Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Tante Ju
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 22. Apr 2019, 12:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Und um ganz genau zu bleiben: serienmäßig bedeutet grundsätzlich drin bzw. dran. Ansonsten Option!
Ioniq 28 Style 05/2019
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Nichtraucher hat geschrieben: Oder falls Du es anders gemeint hast: Wie ist denn Deine Definition von „serienmäßig“?
Mit "serienmäßig" meine ich eine AHK, die nicht individuell gebaut /angepasst und per Einzelabnahme zugelassen ist, sondern in Serie hergestellt wird, mit einer gültigen ABE versehen ist und von jedem /jeder Werkstatt offiziell gekauft und montiert werden kann.

Nichtraucher hat geschrieben: ...und es gibt jemand anders der serienmäßig AHKs für die Zoe liefert, nämlich Wolf?
Genau so.

Nichtraucher hat geschrieben: Serienmäßig heisst für mich ab Werk. Alles andere ist nachträgliches Zubehör.
Beim Sion ist die AHK tatsächlich serienmäßig (angedacht).
Von mir aus - beim Sion ist vieles "angedacht". :roll:

Tante Ju hat geschrieben: Und um ganz genau zu bleiben: serienmäßig bedeutet grundsätzlich drin bzw. dran. Ansonsten Option!
Dann ist die AHK soweit ich das verstanden habe, die einzige "Option" beim Sion.
Sie wären schön blöd, bei knappem Budget generell eine AHK zu verbauen, die nur ca. 20-25% der Autofahrer nutzen.
So ist die Quote über alle PKW - beim Sion mögen es auch 50% sein, da die AHK ja eines der beworbenen Merkmale ist.
Das Geschwafel von der kostensparenden "Ein-Produkt-Strategie" sollte eher dazu führen (falls es den Sion tatsächlich einmal zu kaufen geben sollte), dass die AHK bei der Abholung in den Kofferraum gelegt wird - zur Selbstmontage bzw. Montage in einer Werkstatt ...

Dass einzige, was da bei den meisten Verbrennermodellen gegenüber den BEV "serienmäßig" anders ist, dass halt Stützlast und Anhängelast generell im Fahrzeugbrief schon eingetragen sind. Ob sie nun mit AHK geordert werden oder nicht.

.
Zuletzt geändert von Joe-Hotzi am Do 9. Jul 2020, 09:08, insgesamt 2-mal geändert.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7427
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 913 Mal
read
Ihr seit so etwas von Spitzfindig... weil dann ist der Sion auch nicht serienmäßig mit einer AHK zu haben. Weil man das nur als Anbauteil dazu bestellen kann, aber es ist Serienmäßig in den Papieren eingetragen, vielleicht einigen wir uns darauf.

Wenn der Typenschein bei Lieferung der ZOE ab Werk beim Händler auftaucht ist die AHK NICHT eingetragen, wenn der Händler diese montiert und vor der Erstzulassung diese eintragen lässt, ist dies bei deim ZOE Typenschein aber immer noch ein Zusatzblatt, wenn auch im ersten Zulassungsschein die AHK schon drinnen ist.

Der Unterschied ist also genau dieser Einleger bei der ZOE in den Typenschein, der dann beim Sion weg fällt. Weil beide haben gemein, wenn die das Werk verlassen haben beide keine AHK hinten dran.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
AHK: auch wieder so eine klitzekleine Zielgruppe. 20 % der Anwender? Also ich fahre jeden Tag mit dem E-Auto mit Anhänger, und ich habe noch nie ein anderes E Auto mit Anhänger gesehen... und das ist auch sinnvoll, weil der Akku ruckzuck leer ist im Anhängerbetrieb. Man kann damit vielleicht mal im Stadtverkehr herumrutschen, und spätestens wenn man Strom raus ziehen möchte siehe Foto, ist ganz schnell Schluss mit lustig. Das ist eine absolute Nischen Anwendung, mit einem 35er Akku sowieso. Besser wäre es, das Auto um 2000 € billiger anzubieten! Denn das kostet die Anhängerkupplung als Serienausstattung vermutlich summa summarum. Für diese 2000 € könnte man oft einen Verbrenner ausleihen oder einen Lieferwagen oder gleich den Gärtner kommen lassen der den Grünschnitt dann entsorgt! Das amortisiert sich für 99% der Käufer niemals, genauso wenig wie die Solaranlage. Aber, ist eh alles nur Fiktion, genauso gut könnte man das Auto als Amphibien tauglich bewerben und eine Schiffsschraube hinten dran montieren anstelle der Anhängerkupplung, das wäre genau so realitätsnah, das ist halt was was witzig ausschaut durch die VR-Brille....
Dateianhänge
20200709_123812.jpg
20200709_123956.jpg

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Auch das AHK Thema wurde ja schon besprochen.
Meine Meinung ist da unverändert: ich will/brauche eine AHK. Ich will nicht morgens aus dem Fenster gucken, sehen dass die Sonne scheint und erstmal nen anderes Fahrzeug organisieren müssen um dann spontan mit den Rädern hinten drauf/im Anhänger irgendwohin fahren zu können.
Wenn es bei Obi nicht nur den Anhänger, sondern auch gleich ein passendes Fahrzeug dazu auszuleihen gibt, ok. Dem ist aber nicht so.
Ist ja aber auch in diesem Thread egal, erstmal gucken was die SVC2 so machen.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@hotzi:

Mit dem Entwicklungsbudget hat das serienmäßige Verbauen einer AHK nichts zu tun: die Entwicklungskosten fallen so oder so an.

Und das Verbauen selbst in der Serie hat hoffentlich einen positiven Deckungsbeitrag. Sonst sollte man es sowieso lassen.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2161
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Auch das AHK Thema wurde ja schon besprochen.
Meine Meinung ist da unverändert: ich will/brauche eine AHK. Ich will nicht morgens aus dem Fenster gucken, sehen dass die Sonne scheint und erstmal nen anderes Fahrzeug organisieren müssen um dann spontan mit den Rädern hinten drauf/im Anhänger irgendwohin fahren zu können.
Wenn es bei Obi nicht nur den Anhänger, sondern auch gleich ein passendes Fahrzeug dazu auszuleihen gibt, ok. Dem ist aber nicht so.
Ist ja aber auch in diesem Thread egal, erstmal gucken was die SVC2 so machen.
Na Bärchen, da war jetzt aber das ganze Statement Off-Topic, gelle?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Na ja die Serienreife hat schon was mit der Verkäuflichkeit zu tun. Und ein Auto mit 2 Jahren gesetzliche Gewährleistung auf den Akku kann man nach meiner Meinung überhaupt nicht mehr verkaufen heutzutage, wenn jetzt Toyota beim pro Ace 15 Jahre gibt bzw eine Million Kilometer.

Ob auf den Akku nun 2 Jahre Herstellergarantie gegeben wird oder aber lediglich die gesetzliche Gewährleistung weiß ich nicht? Im zweiten Fall sind es dann unterm Strich noch sechs Monate Garantie, weil danach ja die Beweislastumkehr eintritt. Diese lächerlich kurze Garantie oder Gewährleistungs Zeit ist vermutlich auf den Anhängerbetrieb zurückzuführen und-oder auf die geplante Stromentnahme. Was die Fahrräder angeht: sehr viele Elektroautos haben ja 0 Kg Anhängelast eingetragen, so dass man die Anhängerkupplung ausschließlich zum Transport von Fahrradträger oder Gepäckbox verwenden kann, dann schaut das wieder anders aus mit der übermäßigen Belastung des Akkus. Ein Fahrradträger ist ja vollkommen in Ordnung! Aber einen Anhänger zu schleppen geht defacto nicht mit einem so kleinen Akku. Für die Anhängelast opfert man eine attraktive Garantiezeit, dadurch wird das Auto SEHR schwer verkäuflich und dadurch wird es für jeden Investor noch uninteressanter als es ohnehin schon ist.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Nichtraucher hat geschrieben: Na Bärchen, da war jetzt aber das ganze Statement Off-Topic, gelle?
Weshalb soll das denn jetzt Off-topic gewesen sein ? Das Statement könnte übrigens ganz genauso auch ich geschrieben haben.
@knutik
Die Leute die den Sion wollen und finanzieren, die wollen ihn genauso wie er geplant ist mit den PV-Zellen und auch der AHK haben,und zwar wesentlich mehr als nur 20% davon. 50% mal mindestens.
Wenn das OT war, dürften Nutzer wie knutik hier schon lange nichts mehr schreiben. :lol:

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2161
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
:kap: :kap: :kap:
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag