Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Hätte e.Go Mobile die technischen Möglichkeiten den Sion in Aachen zu bauen? Eventuell mit ein paar maschinellen Anpassungen.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
Wer war eGO noch einmal? Das war doch die Bude die im Sommer 2020 zu gesperrt hat...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

ubit
  • Beiträge: 2518
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Jo - und Sion wurde ca. 1 Jahr nach e.Go gegründet. e.Go ist also 12 Monate weiter als Sion *g*

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
e.go hätte dann ein komplettes Line up....

mini....kombi...laster.

Nehmen wir die crowdmillionen und unterstützen e.go.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Alles was Sion bisher abgeliefert hat, bastel ich Euch in einem Jahr in meiner Oldtimerwerkstatt zusammen.

Bekomm ich dann auch 50 Millionen ?


Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Uraltes Thema Etikettenschwindel mit den ersten zwei "Prototypen": nichts wäre für Sono Motors einfacher, als den Fahrzeugschein vom Straßen zugelassenen sogenannten Sion Prototypen zu scannen mit den Feldern Hersteller Typ und Ausführung! Dann wäre dieser Vorwurf ein für allemal vom Tisch. Aber, genau das passiert nicht...

Neue, zuvor noch nie besprochene Themen:

1.) Das Geld geht offensichtlich aus, man kann sich nur noch zwei statt vier Prototypen leisten, was soll man damit anfangen können, und warum überhaupt wird das Geld schon wieder knapp, es waren doch 36 Millionen eingezahlt worden? Was passiert eigentlich mit der ganzen Kohle? Das lässt sich nur erklären, wenn man davon ausgeht dass alte Löcher gestopft werden mussten, und zwar riesengroße.

2.) Schon wieder eine zeitliche Verzögerung von zwei Monaten, obwohl erst vor höchstens zwei Monaten der letzte Zeitplan veröffentlicht wurde

3.) NEVS ist verkauft worden. Existiert überhaupt noch der Auftragsfertiger an diesem Standort? Die Meldung ist bestimmt schon eine Woche alt, und Sono Motors hüllt sich in Schweigen. Super Transparenz.

Dazu äußern sich die Befürworter jetzt aber leider überhaupt gar nicht? Stattdessen nur beleidigtes Mimimi und unsachliches persönliches Geplänkel.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
knutik hat geschrieben: 1.) Das Geld geht offensichtlich aus, man kann sich nur noch zwei statt vier Prototypen leisten,
Das wir aber erklärt, zwar nicht von Sono Motors aber von Roding.
Bei Roding sind wir auf den Bau von Prototypen spezialisiert. Uns war bewusst, dass wir in der Serienentwicklung des Sion nicht zwingend eine große Rolle spielen werden. Dass Sono jetzt wieder auf uns zugekommen ist, und uns in das Projekt miteinbezieht, hat uns wirklich sehr gefreut!
Quelle: https://www.elektroauto-news.net/2020/s ... prototypen
Daraus lese ich, dass irgendetwas mit NEVS an der Stelle oder mit dem Standort Trolhätten oder wegen der Corona in Schweden schief gegangen ist. Und weil eben nicht der Skalen Effekt einer Serien nahen Produktion sondern wieder ein Phototypenhersteller die Arbeit macht gehen sich also nur zwei aus.
Es ist also aus welchen Gründen auch immer teurer geworden.
knutik hat geschrieben: 2.) Schon wieder eine zeitliche Verzögerung von zwei Monaten, obwohl erst vor höchstens zwei Monaten der letzte Zeitplan veröffentlicht wurde
Ja leider weil:
Zunächst ist man mit einer Umsetzung all dieser Schritte bis Ende September ausgegangen. Im Rahmen des Programm-Neustarts und unter Berücksichtigung der Auswirkungen der globalen Corona-Pandemie peilt das Unternehmen nun November an
Der Umplanung auf die Fertigung bei Roding geht halt nicht von heute auf morgen, Ist Scheiße, ich verstehe es aber.
knutik hat geschrieben: 3.) NEVS ist verkauft worden. Existiert überhaupt noch der Auftragsfertiger an diesem Standort?
Ja, das befürchte ich auch. Die Pläne des neuen Eigentümers kennen wir nicht. Das ist was mir seit Sommer 2019 am meisten Kopfzerbrechen macht, und ich den Glauben an das Projekt verloren habe. Aber ohne Schuldzuweisung.
knutik hat geschrieben: äußern sich die Befürworter jetzt aber leider überhaupt gar nicht? Stattdessen leider nur beleidigtes Mimimi und unsachliches persönliches Geplänkel.
Wenn du es brauchst:
Mimimi Mimimi.... Mimimi....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
Dazu ein Nachtrag:
- Wir werden vor 2023 nirgendwo in Trollhättan eine Massenproduktion haben, sagt Tilk.

Quelle:https://sverigesradio.se/artikel/7506378

Ein Interview des CEO von NEVS über die Pläne von Evergrade... Wirklich schade um all die Arbeitsplätze.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
NEVS sind nicht als Prototypenbauer geplant. Sie werden das Serienauto nur produzieren, wenn Sono es und die Produktionswerkzeuge finanzieren kann.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7438
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 915 Mal
read
Schon richtig. Es war aber geplant die Fertigungsstrecke von NEVS zu nutzen um die ersten Serienfallenden Fahrzeuge zu produzieren. Mit Originalteilen, mit Orginal Werkzeug für Serie. Und genau das ist es jetzt nicht, daher sind die Fahrzeuge zusätzlich zu dem Aufbau der Fertigungsstraße zu stemmen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag