Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 923 Mal
read
Es wurde Seitens Sono Motors versucht zu erklären, wobei ich mir dadurch maximal 1 Jahr zusammen reinem kann, das zweite Jahr geht wohl auf deren eigene Kappe. Aber welcher Fahrzeughersteller war in der Vergangenheit im Zeitplan??
Es hat also seit Monaten gehakt mit der Finanzierung durch die Chinesen, so sagten die im Video, dadurch war es unmöglich die notwendigen Teile die zu einem fertigen Prototypen benötigt werden zu bestellen. (Wohl auch schon einige Maschinen)
Wenn ich all die Videos richtig verstehe, war ja der Plan, die Baustufen so lange wie möglich auf der Simulation laufen zu lassen (um Geld zu sparen), bis alle COP Teile definiert und ausgelegt sind. Aber den Zeitpunkt der Bestellung dieser Teile fiel wohl dem Investor Diskussionenen zum Opfer, das Geld wurde nicht flüssig gemacht, bis hin zu dieser einen Investoren Besprechung wo klar wurde, erst dann Geld flüssig zu machen, wenn die Mehrheitsrechte dem Investor gehören. Dann wurde so lange weiter verhandelt bis klar war, der Investor baut den Sion wenn einmal an der Macht in China, kein Sion würde Europa je erreichen. Dann begann die 50Mio Kampagne, welche sicher auch einige Monat Vorbereitung benötigte. Bis das Geld "alternativ" aufgestellt war um die Teile endlich zu bestellen ist also sehr viel Zeit vergangen die denen jetzt wohl abgeht.
Wie gesagt, ich hätte den Hut drauf geworfen, es trotzdem zu probieren ist mal sehr mutig. Ob Übermütig kann ich nicht sagen, ich zumindest nicht.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Du meinst, sie haben noch nie eine Werkstatt von innen gesehen ? Das wäre ganz hilfreich für einen Autohersteller... und dort am Firmensitz, da gibt es nicht Werkstätten? Echt? Kann ich mir nicht vorstellen. Ich kenne allerdings nur von drei Fahrzeugherstellern die Räumlichkeiten, nämlich Volkswagen, Ford und seltsamerweise auch Norton in Birmingham. Die haben alle Werkstätten, Windkanäle, Teststrecken... da laufen überall eine ganze Menge Leute in Blaumännern herum, so mancher mit ölverschmierten Händen.

Ein Fahrzeughersteller ohne eigene Werkstätten? Das kannst du doch nicht ernst meinen. Es muss bei Sono Motors doch unbedingt Werkstätten geben und Leute, die an den Autos schrauben? Vielleicht sind die Werkstätten ja vorhanden und nur auf den Videos werden sie halt nie gezeigt.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
knutik hat geschrieben:
Ein Fahrzeughersteller ohne eigene Werkstätten? Das kannst du doch nicht ernst meinen. Es muss bei Sono Motors doch unbedingt Werkstätten geben und Leute, die an den Autos schrauben? Vielleicht sind die Werkstätten ja vorhanden und nur auf den Videos werden sie halt nie gezeigt.
Tatsächlich war ich nie bei Sono. Vielleicht kann ja jemand berichten der bei den Events in München war? Vielleicht hab ichs auch in den Videos übersehen, aber mir sind da hippe Büromöbel, VR Equipment und eine Mooswand erinnerlich.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
KW 1/2021 (24.9.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Sehr gute Idee! Hier gibt es doch bestimmt Leute, die bei Sono Motors in München schon zu Events waren? Hat jemand Werkstätten gesehen? Mit Hebebühne Grube, Werkzeug... ? Wenigstens ein einziger Arbeitsplatz? Wenn der seriennahe Prototyp fertig ist, muss man ja doch in jedem Fall ein klitzekleines bisschen dran herumschrauben, selbst wenn er tutto completo irgendwo anders hergestellt wird.... Selbst in Aldenhoven, auf dem ATC Testgelände ist eine Werkstatt, obwohl da gar keine Autos gebaut werden sondern nur zur Probe herumgefahren werden .... und auch an den Roding BMWs muss man doch ganz bestimmt ab und zu mal Hand anlegen! Also ich habe kein einziges Auto, an dem nicht ab und zu geschraubt werden muss... und wenn es nur der Austausch der BFK alle zwei Jahre ist. Aber an einem Prototypen wird schon öfter mal was nachzubessern sein, kann ich mir nicht anders vorstellen.

Man kann mit so einem Prototypen doch wohl kaum zu ATU hinfahren?
Zuletzt geändert von knutik am Do 20. Feb 2020, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ich wette, dass Herr Hausch und ein paar mehr von denen schon eine Werkstatt von innen gesehen haben.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Was ist überhaupt mit der Fabrik, NEVS die dort E-Saabs bauen wollten wurde von Evergrande übernommen, die haben Milliarden in Werke in China investiert und ambitioniertere Pläne als 10 Jahre alte Saab Modelle neu aufzulegen, wenn die Chinesen also nie in Schweden fertigen würden, was würde das für Sono bedeuten?

https://saabblog.net/2019/01/21/evergra ... llhaettan/
Noch vor 2020 soll sie möglich sein, ist zu lesen. Aber die Fabrik in der Stallbacka ist geplündert, Teile wurden nach Tianjin verschifft. Große Investitionen wären nötig, und es drängt sich die Frage auf, was man in den Zeiten von Industrie 4.0 wirklich mit den historischen Gemäuern machen soll. Die Fabrik war einst im GM Verbund die modernste. Aber das ist gut 10 – 15 Jahr her und heute nicht mehr relevant.
https://www.electrive.net/2019/07/09/ne ... ktroautos/
Die Saab-Nachfolgefirma NEVS (National Electric Vehicle Sweden) hat mit der Serienproduktion der Elektro-Limousine auf Basis des Saab 9-3 begonnen. Der NEVS 9-3 läuft im Werk in der nordchinesischen Hafenstadt Tianjin vom Band.
https://saabblog.net/2020/01/07/autojah ... llhaettan/
Während Arcfox, Enovate, Hycan, Nio und Xpeng weitere Fahrzeuge auf den Markt bringen, kommt aus Trollhättan mal wieder nichts. Evergrande, Hauptaktionär bei NEVS, plant im ersten Halbjahr 2020 die Präsentation des ersten neuen Fahrzeugs. Produktion 2021, somit wird es am Göta Älv in diesem Jahr ruhig bleiben. Die Hoffnung auf eine Herstellung des Sion hat sich zerschlagen, und ob Koenigsegg eine Kleinserie in der früheren Saab Fabrik bauen wird, bleibt ungewiss.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1726 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
nextECar hat geschrieben: .... Daher haben sie Marketing, Webdesigner, CAD Leute, Bioköche und ggf auch Fachleute oder angehende Fachleute eingestellt. Ne Werkstatt, Mechaniker und schmutzige Hände waren auf den Videos noch nie zu sehen, ausser im Video von den ersten Prototypen, welche ja nicht bei Sono gebaut wurden.
Und genau das war auch der erfolgreiche Weg.
Mit diesem Team ist es gelungen, das Projekt fertig zu entwickeln und zu liefern.
Nein, nicht den Sion...... aber stattdessen eine richtig gute "Kampagne", die sehr erfolgreich wieder Geld in die leere Kasse gebracht hat.

Nun kann wieder eine Zeitlang am Computer cooler nachhaltiger weltverbessernder Autohersteller gespielt werden.

Mit Feuereifer geht es daher jetzt in die Vorbereitung der nächsten Runde: Das Einsammeln von dann 200-250 Millionen.

Da muss noch mal und noch mächtiger rangeklotzt werden. Schöne Stories vom Fortschritt, tolle Bilder und Videos aus dem Konstruktionsbüro und vor allem: ein richtiges physisches Auto, das potentiellen Spendern, Darlehensgebern und (möglichst Voll-)Anzahlern die Zweifel nehmen soll!

Ob an diesem die Solarzellen tatsächlich im Alltagsbetrieb leisten was versprochen wird, ob mit der angeschaubte Anhängerkupplung tatsächlich etwas gezogen werden kann und ob das Fahrzeug so tatsächlich garantiert für den angekündigten Preis hergestellt werden kann?
Spielt keine Rolle... man muss halt nur zusehen, dass diese Fragen in Verlautbarungen und Interviews nicht angesprochen werden.

Dann wird das schon klappen! :D
Zuletzt geändert von Blueskin am Do 20. Feb 2020, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Ich wette, dass Herr Hausch und ein paar mehr von denen schon eine Werkstatt von innen gesehen haben.
Das nehme ich an. Die Frage ist aber ob bei Sono eine solche brauchbare Wertstatt vorhanden ist oder im Zugriff, um praktische Tätigkeiten an einem Fahrzeug durchzuführen.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
KW 1/2021 (24.9.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

umali
  • Beiträge: 5101
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 526 Mal
read
Also bei uns im Bauingenieurwesen gibt es immer Zuschlag für "Bauen im Bestand", weil's einfach komplexer ist.

Adaptiert auf Sion heißt das - wenn ich fertige COP-Teile verwende, muss ich mich dort nach jeder bereits existierenden x,y,z-Koordinate der jeweiligen COP-Komponente richten und alle Halterungen entsprechend anpassen. Nur die COP-Teile selbst sind vermutlich günstiger, aber sicher nicht die Schaffung des "Gesamtkunstwerkes". Es fehlen einfach die Freiheiten einer Neukonstruktion, wenn ich auf Bestandsbauteile zurückgreife.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 923 Mal
read
Die Produktion soll bei NEVS in Trohättan starten, also Produktionslinien werdet ihr in München weiterhin vermissen. Die Prototypen der Ersten Stunden, welche hier so liebevoll "Messeroller" genannt werden sind auch in Auftrag gegeben worden, sowohl in Konstruktion als auch in Produktion. Ich denke es war Roding Automobile.
Sono Sion

Der Sono Sion ist ein Solarauto, das mit Batterie und mit 330 Solarzellen fahren soll und sich somit teilweise selbst auflädt. Roding Automobile entwickelte und baute im Auftrag und nach Vorgaben von Sono Motors aus München zwei nicht straßenzugelassene Funktionsprototypen in Minivan-Form mit selbsttragender Kunststoffkarosserie.[7]
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Roding_Automobile

Also auch diese Prototypen wurden nicht in München gefertigt sondern eben in Roding (diese Ortschaft gibt es wirklich...)

Um die Fahrzeuge zu programmieren, vor allem das ganze App-Zeugs gibt es wohl ein Labor in München, aber das habe ich nicht gesehen. Ich kenne nur ein Büro in München, wo man nicht über einen großen Haupteingang zum Empfang gelangt sondern durch ein Treppenhaus wie in einem Mehrparteienhaus.
Aber das ist über zwei Jahre her, aber ich denke in der Waldmeisterstr. 76 | 80935 | München hat sich nicht viel verändert. Auch war auf einem Video, wo es um den Test und die Entwicklung der Sion App ging (in einem Renault ZOE Technikträger...), mal das Navi zu sehen wo genau die Adresse auch als "Home" markiert war.

Nein, mehr als ein paar Labors besitzen die nicht. Ob die selber einen Schraubenzieher in die Hand nehmen? wozu?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag