Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: an die Hater: Ich habe einen 25,5T€-SION reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

TorstenW
  • Beiträge: 1737
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Moin,
AbRiNgOi hat geschrieben: Na ja, zumindest die Ankündigung ist das der Entwicklungsstand welcher nun alle Serienteile enthält zu 99% umgesetzt werden soll.
"Soll" ist schonmal Konjunktiv...... ;)
Zu "alle Serienteile" und "99% umgesetzt" gehören auch Fahrwerk und Karosserie (mit den eingebetteten und funktionstüchtigen! Solarmodulen), das Moos undundund.
Alles andere sind nur Showcars!

Grüße
Torsten
Anzeige

Re: an die Hater: Ich habe einen 25,5T€-SION reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7387
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
Genau. Alle Lieferanten der einzelnen Komponenten sind unter Vertrag, also aus die Radaufhängung, die Lenkung, der Motor, die Bremsen, die Batterie, das Dashbord, die Conectivity Unit, der Umricher, die VehicleConrolUnit, die Sitze, die Lichter (unter großem TamTam), das Untersetzungsgetriebe, die Bedienelemente, einfach alles was nicht selber produziert sondern von Lieferanten zu gekauft werden wird.

Es wird spannend von welchen Fahrzeughersteller die einzelnen Teile genommen wurden, an was uns die Bedienelemente erinnern werden, die Sitze etz. Aber auch die Bedienelemente. Das war und ist ja das Argument dass eben diese Teile nicht entwickelt werden sondern eben aus Serienprojekten zu gekauft werden und so viel Entwicklungsgelder einspart.

Also nicht wundern wenn neben dem Conti Antrieb, der ElringKlinger Batterie, der BOSCH Connectity Unit, den Lichtern... noch mehr aus anderen Fahrzuegen stammt. Nur diesmal nicht geborgt sondern so das Versprechen jedes einzelne Teil mit Vertrag zur eigenen Seriennutzung. Hoffendlich springt dann nicht einer ab, nimmt die Lieferverpflichtung wegen Terminverschiebung zurück und die zwei Prototypen versanden wieder zu ShowCars, das wäre echt schade.

Ok, sehe gerade, mit 99% habe ich wohl übertrieben, aber das war der Plan aus Dez19...
Hier nun der Entwicklungschef der Prototypen, Philipp Oberberger vor einem Monat:
Die erste und die neue Generation der Sion-Prototypen unterscheiden sich Sono Motors nach insbesondere darin, dass die meisten Kernkomponenten jetzt von den Serienlieferanten kommen. Der Motor etwa stammt vom Zuliefer-Riesen Continental. Auch das neue Kühlsystem sowie das komplette Fahrwerk werden in den nächsten Prototypen verbaut. „Der Radstand und die Fahrwerkgeometrie sind also so wie später in der Serie“, so Oberberger. „Das gibt uns einerseits die Möglichkeit unseres Simulation unter realen Bedingungen zu validieren, andererseits können unsere Unterstützer einen neuen Eindruck von der Fahrweise des Fahrzeugs bekommen.“ Ob auch das von der schwäbischen Firma ElringKlinger stammende Batteriepaket genutzt wird, geht aus der Mitteilung nicht hervor.
Quelle: https://ecomento.de/2020/07/01/sono-mot ... pen-voran/

Kurzum: Dieses Fahrzeug wird den Entwicklungsstand darstellen, daran kann man dann beurteilen wie weit dieser nun wirklich ist. Wiedereinmal die Phase mit "abwarten und Tee trinken" angesagt....
Der Wechsel vom Hinterrad Antrieb zum Vorderradler, vom i3 Antrieb zum Conti Antrieb, die Betonschneidenden Räder im i3 Format, alles Geschichte.

Durch das (lobenswerte, danke) neu Sortieren der etwas durcheinander gekommen Beiträge hier der Hinweis auf meinen Beitrag zum Serienstand des Infotainment System:
viewtopic.php?p=1317157#p1317157
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Mi 5. Aug 2020, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Es heißt nicht, dass es sich um den beabsichtigten Serienmotor von Continental handelt, sondern nur um einen Continental-Motor. Könnte ein alter Zoe-Antrieb sein. Die Aussagen bei den Fragen und Antworten lauteten, dass die beiden Autos Fahrzeuge vermarkten werden, die das Aussehen des Serienautos haben. Der Fokus würde auf dem Look and Feel liegen, nicht die Technik.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

ToyToyToy
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
nextECar hat geschrieben:Das war in 2018 der kommunizierte Sachstand zur Entwicklung und Produktion. Aus unserer Sicht war das der ausschlaggebende Punkt dem Projekt zu trauen und zu reservieren.
Genau so war es bei mir auch. Bei der Probefahrt im Herbst 2017 hieß es:
- der Sion wird bereits von einem erfahrenen Auftragsfertiger entwickelt, der auch für andere Hersteller Autos entwickelt und herstellt (in der Szene wurde Valmet vermutet, was sich ja auch bestätigt hat)
- Übernahmeteile reduzieren die Kosten und den zeitlichen Aufwand
- Crashtests finden ab Mitte 2018 statt, Auslieferung Mitte 2019
- Es wurde bei den Probefahrten so getan, als ob nur noch Kleinigkeiten (Türverkleidungen, Schalter) und das Heckdesign angepasst werden müssen
- Es wurde auch gesagt, dass es die Batterie bereits gibt (!) und man daher die Leistungsdaten und den aktuellen Preis kennen würde

Laut den damaligen Aussagen war der Sion serienreifer, als er es jetzt, fast 3 Jahre, später ist.
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Meine aktuelle aWATTar-Statistik

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
In den Fragen und Antworten zu YouTube wurde außerdem bestätigt, dass die Elringklinger-Batterie nicht in die neuen Showcars ​​eingebaut wird.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 1737
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Und was ist mit den integrierten Solarmodulen, DEM Alleinstellungsmerkmal des Sion?

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7387
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
Jetzt haben wir den Salat... diese Antwort ist logischer Weise im Bereich Infotainment hier im Forum zu finden... Den Link auf den Beitrag habe ich da oben dazu gehängt...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 1737
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Moin,

nenenene! Es geht nicht um die bunten Bildschirme, sondern ich spreche von der technischen Integration der Solaranlage zum Laden des Akkus und die physische Integration der Module in die Karosserie(teile)!
Weil, Letzteres ist m.E. immer noch ungeklärt.

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7387
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
versuche mal ab Minute 5:25 zwischen den Worten zu lesen, da geht es um Informationen aus dem PV System welche in einem der Bildschirme angezeigt werden sollen aber das muss erst Hand in Hand mit der PV Integration geschehen. Und das als Antwort ob das Infotainment-System im Prototypen vollständig zu sehen sein wird...
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Mi 5. Aug 2020, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
TorstenW hat geschrieben: sondern ich spreche von der technischen Integration der Solaranlage zum Laden des Akkus und die physische Integration der Module in die Karosserie(teile)!
Weil, Letzteres ist m.E. immer noch ungeklärt.
Das wäre dann was für den viSono Thread ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag