Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
phonehoppy hat geschrieben: Btw, hier eine Frage an die Experten: sind die beiden Autos hier in diesem Tweet:
https://twitter.com/SonoMotors/status/1 ... 88256?s=20
die alten Testfahrzeuge aus 2017/18, oder gibt es jetzt neue Prototypen?
:lol: . :lol: . :lol:
Ich weiß ja nicht, auf welchem Privatgelände die Fotos entstanden sind - aber die "Kennzeichen" an den beiden alten Messe-Rollern bringen mich immer wieder zum Schmunzeln. Oder findest Du da irgendeine bayrische /münchener Zulassungsplakette?
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 793
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
spainecko hat geschrieben: Ich sage, die wussten erst im April 2019, das NEV der Lohnfertiger ist.
ich sage Mal, dass erst im April 2019 Sono Motors kundgetan hat das nevs der lohnfertiger sein soll. Von nevs kann ich da nirgends eine Bestätigung dazu finden. Momentan ist für mich eine Fertigung bei nevs genauso sicher wie die Auslieferung der sions an die reservierer im Jahr 2019.
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
@knutik
Bei der Probefahrt in Gelsenkirchen hat niemand von einem BMW i3 erzählt oder gesagt, dass das Auto nur mit Vorbehalt zu bestellen ist. Ich muss sagen, die waren sehr überzeugend und professionell. Ich habe noch durch die Alufelge ein Foto von der Bremsanlage an der Vorderachse gemacht und habe zu meinem Sohn gesagt, sehr stabil konstruiert.
Der Test des Fahrzeug war für mich o.k., um 500,- € anzuzahlen und bei Abholung des Autos den Rest zu bezahlen. Wenn ich ein neues Modell bei VW kaufe und es bei der Vorstellung Probe fahren kann, werde ich mich auch nicht unter das Auto legen, um zu gucken ob Teile unter Umständen ähnlich sind wie beim Renault. Für mich war es das Auto was ich Ende 2019 bekommen werde.
Es wurde nur gesagt, das es besser verarbeitet sein wird und einige Kleinigkeiten geändert werden.
Wie z.B. mehr Platz im Fußraum, ein weiteres Fenster in der C-Säule und sonstige Verbesserungen, die aber nicht gravierend sein werden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
spainecko hat geschrieben: Ich sage, die wussten erst im April 2019, das NEV der Lohnfertiger ist.
Ich sage, die wussten spätestens im April 2019, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Sion tatsächlich gebaut wird, gegen NULL geht. Denn schon die ersten Bilder die SonoMotors von Trollhättan veröffentlichte zeigten eine komplett leergeräumte Fabrikhalle (wer investiert in die Fertigungsstraße?) und dass der Auftragsfertiger so nebenbei auch die Autoentwicklung mit erledigt (was ich stets in Frage gestellt habe) hatte sich mit NEVS ja wohl auch erledigt - da gibt es niemanden und nichts für eine komplette Autoentwicklung eines Sion.

Ich sinniere einfach einmal, dass SonoMotors bei der Suche nach Investoren /Auftragsfertiger am Standort Trollhättan angefragt hat und da war man vor Ort natürlich hellauf begeistert, wieder "Leben in die Bude" zu bringen. Zumindest etwas mediale Aufmerksamkeit gegenseitig zu erregen ist ja schon einmal eine "Win-Win-Situation" für beide Seiten.
Ich glaube nicht, dass es jemals mehr als unverbindliche Absichtsbekundungen gegeben hat.
Natürlich hätte man schreiben können:
"SonoMotors beabsichtigt den Sion bei NEVS am Standort Trollhättan fertigen zu lassen"
Aber das wäre wohl zu transparent gewesen. ;)

Aber zumindest auf dem Computer ist SonoMotors heute ja eh schon viel weiter ...
200720_Firmenseite_Solar statt Lack.jpg
mittlerweile haben die Kfz-Kennzeichen sogar Plaketten ... - auf den computergernerierten Bildchen
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Ich glaube, dass werden die neuen Investoren von Sono Motors sein.
Artikel Manager Magazin
Torsten Kiedel (neuer CFO bei Sono Motors) letzte Anstellung bei Occhio GmbH München. 2017 Einstieg von EMF Partners GmbH bei Occhio.
Recherchiert mal, vielleicht auch im Bundesanzeiger.de!
Zuletzt geändert von spainecko am Mo 20. Jul 2020, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Peterelektro
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Ich habe folgende interessanten Kommentar in Youtube gefunden https://youtu.be/yrCse_dQyKg

Schauen wir uns doch mal die Situation an: Das "Family Office" einer reichen Bremer Familie hat wohl nach seinem ersten Investment (8,9% haftendes EK) zum Start, dann noch 3x Finanzspritzen (5,6% + 5,2% + 3,3%) in 2019 reingebuttert damit nicht vorzeitig der Ofen aus ist. Wi-Win das Schwesterunternehmen (gleiche Ownership) von Wi-Invest hat als Kreditvermittler Geld eingesammelt und es als verzinsliches Darlehen an Sono weitergereicht. Es gibt wohl 2 Tranchen (2017-2020 + 2018-2021) an Fremdkapital, wenn Sono im Januar die Lichter ausgemacht hätte wär das weg und Wi-Win bei zukünftigen Fundings unglaubwürdig. Wi-Invest hat bei Sono einen Betrag an haftendem Eigenkapital im Feuer plus es scheinen wohl Notkredite von den Investoren an Sono geflossen zu sein in 2019 (Sono Bilanz Dez-2018 im Bundesanzeiger ""2019 erhebliche, weitere Zuführungen der Gesellschafter in das Eigenkapital und die weitere Gewährung von Nachrangdarlehen erfolgten "") . Jetzt diese Woche die Bilanz von Wi-Invest: die haben alles an liquiden Mitteln zusammengekratzt und irgendwo investiert (Sono ?) und hatten am 1.1.2020 keine 6000 Euro mehr in der Kasse.
Jetzt zur Sono Kampagne im Januar: das Ziel von 50 Mio Euro zum 31.12.2019 wurde verfehlt und damit bestand keine Zahlungspflicht für Zusagen mehr, im Januar stand die Kampagne und es ging nicht vorwärts (nur 0,1 Mio pro Tag). Die Investoren mit so viel haftendem EK plus Notkredite im Feuer plus Reputation von Wi-Win als Kreditvermittler usw .... dann wurde auf einmal 'wie in der Zauberschau das Kanninchen aus dem Hut' die 10 Mio Versprechung eingebucht die Anzahlungen kamen rein wie wild und der Bankrott wurde abgewendet. Mit den 36 Mio im Februar eingesammlten Geld konnten dann die Notkredite bedient werden und die Wi-Win Tranche die dieses Jahr fällig wird kann bedient werden.

Also, wenn das so stimmt, und ich glaube es stimmt, ist das klarer Betrug.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
@peterelektro
Hier wird ein großes Investoren Roulette gespielt!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

LeakMunde
  • Beiträge: 326
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Wenn man mit dem neu eingesammelten Geld zu einem großen Teil bestehende Verbindlichkeiten erfüllt hat, wäre das eine Erklärung dafür, wieso kein Geld für die geplante Anzahl an Prototypen mehr verfügbar ist. Auf der anderen Seite hätte man das dann aber auch vorher wissen können..
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Hauptproblem, was die neuen Prototypen angeht, ist ja noch nicht mal unbedingt dass es jetzt plötzlich nur noch zwei statt vier sind, diese Änderung würde ja innerhalb von wenigen Wochen beschlossen, aber die Community zeigt sich da kein bisschen überrascht. Gilt wohl als voll normal für Sono Motors. Nein, Hauptroblem ist dass es laut Q&A Video gar keine Prototypen im Sinn des Wortes sind sondern wieder nur Marketing Fahrzeuge. Was sollen die auf dem Weg zur Serienreife denn bringen? Die bringen nur weitere Anzahlungen, aber für den Homologationsprozess sind sie doch bestimmt vollommen untauglich. Dabei waren aber, besonders im Rahmen der 50 Millionen Kampagne, Prototypen versprochen, mit denen dann die Serienreife erreicht werden könnte. Dass es jetzt wieder nur Marketing Fahrzeuge sind ist für mich ein Beweis dafür dass der eigentliche
Sion noch nicht mal konstruiert ist. Weil, wenn es da schon Konstruktionszeichnungen gäbe wäre es doch für eine Manufaktur wie Roding machbar, nach den Plänen das Ding herzustellen? Und wenn es nur ein einziges Exemplar wäre, a la Loremo, wenigstens ein klitzekleiner Achtungserfolg?
Zuletzt geändert von knutik am Mo 20. Jul 2020, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Joe-Hotzi hat geschrieben:
:lol: . :lol: . :lol:
Ich weiß ja nicht, auf welchem Privatgelände die Fotos entstanden sind - aber die "Kennzeichen" an den beiden alten Messe-Rollern bringen mich immer wieder zum Schmunzeln. Oder findest Du da irgendeine bayrische /münchener Zulassungsplakette?
Vom Gelände sieht es aus wie das von GreenTEC Campus GmbH Enge-Sande:
Unbenannt-1.jpg
(habe nun kein anderes als das aus dem Twizy, das ist die "Hinfahrt", die Stelle mit den beiden SVC1 ist auf der "Rückfahrt")

Da waren die 06.2018. Das würde heißen die Fotos sind vor der/einer Straßenzulassung entstanden.

Also erklärbar/nachvollziehbar. Oder hast du Kenntnis von wann genau das Twitter-Bild ist?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag