Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Kelomat
  • Beiträge: 1826
  • Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
  • Wohnort: Kärnten - Rosental
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
knutik hat geschrieben: Ist ein Sion in Asien aus Sicht der Befürworter nicht besser als gar kein Sion?
Nein, denn ich will selbst einen haben. Wenn er in Asien kommt, hab ich nix davon.
Hauptauto: Hyundai Ioniq Österreichischer Style
Zweitauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Reserviert: Sono Motors Sion

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 25kWp mit Speicher
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Den könnte dir Sion als Reservierer ja importieren und ne Einzelabnahme beim TÜV machen.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Dann würden also die Bauteile, die aus Europa stammen, nach China verschifft, dort zusammengebaut, und das Ergebnis wieder nach Europa gebracht!? :shock:
Schilda lässt grüßen.... :roll:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.100 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
So läuft das nunmal in einer arbeitsteiligen, globalisierten Wirtschaft. Die Alternative ist, dass mangels Fahrzeugproduktion gar keine Teile benötigt werden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Eine Einzelabnahme mit einem selbst hergestellten Rahmen ohne europäischer Musterzulassung? Das wird nicht hinhauen. Relativ leicht ist natürlich eine Umbau zulassungsfähig, z.b. ein veränderte BMW i3, das ist kein Hexenwerk, Paragraph 21 Abnahmen habe ich schon oft machen lassen. Beim zugelassenen sogenannten Sion ist der Hersteller höchstwahrscheinlich nicht die Firma sono-motors oder Roding, sondern die Firma BMW. Wie schon oft gesagt, der Vorwurf dieses Etikettenschwindel wäre sehr leicht zu heilen indem man den Zulassungsschein auszugsweise veröffentlichen würde, und wenn der eingetragene Hersteller nicht BMW ist erschließt sich mir kein Grund warum man das nicht machen sollte.

Aber, es ging mir ja um die Frage warum Sono Motors erst sagt: wenn bis zum 30.12.19 nicht 50 Mio zusammenkommen, dann ist Schluss und dann sagt: achso, jetzt ist uns eingefallen dass eine Verlängerung auch eine Option wäre und außerdem ist uns eingefallen, dass eine Abstimmung auch eine gute Idee ist.

Dann hätte die Community auch über die angeblich (!) angebotene Abwerbung der Technologien und Patente ins Ausland abstimmen sollen, und nicht erst 3 Monate später über die Frage: sollen wir jetzt noch weitere Anzahlungswillige versuchen zu finden, oder sollen eure Anzahlungen jetzt auf einen Schlag endgültig verloren sein?.

Entweder lässt man die Anzahler über wichtige Entscheidungen abstimmen, oder man macht das nicht. Immerhin tragen die Anzahler das unternehmerische Risiko, also sollten sie auch bestimmen dürfen. Die Anzahler wurden aber vor die vollendete Tatsache gestellt, dass das angebliche Kaufangebot aus fernen Ländern ausgeschlagen wurde und jetzt kein Geld mehr da sei.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
Die sogenannten Messeroller sind und waren nie zugelassen. Nur weil der Antrieb und die Batterie vom BMW stammt, macht das den Messeroller noch lange nicht zu einem i3. Der ganze Rahmen ist von Roding da kann man nicht einfach sagen, ein wenig das Kleid verändert bitte anmelden. Wenn der Messeroller so viel vom i3 hätte, ja dann hätten die den Wagen sicher angemeldet. Hat er aber nicht.

Auch verstehe ich nicht was der Original Sion mehr oder weniger Etikettenschwindel sein soll. Auch dieser bekommt den Antrieb und die Batterie aus der Serie von anderen Fahrzeugen und auch die Radaufhängungen sind nicht von Sono Moitors oder Roding entwickelt.

Alle Teile die in Serie von Sono Motors kommen werden sind schon im ersten Messeroller von Roding entwickelt worden. Die Zukaufteile aus Serienfahrzeugen werden von Sono als Herausstellungsmerkmal angepriesen und sind nicht geheim gehalten worden. Das man den BMW nicht nannte und geheim halten wollte verstehe ich, weil sonst hätten viele das in Serie auch erwartet. Toll, ein i3 mit (damals) größerer Batterie und mehr Koffersaum und billiger, den kauf ich! Wie laut würdest du dann nach Etikettenschwindel schreien, wenn du dann eine ZOE bekommst? (aus dieser Serie hat Continental mutmaßlich die Serienteile bekommen)

Solange es nicht bekannt war von welchem Hersteller die Serien Teile entnommen werden, konnten die nichts sagen, ohne falsche Erwartungen zu wecken. Das hier immer noch Leute überhört haben, das der Sion seinen unschlagbaren Preis daher bekommen soll, das eben keine Standardteile entwickelt werden sondern von anderen Serienfahrzügen entnommen werden, dafür kann Sono Motors nun mal gar nichts.

Aber zum Thema: Chinesische Fahrzeuge in Europa zulassen ist sehr schwer, weil sehr oft verschiedene Normen und Anforderungen nicht erfüllt sind. Das alles nach zu bessern geht in die Tausende und zahlt sich selten aus. Es ist schon teuer genug einen Amerikanischen Wagen in Europa zu zu lassen, aber da gibt es gute Checklisten nach denen man vorgehen kann und es gibt auch keine Abstriche in der Crash Sicherheit, oder bei der Verwendung von giftigen Materiellen. Die Chinesen bauen auch kein ABS ein, oder jetzt neu ein ESP. All das benötigst du aber in Europa. Das Thema in China billig fertigen und dann Einzelanmeldung in Deutschland wird sich nicht rechnen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
20200714_145137.jpg
@AbRiNgOi doch doch, der schwarze hat ja seit letztem Jahr eine Straßenzulassung, Sono Motors hat das ganz stolz veröffentlicht. Ich glaube M - SM 19 hat er auf dem Nummernschild. Entweder hat man den Rahmen selber angefertigt und prüfen lassen, dazu braucht man aber mehrere Exemplare die dann bei der Prüfung zerstört werden, oder aber es ist ein Rahmen der sowieso schon eine Typgenehmigung hat: nämlich ein BMW i3 Chassis. Dieses dann stark umzubauen und sehr stark zu verändern ist ein Kinderspiel, wie gesagt habe ich das schon oft gemacht und setze hier mal als Beispiel den Fahrzeugschein von einer Arbeitsmaschine ein, ursprünglich war das ein Transporter. Den Umbau habe ich selber gemacht in meiner kleinen Werkstatt, und die Abnahme habe ich auch selber machen lassen. Ich habe einen ganzen Ordner voll mit solchen Zulassungsscheinen, so eine Paragraph 21 Abnahme ist nichts Besonderes wenn man die Vorschriften einhält.

Der schwarze sogenannte Sion mit dem Kennzeichen M - SM19 muss ja einen Fahrzeugschein haben, er ist ja laut sono-motors zugelassen für den Straßenverkehr, und dann wäre eine Veröffentlichung in der Art wie ich es jetzt hier mache doch ein Kinderspiel! Aber man sieht auf dem Foto von diesem Fahrzeugschein, dass der Hersteller sich nicht geändert hat, der Rahmen wurde ursprünglich von Volkswagen hergestellt. Im Feld 2.2 werden dann nur noch Nullen eingetragen, weil es ja ein Unikat ist. Hersteller und Datum der Erstzulassung verraten sozusagen, daß es ein (stark) verändertes Serienfahrzeug der Firma Volkswagen ist.
Zuletzt geändert von knutik am Di 14. Jul 2020, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
Na ja, wegen dem Rahmen des Messerollers, da gibt es ja Produktionsvideos wo man sieht wie der Rahmen aufgebaut ist. Ich denke nicht das hier mehr diese zwei gebaut worden sind, vielleicht ist der andere ja geopfert worden?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Wurde von @Joe-Hotzi schon längst erklärt: in dem Video sieht man natürlich keinen Rahmen, sondern eine selbsttragende Karosserie. Die kann so ein kleiner Hersteller wie Sono Motors gar nicht selber herstellen, dazu braucht man doch Tiefziehwerkzeuge. Außerdem gibt es eine Erklärung von sono Motors, dass der sion einen Rahmen aus Aluminium erhält. In dem Video ist doch gar nichts zu sehen von einem Aluminiumrahmen, ich habe irgendwo noch ein Foto vom Alu Rahmenmodell des Ego, vielleicht finde ich das noch... das ist ganz einfach Alu Vierkantprofil.

Bei der Typgenehmigung müssen nach meinem Wissen vier Rahmen geopfert werden also 4 Rahmen werden da zerstört, kann ich aber nicht sicher sagen. Einer reicht definitiv nicht. Die brauchen dafür auch Konstruktionszeichnungen und statische Berechnungen und all sowas, jedenfalls reichen da keine Computeranimationen. Wenn der Rahmen vom schwarzen "Sion"tatsächlich von Sono Motors oder von Roding hergestellt wurde, dann ist so ein Foto vom Fahrzeugschein doch wirklich in ein paar Sekunden angefertigt und könnte z.b. heute Abend bei der Q und A Sendung eingeblendet werden. Dann weiß man ein für allemal: ist es ein umgebauter BMW i3, oder ist es ein selber konstruierter und selbst gebauter Sono Motors Sion?

ps: ich finde meine eigenen Fotos jetzt nicht, aber dieses hier ist im Netz veröffentlicht. So schaut der e-go "Space Frame" Aluminiumrahmen aus...
Screenshot_20200714-151209.png

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ist das eine 6km/h selbstfahrende Arbeitsmaschine?
Ist die Karosserie beim BMW i3 aus Carbon?
Wie soll man eine Carbonkarosserie zum SVC1 umbauen, so dass es immer noch die i3 Karosserie mit Fahrgestellnummer bleibt?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag