Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

rasalgul
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Do 26. Dez 2019, 19:36
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Fürst Pückler hat geschrieben:
Sono Motors zu unterstellen, dass sie Leute abzocken wollen, ist schon negativ, oder?
Wo hat er das unterstellt?
Das geht natürlich garnicht!
e-UP, e-Golf oder doch e-Niro?
Warte lieber auf den ID-3... es ist jetzt doch der Corona geworden.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Kia eSoul 27
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 5. Sep 2019, 15:14
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Knutik,hast du dich schon ein wenig befasst mit dem Sion???(eher nicht)
Der Sion ist ein ganz anderes Auto als die anderen Autos was es zur Zeit auf dem Markt gibt!!
Und das ist in 2 Jahren auch noch so!!!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

rasalgul
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Do 26. Dez 2019, 19:36
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Kia eSoul 27 hat geschrieben:
Der Sion ist ein ganz anderes Auto als die anderen Autos was es zur Zeit auf dem Markt gibt!!

Der Sion ist derzeit kein Auto, es ist ein 3D Modell eines Autos.

Du sagst es selbst: die es zur Zeit auf dem Markt gibt.
e-UP, e-Golf oder doch e-Niro?
Warte lieber auf den ID-3... es ist jetzt doch der Corona geworden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • ederl65
  • Beiträge: 698
  • Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
  • Wohnort: Ebreichsdorf
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
rasalgul hat geschrieben:
Fürst Pückler hat geschrieben:
Sono Motors zu unterstellen, dass sie Leute abzocken wollen, ist schon negativ, oder?
Wo hat er das unterstellt?
Wer?
Zuviel ist nicht genug. ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Ckraftwerck
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:49
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
knutik hat geschrieben: ... Es gibt ja schon so viele Autofabriken auf der Welt. Warum noch eine weitere dazu bauen?
Es wird keine neue Fabrik gebaut, kennst Du denn nicht den Plan mit der ehemaligen Saab Fabrik in Norwegen?
knutik hat geschrieben: Der entscheidende Punkt ist nach meiner Meinung, dass der Sion eben genau nicht den sensationellen tollen Clou in sich hat.
Das ist natürlich Ansichtssache, niemand hat gesagt, dass das die Erfindung des Jahrhunderts ist, aber viele finden das anscheinend ganz gut und hätten es gerne
knutik hat geschrieben: Und genau deswegen sehe ich keinerlei Chance für das Projekt. Es macht keinen Sinn zu tausend Autos das1001te dazu zustellen. Da ist ja der Ego noch origineller und spezieller, sozusagen ein Twizy in Luxus Form oder eben ein minimalistisches Elektroauto. Dem kann ich ja noch etwas abgewinnen, und insoweit hat der ego tatsächlich eine Alleinstellungsmerkmal. Der Sion wäre ein bisschen anders als alle anderen Autos, aber eben nur ein klitzekleines bisschen anders.
Schon mal gehört?: Geschmack ist Geschmackssache!
knutik hat geschrieben: Gleichzeitig wird die Konkurrenz stärker und stärker und billiger und billiger durch Skaleneffekte, die ein mini Hersteller wie Sono niemals erreichen kann.
Das stimmt, das ist ein Ritt auf der Rasierklinge, keiner weiß obs funktioniert
knutik hat geschrieben: Die Leute sollten sich eine andere Geschäftsidee überlegen, gerne etwas mit Elektromobilität, das ist doch eine super Sache! Flat ein minimalistisches e Auto irgendwo zwischen Twizy und Ego angesiedelt mit Wechselakku den ich dann bei Bedarf in mein Motorrad hinein stecke oder in meinen Rasenmäher oder als hausspeicher verwende oder drei oder vier davon für Langstrecke mitnehme.
Wechselakku wär DAS Ding, gebe ich Dir recht, aber nur bei markenübergreifender Kompatibilität, das wird leider nix. Ein eigenes Wechselakku-Süppchen nur für eine Marke, das haut nicht hin
knutik hat geschrieben: Keine Ahnung, es gäbe so viele tolle Ideen aber ein weiteres Elektroauto bauen zu wollen? Und, das mit einem 35er Akku, wenn es 5-6 Jahren tatsächlich raus käme, die absolute Lachplatte wäre und dann auch noch zu dem Preis...! Schade um die viele Energie und das viele Geld und die vielen verschwendeten Ressourcen. Die Idee ist einfach nicht gut genug, ich sehe da null erfinderische Leistung.
Das wird der Markt entscheiden, das ist die einzige Wahrheit die zählt. Und der Markt wandelt sich. Es gibt immer mehr Menschen die das immer Größer und Teurer und Weiter nicht mehr mitmachen wollen, zu dem die Industrie uns geschickt hinmanipuliert.

Was ich bei dir nicht verstehe: stellst Du alle diese kritischen Fragen bei jedem Auto das auf den Markt kommt? Da ist auch nicht alles was so rauskommt DIE sensationelle Neuerung, und trotzdem hat es seine Berechtigung, weil halt die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen unterschiedlich sind

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik hat geschrieben: Häh, wer hat hier eine negative Einstellung?
Also ich glaube an das Gute im Menschen und Dir sofort, daß du der E-Mobilität gegenüber keine negative Einstellung hast - wo Du dir doch gerade wieder ein E-Fahrzeug gekauft hast!
Suuper! :thumb:
Und auch Sono Motors gegenüber bist Du tief in deinem Innersten garantiert auch nur positiv eingestellt, aber Du schaffst es laufend, diese äußerst begrüßenswerte Einstellung durch deine Beiträge hier im Forum perfekt zu kaschieren - denn irgendwie lesen sich diese Beiträge immer und immer wieder wie das genaue Gegenteil!
Warum nur? :?
Vielleicht solltest Du erst einmal anfangen daran zu feilen, das was Du eigentlich ausdrücken möchtest auch tatsächlich zu schreiben!?
:P
8-)
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 125.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.400 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Thema Autofabrik aufbauen: ja klar, die leeren Werkshallen sind da. Aber eine Halle zu bauen ist ja nicht das Problem. In die leere Halle eine Fertigungsstraße für die Großserien Herstellung von Kraftfahrzeugen rein zu bauen, das ist doch wohl eine ganz andere Thematik... Aber ihr glaubt doch nicht selber im Ernst, dass in zwei Jahren, bzw in 23 Monaten die Sions vom Band rollen können... Also ein ganz klein bisschen Realismus wäre schon nicht schlecht.

Aber selbst wenn wir diese utopische zwei Jahres Marke mal setzen: denk doch mal zurück was vor zwei Jahren war? Da waren 24er und 28er Akkus Standard. Jetzt im Jahr 20 ist der 60er Akku Standard. Wenn es alle zwei Jahre eine Verdopplung der Akkukapazität gibt, dann wisst ihr ja wo der Sion in zwei Jahren steht FALLS er rauskommt. Wenn der in vier Jahren rauskommt, was der Realität schon ein bisschen näher kommen könnte, könnt ihr euch ja noch mal ausrechnen wo er dann steht in seiner Leistungsfähigkeit.... gleichzeitig bitte mal beobachten, wie die Preise sich entwickelt haben: ein Think hat 40 tsd Dollar gekostet. Ein 10 x besserer ego kostet 15.900 Euro minus 2, demnaechst 3 Tausend Bafa...

Der Sion wäre in ein paar Jahren weder von seiner (Akku) Leistung noch von seinem Preis her auch nur annähernd attraktiv. Die Schere geht von Jahr zu Jahr weiter auseinander, ich denke doch dass ihr den Markt auch ein bisschen beobachtet? Oder schaut ihr euch immer nur den Sion an und kriegt gar nicht mit, was in der echten Welt außenrum für ein Feuerwerk abgeht?

Nein, andere Autohersteller erfinden auch das Rad nicht neu, aber im Gegensatz zu sono behaupten sie das auch nicht und sie haben schon Autofabriken und Fertigungsanlagen und das ist der entscheidende Unterschied, ökonomisch wie ökologisch.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
bin ja echt gespannt ob für 25k€ alle ab 2022 eu-weit vorgeschriebenen assistenzsyteme kommen....sion=s(c)ience fiction leider
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben: Einen Weg kann man aber nur meistern, wenn man ihn kennt.
Ach was, da zeigen doch eigentlich alle Hersteller, dass ein wesentlicher Teil ihrer Geschichte aus Try & Error besteht.
Auch ist es normal, das Startups am Anfang auf sehr wackeligen Beine stehen und nur ein geringer Teil durchkommt.
Kia eSoul 27 hat geschrieben: Der Sion ist ein ganz anderes Auto als die anderen Autos was es zur Zeit auf dem Markt gibt!!
Und das ist in 2 Jahren auch noch so!!!
Schon, aber die Frage, ob das einer haben will, ist ja schon legitim.

Aber Leute, wie wärs denn mit etwas mehr Sachlichkeit? Das erinnert hier doch schon wieder an Volksfront von Judäa vs judäische Volksfront :)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 800
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
ar12 hat geschrieben: bin ja echt gespannt ob für 25k€ alle ab 2022 eu-weit vorgeschriebenen assistenzsyteme kommen....sion=s(c)ience fiction leider
In der Computeranimation wird er es dann haben.
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag