Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Hat Sono nicht selbst ein Chassis entworfen?

Meine Frage ist, ist der Sion wenigstens auf dem Papier fertig? Fehlt jetzt nur noch das Geld oder muss auch noch Entwicklungsarbeit geleistet werden?

Für eine Serienfertigung braucht man fahrzeugspezifische Fertigungsmaschinen, da erscheint mir eine halbe Millarde aufwärts durchaus realistisch.

@Nichtraucher, die Integration der Solarmodule dürfte komplexer sein als eine Lackierung, würde mich nicht wundern, wenn der Sion deswegen komplexer wäre als ein ID.3, die Solarmodule müssen ja auch angeschlossen werden, alleine die Mehrkosten für Kabel würden mich da interessieren. Sowas kalkulieren die Volumenhersteller alles.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Die Frage ist doch nur, kann man eine mittelgroße Serie aus Spenderteilen für 25.500€ auf den Markt bringen, und wenn dann eben nur mit einem Viertel der Anlageninvestition. Die Anlagen sind übrings gebraucht, aber wie sehr oft in den Videos erklärt, wirklich teuer ist die Programmierung und Justierung. Gut möglich, das hier einzelne Maschinen aus Zwickau, die ja unbedingt alles neu kaufen müssen, schon unterwegs nach Trollhättan sind... Gebrauchte Roboter und Maschinen kauft man auch ohne Softwareverträge, was eine Möglichkeit bietet vieles selber zu machen, wenn man die richtigen Leute einkauft.
Vielleicht ist ja hier
https://www.surplex.com/de/maschinen/c/ ... r-364.html
etwas Passendes dabei....
:?
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@Taxi-Stromer du glaubst doch wohl nicht ernsthaft das VW Anlagen verschenkt mit dnen man noch GEWINN machen könnte :) :)
In der Autoindustrie geht es um JEDEN Cent.

Bringt doch mal zur Abwechslung ein paar Kosten von Fahrzeugproduktionen die weit unter 1 Mrd. liegen den erzählen kann ein Forum viel.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Nichtraucher hat geschrieben: Was hat denn in der Vergangenheit die Produktion des Think City gekostet?
Ja genau, der Think city wurde in Kleinserie hergestellt . Deswegen der Preis 40.000 $. Aber vor 20 Jahren, das müsste jetzt 40% mehr sein allein wegen Inflationsrate. In Kleinserie hergestellt, mit geringem Skalierungseffekt würde der Sion also knapp 60.000 € kosten. Ist aber eh nicht zu vergleichen, weil es kein Kleinstwagen ist. Und der Think keine integrierte PV Anlage hatte .Dann käme ein realistischer Preis schon eher in den sechsstelligen Bereich.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

kleinemamma
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 27. Jul 2018, 00:53
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Guten Abend zusammen,

ich interessiere mich für den Sion. Besonders gut gefällt mir seine Größe - es ist ja der einzige E-Van. Auf die Solaranlage würde ich gern verzichten, die brauche ich nicht - aber so funktioniert das ja nicht, wie ich schon recherchiert habe.

Mein Hauptthema ist aber die Verfügbarkeit. Es ist mir mir nicht eilig, mein jetziges BEV wird bestimmt noch bis 2022 durchhalten bei der guten Pflege, die es bekommt :-). Bei Sono Motors liest man, daß der Sion 2022 in Serie geht. Andererseits war aber auch schonmal von 2019 die Rede. Glaubt Ihr, daß 2022 realistisch ist? Oder kann es auch passieren, daß das Auto nie gebaut wird und meine Anzahlung verloren geht? Ich möchte mich gut informieren, bevor ich anzahle.

Vielen Dank für Euren Input und einen schönen Abend,

Raffaela

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Rockatanski
  • Beiträge: 837
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Lies den Fred von Anfang an durch und dann bist du eigentlich bestens informiert.
Ist ja WE ;-)

VG

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@Raffaela
Nach dem bisherigen Projektverlauf ist eine Anzahlung sehr wahrscheinlich im Nirwana.
Wenn dein BEV noch hält, warte doch einfach ab, kannst ja in 2022 immer noch bestellen.
Bis dahin wird es auch genügend Alternativen geben.
Meine Reservierung für den Sion läuft noch, werde aber in 2020 ein existierendes BEV kaufen (heute peugeot e208 probegefahren).
Sollte es in 2022 wirklich einen Sion geben, kannst meine Reservierung (Res.Nr. <500) gerne übernehmen :thumb:

Aber geh mal davon aus dass es auch in 2022 keinen Sion gibt. Alles andere wäre eine Überraschung. :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Liebe Raffaela, der Sion ist als Solarauto geplant, diese "bittere" Pille must Du auf jeden Fall schlucken oder Dich unter den Elektroautos der etablierten Autobauer umschauen, welches Deine Bedürfnisse am ehesten befriedigt.

Zur Zeit werden die seriennahen Prototypen für eine ausgedehnte Probefahrtentour, vermutlich im Herbst, gebaut. Die Zukunft des Sion hängt von seinem Erfolg beim Publikum ab. Sollten sich mehr als 10 000 neue Reservierer finden, bestehen gute Aussichten, die restliche Finanzierung der Serienproduktion auch noch auf die Beine zu stellen.

Wenn Du Dein Geld auf keinen Fall verlieren willst, solltest Du mit der Anzahlung mindestens warten, bis der Sion die Straßenzulassung nach erfolgreicher Homologation erhalten hat, dann dürfte auch ein realistischer Zeit und Finanzierungsplan auf dem Tisch liegen.

Aber selbst bei einem Produktions Beginn in 2022 kannst Du mit einer Reservierung jenseits der vorhandenen 13000 die Auslieferung nicht vor 2023 erwarten.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

barfußelektrisch
  • Beiträge: 688
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
@kleinemamma

Es ist nicht sicher, wie sich das Projekt weiter entwickelt.
Wenn Du das Projekt fördern willst kannst Du auf verschiedenen Wegen etwas investieren. Das Geld kann aber auch (für Dich) verloren gehen.
Die Entscheidung kann Dir niemand abnehmen.

Wenn Du schnell ein eAuto brauchst/willst kannst Du Dich auf dem aktuellen Markt umsehen. Da passiert jetzt einiges...
Sono Motors vermittelt auch das Leasing einer Zoe.
e-Golf seit 01/2020

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • ederl65
  • Beiträge: 698
  • Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
  • Wohnort: Ebreichsdorf
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Sollte es in 2022 wirklich einen Sion geben, kannst meine Reservierung (Res.Nr. <500) gerne übernehmen :thumb:
"Nein, ich behalte die Reservierung (aus 8/2016!) , evtl. hat im Familienkreis jemand Interesse wenn es soweit ist.
Wenn nicht, gebe ich die Reservierung an Sono zurück und alle nachfolgenden Reservierer freuen sich."

Haben Sie Ihre Meinung geändert?
Zuviel ist nicht genug. ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag