Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

ArmesSchwein
read
Jetzt hat Sonomotors eine Chance aufzuholen: alle Mitarbeiter vor Covid19 schützen und sie können weiter arbeiten. Die großen Unternehmen haben Personalschwund ...
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

umali
  • Beiträge: 5093
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
ArmesSchwein hat geschrieben: Jetzt hat Sonomotors eine Chance aufzuholen: alle Mitarbeiter vor Covid19 schützen und sie können weiter arbeiten. Die großen Unternehmen haben Personalschwund ...
Stimmt. Das geht sehr gut, wenn man die bunten Bilder am Einzelplatz-PC malt.
Bloß nicht im Team an irgendetwas schrauben - das wäre zu gefährlich ;).
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Gab wohl nen Treffen mit StattAuto und in nem Podcast war Laurin und Jona zu Gast.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Und gibt es denn wenigstens die Info wo also von wem die vier Prototypen gebaut werden? Ach immer diese Betriebsgeheimnisse... Also wenn ich mir so viel Geld geben lassen würde ohne jegliche Sicherheit dann würde ich die Geldgeber aber schon ständig auf dem Laufenden halten....

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
20200311_115509.jpg
Spätestens jetzt müsste Sono Motors die Notbremse ziehen! Kein Mensch braucht die Entwicklungen von so einem überflüssigen Gegenstand. Die Sache ist 100% kaputt. Wenn Sono Motors nur einen Funken von Anstand hätten würden sie sie versuchen den Schaden zu gering wie möglich zu halten und möglichst viele Anzahlungen wenigstens teilweise zurückzuzahlen. Selbständigen Anzahl der wie z.b. der Taxi Stromer werden das Geld mehr als dringend zum Überleben benötigen. Auf dem Foto seht ihr einen meiner letzten Einsätze, das war vor drei Tagen. Ich habe praktisch alle Fahrzeuge abgemeldet gestern... die restlichen Fahrzeuge die teilweise noch in Benutzung sind werde ich Anfang der Woche abmelden in der Hoffnung dass die Zulassungsstelle dann überhaupt noch offen ist.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Helfried
read
Falls du von Sono und Gonora sprichst..., wegen 8 Wochen würde ich die Autos nicht abmelden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ne, er meint er hat ein Elektroauto (oder Hybrid? keine Ahnung) mit ner AHK, da braucht es den Sion nicht mehr.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Ne, er meint er hat ein Elektroauto (oder Hybrid? keine Ahnung) mit ner AHK, da braucht es den Sion nicht mehr.
Ts ts ts... ich habe es zwar schon mehrfach geschrieben: ich habe diverse Elektroautos. Auf dem Foto ist eins davon zu sehen. Da ist ein Nissan env200, der existiert nicht als Hybrid, das ist ein BEV. Und ja richtig, es kann Anhänger ziehen und zwar ganz schön schwere. Und, ja richtig das angebliche k.o. Argument für den Sion dass er eine Anhängerkupplung bekommt ist natürlich kein Argument.

Also selbst sind dieser krassen Ausnahmesituationen scheint es noch Leute zu geben, die glauben dass man so etwas Überflüssiges wie den Sion tatsächlich brauchen würde... ? Ja ein paar Leute gibt's die meinen das zu brauchen.

Jetzt wäre Schadensbegrenzung eine gute Sache wie ich schon geschrieben habe, denn es gibt etliche selbständige die jetzt vor dem Nichts stehen und die vielleicht, wenn sie unklug genug waren und eine Anzahlung geleistet haben, sehr froh wären wenn sie wenigstens einen Teil des Geldes zurück bekommen würden.

Denn beispielsweise die Taxifahrer haben im Moment ja einen Umsatzrückgang von geschätzt 80 % genauso wie die Hoteliers und keine Ahnung fast alle Branchen....

Aber, vielleicht täusche ich mich ja und es gibt tatsächlich sehr viele Leute die die Anzahlung als Totalverlust mit links wegstecken können und wollen.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Falls du von Sono und Gonora sprichst..., wegen 8 Wochen würde ich die Autos nicht abmelden.
Ich vermute knutik spricht eher davon dass das Geschäft bei ihm und damit vermutlich bei anderen Unternehmnern nicht gut läuft wegen Corona, und er deshalb seine Fahrzeuge (mangels Aufträgen) abmeldet. Und Sono die eingezahlten Gelder besser an die Reservierer zurückzahlt (solange sie noch da sind), als sie in den kommenden Monaten für eine Firma auszugeben welche aufgrund der Corona Einschränkungen vmtl keine Fortschritte erzielen wird. Es besteht die Gefahr dass Corona für Sono einen sehr relevanten wirtschaftlichen Schaden darstellt, welcher in der aktuellen Phase sehr gefährlich ist.
Aber vlt kann knutik seine Aussage präzisieren?

Update: hat er ja schon getan, nicht gesehen / zeitliche Überschneidung
Zuletzt geändert von nextECar am Sa 14. Mär 2020, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
KW 1/2021 (24.9.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Helfried hat geschrieben: Falls du von Sono und Gonora sprichst..., wegen 8 Wochen würde ich die Autos nicht abmelden.
Nein, in acht Wochen geht noch nichts weiter in meiner Branche. Frühestens im Herbst. Die Projekte haben lange Vorlaufzeiten und viel Vorplanung und im Moment kann keiner etwas planen und beantragen und beauftragen.

Falls in 8 Wochen wieder angefangen werden kann mit Planungsarbeiten und Vorbereitungen dann kann weitere 4 -6 Wochen später mit Aufträgen gerechnet werden.

Wenn der Spuk in drei Monaten vorbei sein sollte wäre es besser als gut! Aber selbst für drei Monate lohnt sich schon das ganze Zeug abzumelden weil den Ausgaben keine Einnahmen gegenüberstehen. Und dann müsste man schon sehr optimistisch sein und glauben dass in drei Monaten tatsächlich alles wieder weitergeht wie es vorher war.... jetzt heißt es eben für viele Unternehmer Kosten zu reduzieren und unnötige/ sinnlose Ausgaben wie eine Anzahlung für den Sion zu vermeiden bzw zurück abzuwickeln.

Wenn ein Privatmann, am besten ein Beamter mit sicherem Einkommen, sagt "ich habe die Anzahlung für den Sion höchstwahrscheinlich in den Sand gesetzt aber das kann ich verkraften", dann ist es natürlich etwas anderes.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag