Blödsinn auf den ich nicht weiter eingehen werde.
OK, in meinen Augen wertlos. Aber wahrscheinlich nicht nur in meinen Augen, sonst hätte sono Motors keine Schierigkeiten. Wenn die Patente so wertvoll sind, warum beim letzten Patent (Solarintegration) nur drei LOIs, kein reales Interesse der Industrie? und keine Lizenzeinnahmen?
Aber wir sind ja keine Kinder, sondern für mich zählt das Ergebnis. Andere weisen sono Motors doch auch daraufhin. Wir werden ja an den Prototypen sehen, wo die Entwicklungen (Batterien, Software, Bordnetz etc.) real sind.

Bisher sehe ich den "Messe-Roller", ist nur ein Umbau einer Fremdfirma. Und da gab es ja schon Probleme (Strassenzulassung) und kritische Kommentare von anderen. Der jetzige "Prototyp" wird auch wieder bei einer Fremdfirma (um?)gebaut. Wobei zwischen Sono Motors und mir Unterschiede beim Begriff "Prototypen" besteht. Letztens habe ich exemplarisch Studentenprojekte gezeigt, was alles möglich ist. Warum nie selbst einen "Prototypen" gebaut?

Ich hätte von einem Start-up und vor allem mit agiler Entwicklung erwartet, dass sie "gleich" los legen, selbst etwas bauen, so eine Art "Bastelauto". Beim Schlosser einen Rahmen bauen lassen, Batterie, Antriebsstrang reinsetzen und loslegen. Verkleidung bzgl. der Optik ist auch kein Hexenwerk. Muss nicht schön oder perfekt sein. Aber man hätte damit zeigen können, dass sie etwas können und es funktioniert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

General_Ioniq
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Di 5. Feb 2019, 21:35
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Kurze Zwischenfrage: Sono schreibt auf der Homepage "bis zu 250km nach WLTP". Welches Auto haben die denn getestet?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

LeakMunde
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Wo haben sie denn geschrieben, dass sie ein Auto getestet haben?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 468
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Das ist ein angenommener Wert. Auf Basis des geschätzten Verbrauchs und möglicherweise mit evtl Solar Unterstützung.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

FSB_1
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 16:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
"In einem Sommer in München benötigt die Klimaanlage des Sion bei voller Stärke für zehn Minuten Kühlung 0,7 kWh. Mit diesen 0,7 kWh fährt der Sion unter Testbedingungen fünf Kilometer." (sonoMotors Homepage, Park & Shine)

Nach Adam Riese:
0,7 kWh x 20 = 14 kWh auf 100 km.

Wie und mit welchem "Prototypen" wurde dieser Verbrauch von 14 kWh/100 km ermittelt? Bei den großen Automobilherstellern, welche wenigstens reale Fahrzeuge auf die Prüfstände schicken, werden solche Angaben bemängelt und hier ist es in Ordnung?

"So können pro Tag bis zu 34 Kilometer zusätzliche Reichweite durch reine Sonnenenergie gewonnen werden." (sonoMotors Homepage, Auto, Reichweite)
Außerdem sind Angaben von bis zu 34 km in meinen Augen rechtlich auch nicht in Ordnung.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • as0770
  • Beiträge: 126
  • Registriert: So 15. Apr 2018, 20:15
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Der Wert von 14 KWh/100 km wurde nicht von Sion, sondern von dir ohne Prototyp nach Adam Riese ermittelt. Der Wert schwankt natürlich sehr stark und hängt vor allem von der Fahrzeit für 100Km ab. Daher macht es auch überhaupt keinen Sinn so was mit einem Prototypen zu ermitteln. Das ist einfachste Mathematik.

Sono machte lediglich eine Leistungsangabe zur Klimaanlage. Die sollte der Hersteller der Klimaanlage einigermaßen genau ermittelt haben. Vermutlich hat er sie an 12V angeschlossen und den Strom gemessen und den Verbrauch dann berechnet.

Was es mit bis zu 34Km Reichweite auf sich hat ist eigentlich selbsterklärend. Die werden erreicht bei voller Sonneneinstrahlung und ohne Schatten.

Wenn das für dich rechtlich fraglich ist, mach doch einfach eine Anzeige.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 468
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Nun ja das muss man ihnen schon zugestehen. Das kann nur ein errechneter Wert sein. Also kann das 0-34 km sein. Wenn sie es richtig gemacht haben, dann ist die Angabe konservativ und eher geringer als Tatsächlich erreicht werden kann. Aber wie man mit einer PV die es so komplett fertig nicht gibt, montiert an einem Auto das ermittelt, das ist mir schleierhaft. Dafür mag es Simulationen haben, die aber nur das Wert sein können, wenn die Leistung der PV auch wirklich passt. So oder so kann Sono nur einen Wert bis********* angeben und keinen konkreten festen. Wobei die PV am Dach ist auch mit 9,6 kWh peak angegeben und macht oft weniger. Aber an dem Wert und dem Vorzeichen muss man sich nicht aufhängen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag