Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
flechtlicht hat geschrieben:
knutik hat geschrieben: ,

Es muss also jetzt zwingend eine Eigenkonstruktion kommen, und die muss seriennah gefertigt sein damit sie für den Homologationsprozess taugt.
Seit zwei Monaten kannst Du bei Sono Motors ganz gemütlich nachlesen wie's weitergeht. Was Du erzwingen willst, ist Deine Privatmeinung.
Wenn Du etwas grundsätzliches über Prototypen erfahren willst: https://de.wikipedia.org/wiki/Prototyp_(Technik)

Der nächste Schritt für Sono Motors sind die sogenannten SVC2 Prototypen, seriennahe Demonstrationsfahrzeuge, in denen üblicherweise einige Komponenten von der endgültigen Serie abweichen. Danach folgen SVC3, SVC4 und schließlich die Serienproduktion.

Screenshot_20200123-220140.pngScreenshot_20200123-215729.png
Wenn ich das richtig sehe fällt die Typgenehmigung wenn alles nach Plan läuft in 2022, das hieße man müsste im Zweifel sämtliche neue vorgeschriebenen Assistenzsysteme in das Auto bringen.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@flechtlicht nette Grafik. Auch hier wird deutlich das Sion 1 Mrd. Geld für die Serienproduktion benötigt.
Warum dieser Affentanz um die lächerlichen 50 Mio wenn der allergrößte Teil von den Banken kommen muss???
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 923 Mal
read
kiter hat geschrieben: Auch hier wird deutlich [...]
Für dich vielleicht, kannst du das ein wenig genauer ausformulieren?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@AbRiNgOi allein die Beauftragung der Serienteile mit Werkzeugen, Robotern, Werkhallen Prüfständen usw. kostet enorm viel.
Bisher gibt es offenbar keinen Hersteller der für < als 1 Mrd. eine Serienproduktion starten konnte.
Oder mann kauft sich z.B. den MEB Baukasten ein. Der kostet dem Lizensgeber aber auch weit über 1 Mrd. :)

Alternativ kann man ein paar wenige Fahrzeuge in einer MANUFAKTUR herstellen diese Fahrzeuge kosten dann ab 100000€ das Stück.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 923 Mal
read
kiter hat geschrieben: [...] enorm viel. [...]
Danke, dann weiß ich ja jetzt genau Bescheid.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: @flechtlicht nette Grafik. Auch hier wird deutlich das Sion 1 Mrd. Geld für die Serienproduktion benötigt.
Warum dieser Affentanz um die lächerlichen 50 Mio wenn der allergrößte Teil von den Banken kommen muss???
Weil's jetzt erst richtig ab geht, ohne die 53 Melonen wär Schluss mit Lustig gewesen...

dubiduu

https://m.youtube.com/watch?v=vijPihsBYdw
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@AbRiNgOi enorm viel ~ 750 Mio. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 50 Mio.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Gebe KNUTIK in all seinen Äußerungen recht. Bin seit 1979 selbständig, habe mehrere Firmen im In-und Ausland gegründet. Habe gewonnen und auch verloren. Bin mit 5000,- Mark gestartet und weiß, wie es ist wenn die Banken einem im Nacken sitzen, aber im nach hinein den richtigen Weg zeigen; denn als junger Mensch schätzt man die Lage oft zu positiv ein. Ich glaube, dass fehlt heute einem Start Up, da man sehr komfortabel startet. Investoren Kapital und erst recht Anzahlungen (Reservierungen) auf ein Produkt machen keinen Druck und zum Schluss kann man sagen SORRY HAT LEIDER NICHT GEKLAPPT. (bei einem Bankkredit haftet man persönlich).Die glaube auch, dass die Community die Lage zu positiv einschätzt. Auch der Lohnfertiger NEV, eine chinesische Firma, wird sich noch als großes Problem für Sono Motors entpuppen. Gebt NEV bei Wikipedia ein und lest aufmerksam. Auch NEV hat die gleichen Probleme wie Sion Motors nur eine Ebene höher vom Kapitalaufwand.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Kelomat
  • Beiträge: 1826
  • Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
  • Wohnort: Kärnten - Rosental
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Mir kommt es hier vor wie bei einer Weltuntergangssekte. Immer die gleichen aus der Luft gegriffenen Argumente, offensichtlich liest sich keiner der Kritiker die Webseite von Sono Motors durch, es geht nur darum die Leute von Sono Motors fernzuhalten.

Es tut mir leid aber genau diesen Eindruck bekomme ich.

Mit diesem Gefühl im Bauch frage ich mich warum eine Handvoll Forumsmitglieder so wehement auf Sono Motors eindreschen?
Was ist ihre Motivation?
Haben sie einen Hass auf Sono Motors?
Werden sie bezahlt dafür das sie so eine schlechte Stimmung verbreiten? Also quasi als Influencer im negativen Sinn?

Ich werd nicht schlau daraus...

Ich will mich auch bei den "Miesmachern" denen ich mit diesen Zeilen jetzt unrecht tue entschuldigen, aber das ist mein Eindruck.
Vielleicht kann ja jemand von seiner Motivation schreiben damit ich es verstehe...
Hauptauto: Hyundai Ioniq Österreichischer Style
Zweitauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Reserviert: Sono Motors Sion

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 25kWp mit Speicher

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

spainecko
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Ich will niemanden nieder reden oder schlecht machen, aber ich verstehe nicht die riesige Euphorie der Community, die von keinen positiven Fakten getragen wird. Außer zwei, von Hand gefertigten Prototypen, sehe ich nichts als 6 Patente, die sehr schwammig formuliert sind. Ich besitze auch 2 Patente weltweit, haben mich damals 8000,- DM gekostet und bis heute nichts gebracht. Ich frage mich wofür wurden 23 Mio. Euro in den letzten 2 Jahren ausgegeben. Meine Motivation hier zu schreiben ist meine langjährige kaufmännische Erfahrung und nicht jemanden böses zu wollen.
Nur rein realistisch betrachtet würde ich die jungen Gründer fragen WIE WOLLT IHR DAS SCHAFFEN, wenn 23 Mio. bis jetzt nur wenig bewirkt haben.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag