Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Junge, wo ist denn das seit 2016 entwickelte Auto? Laut ihren Plänen und Aussagen sollte das fertig konstruiert, durchgetestet und typzugelassen doch nur noch darauf warten, dass sich ein Auftragsfertiger findet. Es gibt aber keine Pläne, keine Tests und keine Typzulassung. Sie sind doch offensichtlich nicht einmal nah dran, sonst würde Roding jetzt nicht zwei Showcars zusammenbasteln müssen. Also irgendwo im Prozess zwischen 2016 und heute müssen sie massiv gelogen haben. Vielleicht hatten sie sogar vor, ein Auto zu entwickeln. Sie müssten aber ziemlich schnell 2016 gemerkt haben, dass sie dafür kein Geld zusammenkriegen. Sie kriegen nur genug Geld, um sich jahrelang ein schönes Leben auf Kosten der Reservierer und der wenigen Kapitalgeber zu machen.

Und warum wurde das gesamte Geschäftsmodell auf das Versprechen irgendeines Autofabrikbesitzers aufgebaut, statt auf einem verbindlichen Vertrag mit selbigem?
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7401
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 909 Mal
read
In den Informationen von 2016 war immer die Rede, dass die mit einem großem Fahrzueghersteller zusammenarbeiten der das Fahrzeug durch die Musterphasen bringt. Das gebündelte Wissen in Konstruktion und Serienerfahrung wurde immer wieder erwähnt. Keine Ahnung was du damals gehört oder gelesen hast.

Für mich war klar, wenn dieser Wunderwutzi Fahrzeughersteller das nicht ab liefert, kann das Konzept nicht funktionieren. Klar war, dass so berühmte Hersteller wie Magna hier zu teuer sind, wie es aber dann geheißen hat, der Wagen wird im hohen Norden ausgeliefert, waren es nur mehr zwei Kandidaten, aber NEVS hatte man damals gar nicht auf dem Schirm, die hatten schon so lange mit dem Saab EV herum geeiert, das wir im Traum nicht darauf gekommen wären.

Ich sehe keine Chance wie die ohne diesen Wunderwitzi und billigen Fahrzeughersteller an ihrer Seite ein Fahrzeug aus dem Ärmel hätten schütteln sollen. Ich sehe auch nicht, wie man 2016 das glauben konnte. gesagt wurde das jedenfalls nie, sondern nur das die einen Hersteller haben der ihnen den Sion baut. Von der Konstruktion bis zur Serie. Ich kenne keine anderen Aussagen von damals.

Nachtrag, mein Tip April 2018:
[urlhttps://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.ph ... 95#p812795][/url]

Und dort sieht man schon, dass zumindest hier in Goingelectric bekannt war, dass die Entwicklung des Serienreifen Sion nicht von Sono kommen wird.

Und der Think City wurde genau so hergestellt, zu einem damals extrem günstigen Preis.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2161
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Shortseller hat geschrieben: Dementsprechend sollte Sono eigentlich auch nur den eingeplanten Deckungsbeitrag des Autos, heruntergebrochenen auf die Anzahlung, in Entwicklung und Fertigung investieren. Tatsächlich verbrät Sono jedoch den kompletten Betrag für das Tagesgeschäft und das, was sie Forschung und Entwicklung nennen. Wenn jemals die Produktion starten sollte, ist kein Geld da für die Produktion der angezahlten Autos. Um die herzustellen, müssen wiederrum neue Anzahler oder Investoren gefunden werden. Das hat nicht nur Anzeichen eines Einlagengeschäfts, sondern auch eines Pyramidenspiels.
War das seinerzeit bei Tesla bei den Reservierungen für das Model S irgendwie anders?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7401
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 909 Mal
read
Es wurde aber genau so in den Finanzplan geschrieben, den alle Vorrauszahler genau gelesenund auswendig gelernt haben. Da stand, das man mit dem Geld die Teile des Prototypen und die restliche Entwicklung baut. Und dann mit denen weitere Investoren finden wird sodass die Bauteile für die Serienfertigung bestellt werden können. So und nicht anders wurde es geschrieben. Wem das nicht gefallen hat, hat auch nicht reserviert.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
@AbRiNgOi Was Du da schreibst, stimmt nicht ganz so. Ich hatte 2018 von einem Bekannten gehört, dass man in Gelsenkirchen ein E-Auto eines Münchener Unternehmens Probefahren kann und dieses dann online zu bestellen ist mit Liefertermin Ende 2019.a
Ich bin am 27.05.2018 mit meinem Sohn nach Gelsenkirchen gefahren und habe das Auto getestet.
Wir waren beide von dem Auto und dem genannten Preis überzeugt und haben uns länger mit den Sono Motors Mitarbeitern unterhalten. Und während dieser Unterhaltung wurde von Seiten Sono Motors immer wieder bestätigt (mein Sohn ist Zeuge), dass das Auto mit kleinen Veränderungen (mehr Beinfreiheit im Fußraum und einem Fenster im Bereich der C-Säule) Ende 2019 ausgeliefert wird und man es schnell bestellen sollte, um es wegen der großen Nachfrage nicht erst Mitte 2020 zu bekommen. Für mich stellte sich nach den Gesprächen nicht die Frage, ob das Auto überhaupt gebaut wird, sondern für mich war der Liefertermin fix und wegen der großen Nachfrage eine schnelle Bestellung von Nöten. So habe ich das Auto im August 2018 bestellt und erhielt folgende Bestätigung von Sono Motors:
Mail vom 02.09.2018 um 12:46 Uhr
vielen Dank für deine Reservierung und wir bestätigen hiermit gerne, dass deine Bestellung über 500 € bei uns eingegangen ist. Wir freuen uns sehr, dass du gemeinsam mit uns an den Sion, ein Elektroauto, mit dem wir die Welt verändern werden, glaubst.

Mit deinem Vertrauen und deiner Unterstützung kommen wir alle dem gemeinsamen Ziel von einer nachhaltigen Mobilität ein Stückchen näher!

Im Namen des ganzen Sono Motors Teams möchte ich mich dafür herzlich bei dir bedanken!

Und so geht es nun weiter:

1. Dein Feedback hilft uns dabei unsere Kommunikation stetig zu verbessern. Nimm dir bitte fünf Minuten Zeit und fülle folgende Umfrage aus: https://www.surveymonkey.de/r/sonomotors-reservation
2. Wir halten dich über unsere Social Media Kanäle (https://www.facebook.com/sonomotors/) und unseren Newsletter (https://sonomotors.com/de/newsletter.html/) stetig auf dem Laufenden.
3. Wir stecken inmitten der Serienentwicklung. Jeden Tag arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Sion in die Produktion zu bringen.
4. Unser nächster großer Meilenstein sind die Crashtests im Rahmen der ECE-Homologation.
5. Die Serienproduktion und die Auslieferung werden nächstes Jahr beginnen.

Anbei findest du unsere AGB zur Kenntnisnahme.

Solltest du noch Fragen zum Sion oder deiner Reservierung haben, dann schreib uns gerne eine Email oder ruf uns an.

Liebe Grüße aus München,

Konstantin

Das alles habe ich im Januar hier im Forum geschrieben! Doch es wird wohl schnell vergessen!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7401
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 909 Mal
read
Ja, da ist viel ein wenig geschönt geschrieben. Wenn da steht, "Danke für Deine Reservierung wir haben Deine Bestellung..." könnte man meinen ein Fahrzeug bestellt zu haben, ich war damals froh, das es nicht so war, weil man hat kein Fahrzeug bestellt sondern eine Reservierung. man bestellt im Internet eine Reservierung für ein Fahrzeug. Das war schon Tricky, keine Frage.
Und wenn die eine Abstimmung mit einem Hersteller hatten, warum hätten die das nicht genau so sagen sollen? Schließlich war es ihr Job die Kunden zu finden, und der Job des Herstellers war es das Fahrzeug zu bauen.

Seit diesen Aussagen und der Situation heute ist viel passiert. Aber was hätten die damals anderes sagen sollen? Ich war damals sehr zufrieden, als ich dachte Valmet baut den Sion. Als NEVS auftauchte dachte ich noch, geben wir denen eine Chance. Aber als der NEVS 9-3 nicht da war, war es vorbei.

Aus Sicht von 2018 war ja alles in feuchten Tücher mit der Produktion. Und es war ja auch gewiss, wenn der Wagen 2019 nicht gefällt wird eben nicht gekauft und die Reservierung wird storniert und die 500€ gehören wieder mir. Alles ohne Risiko für mich.

Ich will mich ja jetzt nicht schöner reden als ich bin, ich habe im März storniert. Selber in der Automobilindustrie tätig wissen wir alle nicht wie es weiter geht, aber ein neues Fahrzueg so schnell sicher nicht. Ich kann es ja noch immer kaufen wenn es da ist oder auch nicht.

Daher finde ich die Anschuldigungen an Sono Motors nicht gerechtfertigt. Wer 2018 bestellt hat, durfte ja E2019 noch aussteigen, wer allerdings erst nach Bekanntgabe der Verschiebung ein Fahrzeug Reserviert hat, welches erst 2021 kündbar ist, muss halt warten.

Zu jedem Zeitpunkt kann man die Risikobereitschaft selber abschätzen wenn man hinsieht. Und wer 2020 noch dabei ist, wird wohl genau wissen was er tut. Weil es ja nun klar ist, wie schwer es wird, das Fahrzeug ohne Valmet auf die Straße zu bringen. Ob NEVS wirklich eine große Hilfe ist, wage ich zu bezweifeln. Zumindest bekommen die es nicht hin, einen Prototypen zu bauen wie es der Plan für 2018 war. Wen wirklich wieder eine Manufaktur beauftragt werden muss, hat NEVS auf ganzer Linie versagt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@AbRiNgOi gibt es einen neuen Investor der die 1 Mrd. aufbringen will?
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7401
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 909 Mal
read
wie kommst du darauf? ich kenne keinen.

Klar, wenn man die leeren Hallen in Trollhätten sieht, kan man sich ausrechnen wie viel Geld man brauch, dafür bist du ja hier bekannt.
Der Plan war aber, das die Anlagen da schon rum stehen, weil der Erwerb nur für ein Fahrzeug sich niemals rechnet. (so wie damals beim ThinkCity, vorhandene Fertigung bei Valmet = billiges Auto)

Wenn jetzt wirklich NEVS sagt die bauen diese Anlagen für sich und ein wenig auch für den Sion, wäre das zu schön um Wahr zu sein. Daran glaube ich aber nicht, ich habe einfach den Glauben an NEVS verloren, das die das halten können was die versprochen haben. Und nein, Sono Motors schafft es nicht selber eine solche Anlage zu stemmen, dazu kenne ich die Kosten für so etwas auch gut genug.

NEVS steht halt an der Wand, die haben einen Immobilien Hai als neuen Eigentümer, der nebenbei der größte Elektrofahrzeughersteller der Welt werden will. Da interessiert weder NEVS noch Sono, alles Beifang der am Deck liegen bleibt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
@AbRiNgOi
Wenn ich das hier von Dir lese müsste ich meinen, Du arbeitest im Marketing von Sono Motors.
Vorab, ich habe meine Reservierung/Bestellung im November 2018 storniert und mein Geld im Mai 2019 zurück erhalten.(wegen der enormen Preiserhöhung)
Ich bin von Beruf Dipl.Kaufmann und verstehe was ein Vertrag ist. Doch für einen ganz normalen Bürger kommt das so rüber, dass das Auto bestellt und der Liefertermin fix ist. Insbesondere, wenn ich mich mit den Mitarbeitern über eine Reservierung/Bestellung unterhalte.
Niemand kann von mir verlangen, dass ich mich in Foren schlau machen muss, um zu entscheiden, ob das ganze wirklich so abgewickelt wird. Es gilt in Deutschland und in ganz Europa immer noch der Grundsatz von Treu und Glauben. So ist ja ein mündlich geschlossener Vertrag einklagbar oder leben wir schon im wilden Westen. Wenn man Wirecard sieht, dann kann man dieses so langsam glauben.
Ich glaube das gerade in unserer Zeit, junge Menschen in Startup Firmen ihre Vorbilder haben, denen man im grossen Stiel folgen möchte. Ich bin in meinem Leben immer Unternehmer gewesen und als ich meine erste Firma hatte, hat mir in den 70er Jahren ein alter erfolgreicher Unternehmen gesagt, wenn du erfolgreich werden willst musst du folgendes beherzigen:
Mache alles selbst solange die Grösse deiner Firma es erlaubt, so kannst du immer die Arbeit deiner Angestellten einschätzen. Jede Markt (Euro) in deiner Firma zählt und der Gewinn liegt meistens auf der Kostenseite. Fange klein an und werde im Wachstum nicht übermütig; denn dann wirst du von deinen Kosten überrollt.
Ich glaube viele Jungunternehmen kennen diese Tipps nicht mehr!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7401
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 909 Mal
read
spainecko hat geschrieben: Treu und Glauben
Hatten die auch bei ihrem Partner NEVS... Die Aussage war, die haben eine Partner mit dem bauen die bis Ende 2019 ein Fahrzeug. Was genau ist an dieser Aussage falsch und was genau nicht nach Deinem Grundsatz?
Wenn diese Partner (NEVS) dann von einem Immobilien Hai aufgefressen wird, macht es die Sono Motors für dich zum Bösen Buben in der Geschichte?

Auch wenn die jetzt mit offenen Karten spielen (spielen würden, wenn Internet keine Pflichtlektüre bei Invest ist) kann man darüber diskutieren ob der Plan noch vom Risiko vertretbar ist oder nicht, aber der plan 2018 war für mich ok.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag