Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Leider führt das alles zu keiner besseren Bewertung. Laurin Hahn hat in diesem Sammelaufruf die Leute in den Glauben versetzt, Sono Motors würde über Patente und Technologien von Bedeutung verfügen. Und das dann die Anzahler ihrerseits, als technische Laien im Normalfall, sich an den Computer setzen und versuchen herauszufinden um welche Patente es sich da handelt und um welche Technologien, und welchen technologischen Vorsprung diese Patente überhaupt mit sich bringen? Was das für mysteriöse Technologien sein sollen, hat man bis jetzt ja auch noch nicht erfahren. Die Anzahler wurden in den Glauben versetzt, Sono Motors hätte einen technologischen Vorsprung, und hätte diesen Vorsprung sogar durch Patente bereits geschützt.

Also scheinen die Patente nicht so durchgreifend zu sein, wenn Lightyear tatsächlich kurz davor steht, ein Solar Auto auf den Markt zu bringen?
Was die Patente wert sind, wird sich noch rausstellen. Im Moment ist das große Mysterium, warum ein Solarauto Hersteller, nämlich Lightyear momentan Feldversuche mit Solarzellen auf Autos durchführt, und von Sono Motors hat man noch nie einen Pieps über derartige Feldversuche gehört. Man hört immer nur etwas über das Entwickeln von Apps. Es ist ganz offensichtlich, dass Lightyear kurz vor der Serienreife seines Produktes steht. Sie sind schon in der Erprobungsphase, sogar unter Realbedingungen. Und Sono Motors?
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: ... warum ein Solarauto Hersteller, nämlich Lightyear momentan Feldversuche mit Solarzellen auf Autos durchführt, und von Sono Motors hat man noch nie einen Pieps über derartige Feldversuche gehört.
Also das ist nicht ganz richtig.

Ich glaube mich dunkel zu erinnern :lol: , dass es einmal eine "Jubelmeldung" gab, dass der Sion sogar des nachts lädt ...
Allerdings wurde später verlautbart, dass der in einem Stadion abgestellte "Messeroller" / "Vorvor-Serien-Sion" wohl von Flutlicht angestrahlt wurde, welches die Messinstrumente erfasst hätten.
Da wurde wohl schnell der Mantel der Nächstenliebe darüber gedeckt.

Es gab also schon Feldversuche bei SonoMotors!
Sogar auf einem Fußball-Feld!!! ;)

Auf der Suche nach der Quelle (bin mir sicher, dass es dazu eine BildschirmCopy gab), bin ich auf einen anderen Beitrag gestoßen, der mich noch einmal schmunzeln ließ.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
@Joe-Hotzi ja, auch sehr interessant zu sehen wie engagiert vor zwei Jahren noch diskutiert wurde. Mittlerweile ist die Sache vollkommen erkaltet, das lockt keinen Hund hinterm Ofen mehr hervor, die Befürworter fahren schon längst real existierende Elektroautos, @barfußelektrisch fährt laut Signatur jetzt einen E-Golf (und ja, Volkswagen baut einfach richtig gute Autos), Fürst Pückler eine Zoe, @flechtlicht ist vollkommen verschwunden...auch vom Vollzahler @Taxi-Stromer kommt nix mehr. Damals Euphorie, jetzt Realismus / Fatalismus/ Resignation ? @KleinerEisbaer Ich denke, es geht jetzt nicht mehr um technische Aspekte, es gibt inhaltlich einfach nichts mehr zu sagen zu visono oder resono oder gosono oder wie auch immer die schönen Kunstworte heißen. Es ist schon alles gesagt worden, und die Leute haben SEHR lange und SEHR geduldig auf reale Ergebnisse gewartet - vergebens.

ps: ja das beste Auto ist gar keine Auto! Darum wundert mich ja immer das Motto von Sono Motors, man müsse noch mehr Autos entwickeln und bauen um die Umwelt zu schonen? Das habe ich schon immer als paradox empfunden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Tja, lieber @knutik, was soll von mir kommen?

Es ist alles Relevante zum Thema Sion bereits mehrfach gesagt worden und zur Zeit labern nur Jene die Sion-Threads voll, die eigentlich nie ein echtes Interesse an ihm gehabt haben und die nur stänkern wollen. Seitenlanges Gelaber und viel heiße Luft um nichts - da muß man sich nicht jedesmal dazu äußern, auch wenn es manchmal in den Fingern juckt!
Wer sich dabei ganz besonders hervor tut möchte ich jetzt mal nicht näher ausführen.... :P
Sono baut jetzt erst mal bis zum Herbst die 4 Prototypen, und meinen Sion bekomme ich voraussichtlich in 1 1/2 bis 2 Jahren, so what?
Zumindest ein Teil der Sion-Befürworter fuhr schon laange vor dem Interesse am Sion ein anderes E-Auto, meinen ersten Leaf seit 2015, und den zweiten parallel dazu seit 2018 - insgesamt bereits mehr als 145tkm!
Ich kann jetzt also entspannt E-Auto-hopping betreiben und in aller Ruhe auf den Sion warten - gaanz relaxt! 8-)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Wenigsten hält einer den Faden am Leben....der skeptiker.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Taxi-Stromer hat geschrieben: Sono baut jetzt erst mal bis zum Herbst die 4 Prototypen, und meinen Sion bekomme ich voraussichtlich in 1 1/2 bis 2 Jahren, so what? ...
Ich kann jetzt also entspannt E-Auto-hopping betreiben und in aller Ruhe auf den Sion warten - gaanz relaxt! 8-)
Du kannst Dir diesen Rest-Optimismus also wohl finanziell leisten.

Ich bin froh, dass ich der Versuchung widerstanden habe und meinem Vorsatz treu geblieben bin:
Keine Reservierung /Anzahlung, bevor nicht ein seriennaher, straßenzugelassener Prototyp existiert.
Da bin ich gespannt auf den Herbst - aber eigentlich nicht mehr wirklich optimistisch.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Ja, @Taxi-Stromer , so ein gewisser Fatalismus ist natürlich gut, und viel mehr Möglichkeiten hast Du auch nicht als einfach abzuwarten und zu hoffen. Selbst wenn die 4 echten Prototypen tatsächlich fertig werden sollten, was ich mir gar nicht vorstellen kann mit den ausgelobten Eigenschaften, wäre das nicht die größte Hürde für sono Motors. Die allergrößte Hürde liegt ja in der weiteren Finanzierung, wo sollen die nächsten 200 Millionen herkommen? Welchem invester sollte jetzt noch das Licht aufgehen: oh, hier bietet sich eine gute Gewinn Chance! Nö, niemand steckt eine viertel Milliarde Risikokapital in dieses Projekt . Tut mir für euch leid, aber ich denke die Luft ist wirklich raus und es geht eigentlich nur noch um ein Ende mit Anstand und in Würde.

ps: sorry to say, aber "heiße Luft" ist genau das richtige Stichwort. Sono Motors hat bis jetzt nur heiße Luft produziert. (Abgesehen von einer Carsharing App in der Erprobungsphase, stimmt)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Ein gut gemeinter Tipp von mir: ich bin davon überzeugt, dass Sono Motors hier mitliest. Die Message laßt ihnen Zeit, abwarten und Tee trinken, eile mit Weile, das wird schon: ist kontraproduktiv. Man kann auch "Abwarten und Tee trinken" bis zum Ruhestand. Am meisten wundert mich an dem ganzen Mysterium namens Sion und Sono Motors ja die Geduld der Anzahler, natürlich auch deren Gutgläubigkeit. Wenn ich Anzahler wäre, insbesondere Vollzahler so wie Taxi Stromer
und 500 weitere , hätte ich Sono Motors schon längst aus der Komfortzone heraus gescheucht. Allein schon weil es ethisch nicht in Ordnung ist, wenn ein derartiger Aufwand betrieben wird um nichts herzu stellen. Schon jetzt ist der Sion CO2 Rucksack sensationell. Ein Auto, das so viel CO2 produziert hat und so wenige Kilometer Leute oder Sachen transportiert hat, muss man erst mal finden. Als nächstes kommt dann die nächste Europa-Aquise Tour mit den vier Prototypen ?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Heavendenied
  • Beiträge: 1638
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Lies mal den Kram den du hier schreibst und dann überleg dir mal was du über Ethik schreibst...
Die Jungs und Mädels von Sono tun was und sie machen dabei Fehler. Ihr Konzept passt dir nicht, dann sei (wie es in deiner Sig steht) froh, dass du mit denen nix zu tun hast und halt doch einfach endlich mal die Finger still. Du hast dich hier im Forum offensichtlich nur angemeldet, um Sono zu kritisieren. Wem das was bringen soll (außer deinem Ego) kann ich nicht nachvollziehen.
Es gibt Leute die haben ne Idee und glauben daran und es gibt Leute die sie dabei unterstützen. Die fallen dabei sicher mal auf die Fresse, aber das gehört zum Leben.
Aktuell ist es ruhig um Sono aber das war ja auch so geplant. Als sie auf Werbetour waren wurde ihnen vorgeworfen sie sollen sich auf Auto bauen konzentrieren. Wenn Sie Fortschritte zum Sharing Konzept zeigen wird ihnen vorgeworfen sie sollen sich aufs Auto bauen konzentrieren. Wenn sie sich (im Hintergrund) aufs Auto bauen konzentrieren wird ihnen vorgeworfen, sie sollten doch besser informieren...
Man kann alles im Leben schlechtreden/schreiben, aber es geht halt nur vorwärts wenn man auch mal andere Wege geht und Risiken eingeht.

Ich finde die Idee von Sono nach wie vor gut und werde sie weiter unterstützen. Aber meine Zeit hier mit Leuten wie dir zu vergeuden ist mir auf Dauer einfach zu schade und ich denke so geht es den meisten hier mittlerweile...

Also führe ruhig weiter hier deine Monologe oder such dir einfach mal ne sinnvolle Beschäftigung.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Keiner wird gezwungen hier mitzulesen. Die Kritik an Sono muss erlaubt sein und ist auch derzeit berechtigt wie nie.
Denn: Probieren und dabei hinfallen ist kein Problem, so lange es nicht zu Lasten anderer geschieht.

Der Spass hört da auf, wo einige einen für sie schmerzlichen Betrag investiert haben, weil sie an das Versprochene geglaubt haben.
Und genau deswegen ist Kritik in jeder Phase wichtig und darf hier diskutiert und auch widerlegt werden falls möglich.

Aber die Stille um Sono ist kein gutes Zeichen. Mich würde es nicht wundern, wenn bald ein "Outing" kommt im Stil von "Es tut uns unendlich Leid, wir haben bis zum Schluss zu 100% an den Sion geglaubt, aber...."
BMW I3 120Ah
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag