Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

LeakMunde
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Du stellst die Vermutung auf, dass jemand vor hat etwas zu bauen, ohne die Teile dafür zu kennen. Du kommst von alleine darauf, dass das vermutlich nicht wirklich funktioniert. Anstatt nun deine Vermutung zu hinterfragen, möchtest du dir noch von anderen erklären lassen, warum deine Vermutung vielleicht doch richtig sein könnte?

Falls du wirklich nicht selber drauf kommst, mal ein Hinweis: Man kann schon den Reifen für hinten links aufziehen, bevor man sich überlegt, ob die Leuchte im Innenraum nun 80 oder 90 Lumen haben soll.
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Nein, ich vermute gar nichts sondern ich lese das, was die Firma Sono Motors da schreibt. Sie schreiben oft Sachen die ich überhaupt nicht gut verstehen kann, z.b. brauchen sie keine Wärmepumpe weil sie im Winter mit der Abwärme der Batterie den Innenraums beheizen werden, und das sei ein ganz cleverer Schachzug haben sie im Erklärvideo stolz gesagt.

Vermutlich ist es also auch ein ganz cleverer Schachzug, ein Auto an einer Stelle schon einmal anzufangen zu bauen bevor man weiß, welche Teile verwendet werden sollen.

Ich fürchte ja, dass kein Mensch die Verlautbarungen von Sono Motors so richtig ernst nimmt und richtig anschaut und liest?

Vielleicht bin ich der Einzige, der naiv genug ist, davon auszugehen dass die tatsächlich ein Auto bauen wollen?

Dein Beispiel "Rad" ist gut: man montiert also hinten links ein 14 Zoll Rad (wo dran eigentlich ?) und merkt später, dass man sich für eine Bremsanlage entschieden hat, die überhaupt nicht hinein passt. Also braucht man Räder mit 15 Zoll. Dadurch ändern sich aber alle anderen Faktoren auch wieder, dann stimmt ja nichts mehr mit den Karosserie Maßen und Proportionen, ... alles hängt miteinander zusammen! Ob der Scheinwerfer 80 oder 90 Lux hat ist vielleicht nicht so entscheidend, aber für den Entwurf des Kabelbaums ist es schon wichtig welche Verbraucher mit welcher Last wo sein sollen. Das ganze Gebilde ist komplex und alles steht im Zusammenhang mit allem anderen.

Das einzige, was man guten Gewissens anschaffen kann, bevor man weiß wie das ganze Auto aussehen wird, ist sich schon mal den Fuchsschwanz zu kaufen aber wenn das Auto dann später eine Scheibenantenne hat; schaut man auch wieder dumm aus der Wäsche...

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

LeakMunde
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Ich empfehle dir mal was über modernen Entwicklungsmethoden zu lesen. Es wird schon länger nicht mehr stur nach VDI 2221 gearbeitet. Agile Produktentwicklung, Lean Development, Scrum oder Simultaneous Engineering sind Stichworte, die du nachschlagen solltest.
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
@LeakMunde ja, das sind klingt natürlich alles modern und hip und toll. Aber warum haben diese ganzen eleganten und schlanken Prozesse zu keinem Ergebnis geführt bis heute? Dann hätte man ja den Termin der Serienherstellung, der für Herbst 2019 angekündigt worden war, vielleicht sogar schon früher hinbekommen können? Das Gegenteil ist aber eingetreten, der angekündigte Termin wurde nicht unterschritten sondern wird ganz deutlich überschritten, und nicht um Monate sondern um Jahre. Also letztlich liegt der Fertigstellungstermin im Ungewissen und hat nicht im Herbst 2019 stattgefunden. Woran könnte es liegen, wenn man einerseits so moderne und schnelle Prozesse kennt und beherrscht und andererseits den angekündigten Fertigstellungstermin nicht einhalten kann ?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7397
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 907 Mal
read
Der Thread (oder sollte ich schreiben Threat?) ist sooo lang, und genau diese Farge zeitgleich mit den damaligen Ereignissen perfekt abgebildet.

.) die Fertigung ist nicht fertig. Da diese Methoden eben von der Simulation auf die Fertigungsstrasse gehen, war das der Show-Stopper 2018.
.) Die Investoren aus China wollten alles nach China verlegen und keinen Sion in Europa verkaufen (wozu auch, lohnt nicht)

Und so musste ein Partner gefunden werden, der die Fertigung aufbaut. Auch der dort gebaute Saab 9-3 wird nie nach Europa kommen und hatte seinen Serien Start pünktlich in China. Viele geplante Synergien fallen weg.

Wie auch immer, eine Erklärung. Aber zwei Punkte stehen jeden Frei: Durch diese Art der Entwicklung und zusätzlich der Stopp des Investors + Stopp der Fertigungslinien gibt es nun nichts was man präsentieren könnte. Daher muss man es glauben oder auch nicht nicht.
Auch kann man zweifeln ob es im Jahre 2022 noch Bedarf an einem Sion mit diesen Daten geben wird oder ob die Firma doch pleite geht, Alles gut, aber bitte nicht immer die gleichen blöden Fragen stellen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

LeakMunde
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Ob Sono Motors die Prozesse wirklich beherrscht, muss sich erst noch zeigen. Definitiv fehlte aber das Kapital, um 2019 eine Serienfertigung zu starten. Ohne ein paar hundert Millionen ist das äußerst schwer darstellbar.
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Ich habe heute mal wieder hier im Forum über Sono Motors gelesen. Nach langer Pause!
Ich war auch immer davon überzeugt, dass Sono Motors es nicht schaffen wird ein E-Auto in Europa herzustellen. Doch manchmal wundert man sich, wie manche Hedgefonds ticken und was sie so alles finanzieren.
Doch nun haben wir Corona (einen Virus), der die 3. große Finanzkrise, die wir nun erleben, geschickt begleitet, um die letzte billionenschwere Umverteilung von Fleißig nach Reich durchführen zu können, und dann nachher alles auf Corona zu schieben.
In den nächsten 12 Monaten werden wir die Ausmaße dieser Krise erst richtig sehen und dann werden wir wohl kaum über neue Autos sprechen. 20-30% der Firmen werden in die Insolvenz gehen, wir werden mindestens 5 Millionen Arbeitslose mehr haben und auch die Banken beginnen dann zu fackeln, da sie viele faule Kredite abschreiben müssen. Wo ist da noch das Geld oder der Kredit für ein neues Auto, wenn wir über 40 Millionen zugelassene Autos in Deutschland sowieso verfügen. Ich glaube hier wird erst einmal der Bestand abgebaut. Und Investoren werden ihr Geld erst einmal zusammenhalten oder in abgeschriebene Assets investieren!
Für Sono Motors keine gute Zukunft!
Hier zwei Videos zum Verständnis der Lage nach Corona und wie das Finanzsystem tickt, sehr gut erklärt von Prof.Dr. Hankel:
Dr.Markus Krall
https://www.youtube.com/watch?v=KzQKSbR9aN4
Das Geldsystem Prof.Dr. Hankel ,er spricht hier vom Crash 2009 und dem Virus Schweinegrippe
https://www.youtube.com/watch?v=mMEUcbdY7_Q

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
LeakMunde hat geschrieben: Ich empfehle dir mal was über modernen Entwicklungsmethoden zu lesen. Es wird schon länger nicht mehr stur nach VDI 2221 gearbeitet. Agile Produktentwicklung, Lean Development, Scrum oder Simultaneous Engineering sind Stichworte, die du nachschlagen solltest.
Womit mein bullshit bingo sheet für heute voll wäre.

All die genannten sind in vielen Projekten der entscheidende Auslöser des desasters gewesen.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Bitte diese Verständnisfrage nicht als blöde bezeichnen. Ich hatte ja schon mehrfach geschrieben, dass ich nur über eine höchstens durchschnittliche Intelligenz und Auffassungsgabe verfüge, man muss mich auf meine eingeschränkten Fähigkeiten nicht noch extra hinweisen. Und nicht umsonst heißt es ja immer, dass es keine blöden Fragen gibt sondern nur blöde Antworten.

Es ist ja auch überhaupt keine alte Frage, sondern eine ganz neue, denn erst seit Jüngstem existiert ja dieses timetable von Sono Motors, in dem ganz klar drin steht: Mitte September ist die "Freigabe aller Teile für den Prototypenbau" geplant und wenige Tage später, so genau lässt sich das auf der Grafik nicht erkennen, sind die Prototypen dann fertig. Da darf man doch mal nachfragen, wie das gemacht werden soll? Wie man ein Auto zusammenbaut noch bevor die Teile zum Zusammenbauen freigegeben sind?

Aha, verstehe, man nutzt moderne schlanke Prozesse, die ich nicht kenne. Bislang haben diese schlanken Prozesse allerdings zu keinem Ergebnis geführt, vielleicht wäre es ganz gut gewesen wenn Sono Motors jetzt mal andere Prozesse ausprobiert hätte, die vielleicht zu einem realen Ergebnis führen könnten? Thema Finanzmittel: wie gesagt, die im Februar eingesammelten Gelder sollten doch eigentlich reichen, um wenigstens einen einzigen Prototypen, also wirklich echt originären Prototypen, herzustellen?

Im Herbst 2019 war ja nicht nur keine Serienproduktion vorhanden, für die es selbstverständlich einen potenten Investor mit ein paar hundert Millionen Euro gebraucht hätte, sondern es war ja überhaupt gar nichts bis dahin entstanden, insbesondere kein Prototyp im Sinne des Wortes. Und das, obwohl man ja so moderne und schlanke und schnelle Entwicklungsprozesse anwenden wollte und immer betont hat, dass man keinen Volkswagen Wasserkopf hat.
Reales Ergebnis waren virtuelle Autos, also sowas ähnliches wie in einem Computerspiel generiert wird, aber auch da kann ich nicht mitreden weil ich mich nicht auskenne mit so etwas.

Aktueller Prototypenbau: Wenn es also tatsächlich so funktioniert wie beschrieben, dass man also einerseits bereits jetzt anfängt das Auto zusammen zu schrauben aber erst Mitte September weiß welche Teile verwendet werden, dann soll es mir recht sein. Ich muss nicht alles verstehen können.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 541
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 187 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Endlich wieder was los im Forum! Weiter so .... Macht wieder Spass mal reinzuschauen.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag