Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Na selbverständlich würde der 50er Akku als 35er deklariert werden. Das ist ja normal. Vielleicht übers BMS auf 35 Kilowattstunden kastriert, damit die Reichweitenanzeige passt. So ein virtuelles Downgrade wird Roding oder ein BMS Spezialist schon hin bekommen, andersrum wäre es viel schwieriger. Ja, der Chamäleon Lader wäre schon ein bisschen auffällig, aber gute (also schwer verständliche) Erklärungen lassen sich immer finden.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: @B.XP doch, ich denke schon dass die Sono Motors Betreibern klar ist, dass das alles nichts wird. Sie wissen besser als wir, dass kein Investor sich für das Projekt interessiert. Unklar ist nur, an welchem Haar sie sich aus dem Sumpf raus ziehen wollen. Ich vermute, sie wollen sich als App-Entwickler einen Namen machen.
Ich würde nicht von einem grundsätzlichen Mangel an Investoren ausgehen. Ich glaube eher, dass Sono Motors sich auch noch aussucht wen sie bei sich investieren wollen lassen. Und da trifft das Selbstverständnis einer moralischen Überlegenheit auf eine Branche, bei der Moral ein Fremdwort ist und der heiligen KPI gehuldigt wird. Das ist der Grund warum "meine" alte Firma verkauft wurde statt mit Investoren zusammen zu arbeiten als die Aufträge immer größer wurden (weil das Unternehmen eben erfolgreich war). Das einzige Problem ist, dass sich die neuen Eigentümer komplett gegenteilig zum Selbstverständnis verhalten haben, ein Jahr später gab es geheimes Mitarbeiter-Scoring was wiederum mit dem Lohn in eine Abteilungsbewertung eingeflossen ist. Sowas hätte sich kein Investor erlauben können.

Ich vermute neben dieser Mentalitätsfrage ein weiteres Problem: Dysfunktionale Demonstratoren. Man stellt einem Investor einen "Protoypen" vor. Der hat keine Straßenzulassung, viele Teile, mit den man so Kontakt hat sind i3-Teile, das Design hat nichts finales, die konstruktiven USPs (Solar, Laden, Moosfilterung) funktionieren nicht und die Softwareseite (stichwort App) funktioniert auch nicht. Jeder Investor wird sich erstmal fragen: "Was haben sie schon nahe am ehesten Marktreif?". Denn genau so ein Feature oder so ein Produkt ist genau das was das Risiko vermindert und den Firmenwert steigert.

Zum App-Entwickler fehlt Sono Motors aber das passende Selbstverständnis.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
@B.XP naja, das klingt ein bisschen nach "zu gut für diese Welt". Dazu passt aber nicht die große Intransparenz. Ich bin gespannt, ob und wie am nächsten Dienstag das 10 Millionen Problem erklärt wird. Ohne die zugesagten 10 Millionen wäre die 50 Millionen Kampagne ja das zweite Mal geflopt, wir dürfen nicht ganz vergessen dass es ja schon einen Anlauf gab Ende 19, der gescheitert war. Auch da hat Sono Motors nicht Wort gehalten, denn ursprünglich hieß es: wenn bis Jahresende nicht 50 Millionen zugesagt sind, schließen wir die Türen zu. Und plötzlich gings dann doch noch mal weiter, die Gültigkeit dieser ursprüngliche Aussage aus dem November 19 hatte nur wenige Wochen Halbwertszeit.

Und auch im überraschenden zweiten Anlauf der 50 Millionen Kampagne wäre diese gefloppt, wenn die Alt-Investoren nicht die 10 Millionen zugesagt hätten. Dazu gab es ja ein super Werbevideo, in dem die zwei Männer erklärt haben, weshalb sie ein so erfolgsversprechendes Unternehmen wie Sono Motors gerne unterstützen. Von all den vielen schlecht gemachten Industriefilmen, die Sono Motors bislang veröffentlicht hat, war dieses Filmchen das lukrativste. Leider gibt es zu diesem 10 Millionen Mysterium keinerlei Auskunft von Sono Motors bis zum heutigen Tage, und wenn eine Erklärung kommen wird dann wird sie wie gewohnt wolkig und kryptisch sein, und zumindest für mich unverständlich.

Diese beiden alt Investoren sind die einzig nach außen bekannten Geschäftspartner von Sono Motors, und soweit ich es verstanden habe haben sie Nutzen davon weil sie die Finanzierung organisieren und das sicherlich mit guter Provision. Weitere Geschäftspartner sind nicht bekannt oder erkennbar. Ja, es werden Lieferanten mit gutem Namen wie Continental und ElringKlinger so aufgebaut in der Außendarstellung. Mit Geschäftspartner meinte ich aber nicht potentielle Lieferanten, und die würden sowieso nur gegen Vorkasse liefern, da bin ich mir aber sehr sicher. Nein, da stehen keine Investoren Schlange, da will sich keiner beteiligen, und Sono Motors hält sich in dieser entscheidenden Frage auch sehr bedeckt. Es wird immer wieder mal kryptisch von "aus unserer Sicht erfolgsversprechenden Gesprächen" berichtet, aber das kann alles und nichts bedeuten. Faktisch haben in den letzten 4 1/2 Jahre diese Gespräche nichts bedeutet.

Ohne Investor kein Sion. Das Motto sollte also nicht heißen "stay sono", sondern "get investor". Aber unter Geschäftsleuten ist für die Vertrauensbildung Worttreue wichtig und entscheidend, und die von Dir angesprochenen Berichte der Wirtschaftsprüfer werden auch kein Hosianna bedeuten. Weshalb sollte also jetzt plötzlich ein Investor anbeißen? Was viereinhalb Jahre nicht gelang, müsste jetzt in wenigen Wochen oder Monaten gelingen? Auf dem timetable fehlt ja wieder der entscheidende Punkt "Einstieg des Investors". Für welches Datum ist denn dieser Einstieg geplant ? Oder man schiebt halt ausnahmsweise das timetable ein bisschen 😀

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

seb
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:32
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Lebt die Legende der "schlangestehenden Investoren" echt noch in irgendwelchen Köpfen? Sono hat hunderte Investoren angesprochen, und mit keinem einen Abschluss hinbekommen. Erinnert euch an CAV. DIE haben außerordentlich gekündigt, nicht Sono. Die 50 Mio Kampagne wurde gestartet, weil auch die letzte Verhandlung abgebrochen wurde, nicht die erste.

Sono eiert schon wieder rum bei der Aussage, was für ein Akku drin ist anstatt die Frage transparent und ehrlich zu beantworten. Wenn sie es 12 Monate vor "SOP" nicht schaffen, den Vorserien-Akku von Elring zu verbauen, dann bin auch die Begründung gespannt. Ein 50kWh Akku wäre doch wieder nur Beschiss. Natürlich kann man den bei 35kWh stoppen und hat dan 15 kWh Puffer, statt 0,7kWh. Dann lädt der schön schnell weil er bei 100% "Sion" intern erst bei 70% ist, kann leichter einen Hänger ziehen - und Solarladen wird wieder ein Fake weil es keinen DC Eingang gibt.

Noch schlimmer siehts dann auf der Entwicklungsseite aus. Glaubt irgendjemand daß Sono das Geld und das Wissen hat, mal eben neben dem eigenen Energie-Management noch einen anderes BMS an den Motor und Solarladen anzupassen? Glaskugel: Da ist ein 50kWh Akku drin aus einem Spenderfahrzeug mit dem Conti-Motor. Sono wird erst Nebeklkerzen werfen, und irgendwann im Herbst wird man dann verkünden daß man auf Wunsch der Community dem Sion auch einen 50kWh Akku verpassen wird. Leider, leider, verzögert sich deswegen alles auf 2023. Aber es wird fantastisch sein.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: ....wir dürfen nicht ganz vergessen dass es ja schon einen Anlauf gab Ende 19, der gescheitert war. Auch da hat Sono Motors nicht Wort gehalten, denn ursprünglich hieß es: wenn bis Jahresende nicht 50 Millionen zugesagt sind, schließen wir die Türen zu. Und plötzlich gings dann doch noch mal weiter, die Gültigkeit dieser ursprüngliche Aussage aus dem November 19 hatte nur wenige Wochen Halbwertszeit.
Tja, da ist es wieder, das @knutik - typische Un-, oder bestenfalls Halbwissen, und noch dazu gewürzt mit ein bißchen unterschwelliger Hetze!
Schreiben wir halt wieder irgendwas, weil uns grad langweilig ist, egal ob wahr oder nicht, Hauptsache es füllt wieder ein paar Seiten!
Ach, er wird halt einfach verdrängt haben daß über 7000, das sind über 93%, der an einer Abstimmung teilnehmenden Unterstützer, *für* die Verlängerung der Campagne gestimmt haben!
Oder er kann sich wirklich nicht mehr erinnern was vor einem halben Jahr los war.... :roll:
SION-Campagne_Verlängerung.jpg
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 125.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.400 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Hätte man damals mit "nein" gestimmt wäre Sono pleite gewesen und damit der Großteil der Anzahlungen futsch... , so bleibt zumindest ein Fünkchen Hoffnung :D. Mehr aber auch nicht :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Genau, war es besser, mit Ja zu stimmen und die Rückzahlung der Zahlung im Januar zu fordern.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Taxi-Stromer hat geschrieben:
knutik hat geschrieben: ....wir dürfen nicht ganz vergessen dass es ja schon einen Anlauf gab Ende 19, der gescheitert war. Auch da hat Sono Motors nicht Wort gehalten, denn ursprünglich hieß es: wenn bis Jahresende nicht 50 Millionen zugesagt sind, schließen wir die Türen zu. Und plötzlich gings dann doch noch mal weiter, die Gültigkeit dieser ursprüngliche Aussage aus dem November 19 hatte nur wenige Wochen Halbwertszeit.
Tja, da ist es wieder, das @knutik - typische Un-, oder bestenfalls Halbwissen, und noch dazu gewürzt mit ein bißchen unterschwelliger Hetze!
Schreiben wir halt wieder irgendwas, weil uns grad langweilig ist, egal ob wahr oder nicht, Hauptsache es füllt wieder ein paar Seiten!
Ach, er wird halt einfach verdrängt haben daß über 7000, das sind über 93%, der an einer Abstimmung teilnehmenden Unterstützer, *für* die Verlängerung der Campagne gestimmt haben!
Oder er kann sich wirklich nicht mehr erinnern was vor einem halben Jahr los war.... :roll:SION-Campagne_Verlängerung.jpg

Fakt ist, dass es ursprünglich hieß: wir müssen bis zum 30.12.2019 50 Millionen Euro einsammeln. Warum man dieses Ziel nicht bis Jahresende, also bis zum 31.12 gesetzt hatte weiß ich nicht, vielleicht weiß nicht jeder wie viele Tage der Dezember üblicherweise hat.... na egal. Es hieß, dass die Zahlungszusage unverbindlich wird wenn die 50 Millionen Schwelle nicht erreicht wird.

Dann verstrich dieser Stichtag 30.12. Und dann hieß es auf einmal: Ach nee, das Datum war nicht so ernst gemeint, jetzt machen wir stattdessen eine Umfrage was die Community so möchte. Die richtig wichtigen unternehmerischen Entscheidungen fällt bei uns nämlich ab sofort die Community. Oder wie?
Das Ergebnis der Community Umfrage war naheliegend, wie andere schon geschrieben haben. Das ist aber nicht der Punkt. Thema ist, dass es ursprünglich hieß bis 30.12 geht die Aktion, und das wurde nicht eingehalten. Die Aktion wurde verlängert und von der Option auf Verlängerung war vorher keine Rede, und auch die Abstimmung wurde ursprünglich nicht angekündigt. Man hätte genauso gut schon im November 2019 abstimmen können ? Oder im Oktober, oder im September 2019... Warum fällt den Sono Motors Betreibern erst am 30.12. ein dass eine Abstimmung gut ist, und nicht schon am 30.11.?

Warum hat man die plötzlich so wichtige Community nicht darüber abstimmen lassen, ob nicht die geheimnisvollen asiatischen Investoren doch die Patente übernommen hätten und den Sion in Asien gebaut und vertrieben hätten? Ist ein Sion in Asien aus Sicht der Befürworter nicht besser als gar kein Sion? Ist aber nicht der Punkt sondern dass die Community zu dieser wichtigen Entscheidung, die ja angeblich erst wenige Wochen vorher gefällt wurde, nicht befragt wurde. Dazu durfte nicht abgestimmt werden.. wäre auch schwierig geworden, dann hätte man ein bisschen konkreter werden müssen mit dieser Fantasy Geschichte.

Aber, @Taxi-Stromer , ich bin gerne bereit mir von Dir ein Beispiel ansagen zu lassen, wann / in Bezug auf was Sono Motors jemals Wort gehalten hat? Welche Ankündigung wurde verwirklicht?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1726 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Die Ankündigung, dass die Marketing-Abteilung nach der "Kampagne" komplett in Urlaub geht! :D

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Autsch Treffer
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag