Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Um mit der Zeit was zu machen? Auf Wunder warten? Mut ansammeln, um das Scheitern zu verkünden?

Wenn ich sehe wieviele Crowdaktionen schon zu mehrfachen Produktevolutionen geführt haben und Sono nur virtuelle Produkte zusammenschustert.
Fast alle erfolgreichen Crowdkampangnen basieren auf der billigen Werkbank Asiens und gerade die schlägt Sono aus.

Was das größte Hemmnis sein wird...die Partner Conti oder Ek sind mittlerweile auch in Not.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Geld auf Privatkonto der "Gründer" = Gehalt als "CEO" mal ZEIT.
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 474
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Ich sehe Kunststoffe nicht als Außenhülle für Solar beleuchtete Fahrzeuge geeignet. Wenn man bedenkt was da Einwirkt, plus das Säuberungsverhalten der User, die Solarpanels ja aber sauber sein sollten für beste Ergebnisse, dann bin ich mal gespannt. Die klare Kunststoff Oberfläche die an Glas heran kommt wäre ein Wunder.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
SRAM hat geschrieben: Geld auf Privatkonto der "Gründer" = Gehalt als "CEO" mal ZEIT.
Ja, so sehe ich es auch. Alles läuft gut. Schon ganz schön lange.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Eine positive Sache kann man schon mal mitnehmen: Man ist auf den Trichter gekommen, dass man das eigene Know-How lizenzieren kann. Mal sehen ob dabei was rauskommt.

Nur eine Sache stimmt mich nachdenklich. Warum ist schon wieder von "Kick-Off"-Terminen am Anfang des Jahres die Rede? Entweder wissen die Jungs nicht, was "Kick-Off" bedeutet oder sie hängen ihrem Zeitplan noch weiter hinterher als sie sich selbst eingestehen würden. Dazu haben sie das System "Commercial off the shelf" immer noch nicht verstanden. Warum sollen ihnen Kurzarbeitstage von Bosch, Conti etc. irgendwie wehtun, Sono kauft ein Teil aus dem Regal, verbaut das und ordert zum Serienanlauf nochmal ein paar Tausender-Lose davon - oder etwa nicht?
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1726 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
@ @B.XP
Meine Meinung dazu :
Wenn es in die nächste Geldsammelrunde bei gutgläubigen Privatleuten geht, sollen schon mal gute "Gründe" dafür aufgebaut werden, warum es nicht gelaufen ist wie geplant.
Und für diese Zielgruppe braucht es eben oberflächlich nachzuvollziehende und in der Breite bekannte "Ursachen" : Corona, Kurzarbeit, ggf. Dürresommer.
Professionelle Anleger/Finanzierer werden die gleichen Fragen stellen wie Du und nicht auf diese Konstruktionen hereinfallen. Aber für ein paar ökobewegten Blauäugige mit dem Drang "etwas zu bewegen" wird es schon reichen.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Laurin/SonoMotors hat geschrieben: … wir haben einen technischen Prüfstand bei uns im Büro aufgebaut, wo wir mal alle Komponenten des Fahrzeugs, alle elektrischen Komponenten, die irgendwie miteinander interagieren, auf eine Bank legen, eine Werkbank und miteinander verschalten. Und dadurch haben wir eigentlich das Fahrzeug schon als Komponenten dort liegen und können eben Funktionen testen, können es fahren lassen, Rekuperation und all das ...
KleinerEisbaer hat geschrieben: Und?
Machen das die großen Hersteller bei z. B. ihren Motorenprüfständen nicht? Komponenten ohne Karosserie zusammen laufen lassen, kommt mir nicht so unnormal vor.
Doch, das machen manchmal sogar Werkstätten: In Mainz ist eine *komplette* Mia – ohne Karosserie – installiert mit vollständigem Kabelbaum und allen elektromechanischen/elektrischen/elektronischen Elementen. Dadurch können ggf. einzelne der Teile gegen zu prüfende ausgetauscht und deren Funktion dann auch vergleichsweise gemessen/geprüft werden.
"Miage"
7/2014–8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmoreEE) 12 kWh

Verbrennerfrei ab 9/2014: "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Blueskin hat geschrieben: Aber für ein paar ökobewegten Blauäugige mit dem Drang "etwas zu bewegen" wird es schon reichen.
Die Kundschaft hat man im letzten Winter schon ergiebig abgegrast...

KleinerEisbaer hat geschrieben: Und?
Machen das die großen Hersteller bei z. B. ihren Motorenprüfständen nicht? Komponenten ohne Karosserie zusammen laufen lassen, kommt mir nicht so unnormal vor.
Das ist der Punkt den auch @Miage hier anspricht: Sono Motors verwendet eine Technik, die seit Jahrzehnten Gang und Gebe ist und versucht diese als Innovation zu verkaufen. Es hat aber gute Gründe, warum solche "Brettaufbauten" das Integrationsfahrzeug nicht ersetzen konnten.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 1758
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
Moin,

der mittelgroße Unterschied ist nur, dass die Werkstatt ein komplett funktionstüchtiges "Auto" auf dem Tisch zu liegen hat, bei dem zur Fehlereingrenzung ein Teil getauscht wird und bei Sono das Zusammenspiel verschiedener Komponenten quasi "probiert" wird. Da man so unmöglich verschiedene (Fahr)zustände simulieren und die korrekte Funktion testen kann, ist das ein GANZ FRÜHES Stadium der Versuche, ob es überhaupt funktionieren kann und keinesfalls die "Innovation", die Sono der geneigten Zuschauerschaft verkaufen will!
Der Entwicklungsstand ist auch noch nicht annähernd auf dem Level, den man hier suggerieren will.

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
für mich hat der hahn wieder gestottert,wie immer die gleiche nö die selbe laier....imo...
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag