Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 1757
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
Moin,
Miage hat geschrieben:Entscheidungen über die verfügbare techn. Ausstattung der Probefahrt-Fahrzeuge sollen Ende Februar getroffen werden.
Cool, es steht noch nicht mal fest, wie die Potemkinschen Dörfer aussehen sollen, erst recht nicht, welche Ausstattung/technischen Daten die Serienfahrzeuge vielleicht irgendwann mal haben sollen/werden, aber man soll am besten jetzt schon den vollen Kaufpreis zahlen?!
In Fachkreisen sagt man dazu: Die Katze im Sack kaufen.
Hier weiß man noch nicht mal, ob überhaupt was im Sack ist.

Grüße
Torsten
PS: Kann man im Falle eines Falles (Sion kommt nicht, Geld futsch) das angezahlte Geld als Spende von der Steuer absetzen?



Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

HOW
  • Beiträge: 135
  • Registriert: So 3. Jul 2016, 17:35
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
TorstenW hat geschrieben: Cool, es steht noch nicht mal fest, wie die Potemkinschen Dörfer aussehen sollen, erst recht nicht, welche Ausstattung/technischen Daten die Serienfahrzeuge vielleicht irgendwann mal haben sollen/werden, aber man soll am besten jetzt schon den vollen Kaufpreis zahlen?!
In Fachkreisen sagt man dazu: Die Katze im Sack kaufen.
Es wir nach meinem Wissen niemand gezwungen einen Sion zu kaufen, oder hast Du da andere Infos?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 922 Mal
read
Na ja, nachdem die Vollzahler auch nicht Käufer sondern Reservierer sind, gilt ja wohl das Gleiche laut AGB,wenn der Serien-Sion nicht den Vorstellungen entspricht und der Kaufvertrag nicht unterschrieben wird oder keiner vorgelegt werden kann, bekommt man sein Geld zurück. (unverzinst).

Man muss nicht die Katze im Sack kaufen, wenn noch ein Sono Motors dir diesen Sack öffnet und sagt: Willste haben oder nicht, kann man noch aussteigen. Wenn kein Sono Motors da sein sollte den Sack zu öffnen, ja dann... Aber kaufen musst du den ja dann auch nicht. So oder so, keine Katze im Sack, eher eine Schrödinger Katze, in der Kiste. Weil die Katze ist in der Kiste entweder tot oder eben nicht, wissen werden wir es nur wenn wir die Kiste öffnen. Solange bleibt diese sowohl tot als auch lebendig, und daher immer wieder Argumente zu toter Katze und lebender Katze. Ich liebe Schrödingers Katze :)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ein sehr schöner Vergleich! :-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Armenius
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 21:55
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
sionstefan#1509 hat geschrieben: Ich meine mich zu erinnern, dass erklärt wurde, dass das 10 Mio Wandeldarlehen nur deshalb als Wandeldarlehen abgeschlossen wurde, weil es a) deutlich schneller und ohne Notar-gedöns möglich ist und b) dann die Darlehensgeber ebenfalls Firmen-Anteils Eigner sind. Über den Zeitpunkt der "baldigen" Rückzahlung gab es meiner Beobachtung keine Fakten aber jede Menge Mutmaßungen von allen möglichen Forenmitgliedern. (was nun keinen besonderen Wahrheitsgehalt bedeuten muß)
Zur Laufzeit des 10 Mio. Wandeldarlehen gab es in der letzten Youtube Fragerunde eine Antwort. Laut Laurin ist die Laufzeit 4-5 Jahre......(2024-2025). Ob nun 4 oder 5 Jahre wußte er nicht genau..... was nicht gerade für die Führungsqualität spricht. Du handelst ein derart grroßes Darlehen aus und erinnerst dich paar Tage später nicht mehr an die genaue Laufzeit.

Alles in allem ist eine Laufzeit bis 2024/2025 aber sehr positiv zu werten. Ich hatte eher die Befürchtung dass es nur ein cleveres Marketinginstrument war und eine extrem kurze Laufzeit gewählt wurde (womit der Investor nahezu ohne Risiko dagestanden wär).

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

rasalgul
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Do 26. Dez 2019, 19:36
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Jetzt haben sie ja Geld und können, sobald sie es auch bekommen haben, endlich mit den Prototypen anfangen.
Ich bin schon gespannt drauf.
e-UP, e-Golf oder doch e-Niro?
Warte lieber auf den ID-3... es ist jetzt doch der Corona geworden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 1757
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
Moin,
AbRiNgOi hat geschrieben:....wenn der Serien-Sion nicht den Vorstellungen entspricht und der Kaufvertrag nicht unterschrieben wird oder keiner vorgelegt werden kann, bekommt man sein Geld zurück. (unverzinst).
Aha, und woher will/soll Sono das Geld nehmen?
Sie brauchen doch jetzt schon die ganze Kohle, um (vielleicht) nur erstmal die Vorführer bauen zu können.
Und dann die 250 Millionen, um mit der Serienproduktion überhaupt beginnen zu können.
Damit ist doch das ganze vorab gezahlte Geld doch schon "weg", ohne dass überhaupt ein einziger Sion das Band verlassen hat?!
Und wenn man jetzt den Kaufvertrag nicht unterschreibt, dann ist die Kohle futsch.
Außer, sie machen es a la Schneeballsystem und nehmen das Geld der anderen (neuen) "Anzahler/Besteller", um zurück zahlen zu können.
Nur, irgendwann brauchen sie das Geld um die "letzten" Fahrzeuge bauen zu können, wenn keine (oder nicht genügend) neuen Bestellungen mehr rein kommen.
Es bleibt also spannend.....

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

rasalgul
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Do 26. Dez 2019, 19:36
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
TorstenW hat geschrieben: Moin,
AbRiNgOi hat geschrieben:....wenn der Serien-Sion nicht den Vorstellungen entspricht und der Kaufvertrag nicht unterschrieben wird oder keiner vorgelegt werden kann, bekommt man sein Geld zurück. (unverzinst).
Aha, und woher will/soll Sono das Geld nehmen?
Sie brauchen doch jetzt schon die ganze Kohle, um (vielleicht) nur erstmal die Vorführer bauen zu können.
Ganz einfach von der nächsten Finanzierungsrunde.
So wie jetzt die Stornierer aus der 50 mio Runde ausbezahlt wurden.

Blöd wirds dann für die Anzahler falls die nächste Finanzierungsrunde nicht erfolgreich sein wird.
Es werden dann einige ihre 25t eur Anzahlung verlieren.

Aber soweit denken wir hier erstmal nicht, es wird schon alles gut werden. ;)
e-UP, e-Golf oder doch e-Niro?
Warte lieber auf den ID-3... es ist jetzt doch der Corona geworden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 1757
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
Klar, et hat schonn immer jot jejange.....
Und wenn ein paar Leute 25.000 Euro verlieren, so what?!
Da letztendlich 250 Millionen Euro "fehlen", wird der Sion nie in Serie gehen.
Obendrein funktionieren ein paar essentielle Sachen (u.a. die Solarzellen) noch gar nicht bzw. gibt es noch gar keine Technologie, wie sie überhaupt produziert werden sollen.
Das gleiche gilt für das Moos.

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Das Moos wächst von alleine und braucht keine extra Technik.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag