Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Thatsnotcool hat geschrieben: Hier geht es um Verbindlichkeiten mit weniger als einem Jahr Laufzeit. Diese waren 2019 fällig. Wie sind die abgelöst worden?
vielleicht stehen da nun 50 mio verbindlichkeiten...vielleicht löst die eingesammelte summe diese nun ab und dann............
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

greath
  • Beiträge: 312
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 12:43
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
knutik hat geschrieben: Und die größte Katastrophe ökologisch gesehen ist die Placebo PV. Allein deren "Entwicklung" (???) bedeutet jetzt schon einen CO2 Rucksack der nie mehr auszugleichen sein wird.
Der Sion ist das beste für die Umwelt er wird nie kommen und den Bestellern fehlt später das Geld um sich was anderes zu kaufen.
Damit hat Sono ihr Ziel weniger Autos erreicht. ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7424
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 913 Mal
read
ar12 hat geschrieben:
Thatsnotcool hat geschrieben: Hier geht es um Verbindlichkeiten mit weniger als einem Jahr Laufzeit. Diese waren 2019 fällig. Wie sind die abgelöst worden?
vielleicht stehen da nun 50 mio verbindlichkeiten...vielleicht löst die eingesammelte summe diese nun ab und dann............
Wenn du nur blöd faseln willst, ok. Ansonsten nachlesen hilft. Also: Dann gibt es wieder die Möglichkeit einer Finanzierung über 70 Mio, weil das "Eigenkapital" wieder vorhanden. Damit werden die ersten Serienfahrzeuge für all die Test und Freigaben gebaut und gleichzeitig wieder eine Probefahrt Reihe durch Europa gestartet. Damit soll das weitere Geld für den Start der Serie und Kauf der Teile eingenommen werden. Geschätzt ca. 130.000.000 Euro in der nächsten Verkaufsfahrt.

Jungs, ja es ist nix für Anleger, es ist für die die nicht akzeptieren wollen das der Sion nach China "abgewandert" wird. Höchst Riskant, aber die allerletzte Chance die der Sion noch hat.

Wer hier durch Einzel Infos ohne Einlesen irgendwelche Einzelheiten zusammenfügen, können einfach aufhören. Wir wissen das alles.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

rasalgul
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Do 26. Dez 2019, 19:36
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Damit werden die ersten Serienfahrzeuge für all die Test und Freigaben gebaut und gleichzeitig wieder eine Probefahrt Reihe durch Europa gestartet. Damit soll das weitere Geld für den Start der Serie und Kauf der Teile eingenommen werden.
Ich bin hier vielleicht nicht ganz auf dem neuesten Stand, aber wurde das nicht schonmal gemacht?
Wie oft wollen sie das machen, bevor sie anfangen in Serie zu gehen?
e-UP, e-Golf oder doch e-Niro?
Warte lieber auf den ID-3... es ist jetzt doch der Corona geworden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Wenn du nur blöd faseln willst, ok. Ansonsten nachlesen hilft. Also: Dann gibt es wieder die Möglichkeit einer Finanzierung über 70 Mio, weil das "Eigenkapital" wieder vorhanden. Damit
aha blöd faseln tun wir alle, du eingenommen, nur das du deine blödelei besser verpackst aber eigenkapital würde ich es nicht mal in anführungszeichen nennen
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
greath hat geschrieben: Der Sion ist das beste für die Umwelt er wird nie kommen und den Bestellern fehlt später das Geld um sich was anderes zu kaufen.
Damit hat Sono ihr Ziel weniger Autos erreicht. ;)
Nicht ganz richtig.
Da ich den Sion gut finde habe ich Okt 2017 meine Anzahlung gemacht. Sicher ging mir das warten auch auf den Senkel und nun fahre ich erst einmal einen Tesla MS. Jetzt kann ich in Ruhe abwarten und weiter meinen Tee trinken.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7424
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 913 Mal
read
rasalgul hat geschrieben:
Ich bin hier vielleicht nicht ganz auf dem neuesten Stand, aber wurde das nicht schonmal gemacht?
Wie oft wollen sie das machen, bevor sie anfangen in Serie zu gehen?
Wann? Die Entwicklung wurde sehr modern und Recourccen sparend auf Simulationsrechnern gemacht. Seit den ersten Demonstratoren aus eigenen Teilen + Serienteilen irgendwelcher Hersteller wurde nun die Lieferantenseite vollständig geklärt und die Verbindung der selbst entwickelten Teilen in der Simulation abgeschlossen.
Was ist mit dem Geld geschehen, das wir alle durch unsere Anzahlung seit 2016 getätigt haben gemacht? Das alles kann man hier nachlesen:
Eure Unterstützung ist für uns keine Selbstverständlichkeit. Der verantwortungsvolle Umgang mit dem uns zur Verfügung gestellten Geld schon. Deshalb ist der größte Anteil, nämlich 60 Prozent, in die Entwicklung des Sion und seiner innovativen Technologien geflossen. Das alles geht natürlich nur mit dem richtigen Team: 23 Prozent haben wir in unser internationales Expertenteam investiert, das seit 2016 jeden Tag engagiert und begeistert dafür arbeitet, den Sion für euch auf die Straße zu bringen.
Quelle: https://sonomotors.com/de/financial-tra ... y/#content

Wenn du meinst die haben das schon mal gemacht, dann die Art der Finanzierung, ja. Aber nicht für das was wir damit zahlen sollen. Das dies bei uns hängen bleibt war so nicht geplant, aber wir sind eingeladen, das Projekt zu retten. Was anderes ist es nicht.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7424
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 913 Mal
read
ar12 hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben: Wenn du nur blöd faseln willst, ok. Ansonsten nachlesen hilft. Also: Dann gibt es wieder die Möglichkeit einer Finanzierung über 70 Mio, weil das "Eigenkapital" wieder vorhanden. Damit
aha blöd faseln tun wir alle, du eingenommen, nur das du deine blödelei besser verpackst aber eigenkapital würde ich es nicht mal in anführungszeichen nennen
Das habe nicht ich so genannt sondern Sono Motors rechnet das als Eigenkapital an. Weil es unser Auto mit unserer Finanzierung sein wird, oder auch nicht. Das gilt es zu kapieren. Das unser Geld Eingenkapital darstellt und nicht als Fremdkapital geführt werden muss, sonst würde das nicht funktionieren. Wer sich nicht beteiligen will, soll es einfach lassen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

rasalgul
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Do 26. Dez 2019, 19:36
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
Wenn du meinst die haben das schon mal gemacht, dann die Art der Finanzierung, ja. Aber nicht für das was wir damit zahlen sollen. Das dies bei uns hängen bleibt war so nicht geplant, aber wir sind eingeladen, das Projekt zu retten. Was anderes ist es nicht.
Ich meinte das mit den ersten Sion auf Tour gehen, das wurde doch schon gemacht.
oder nicht?
e-UP, e-Golf oder doch e-Niro?
Warte lieber auf den ID-3... es ist jetzt doch der Corona geworden.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 793
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Also ich glaube es gab schon einmal ein Wandeldarlehen,
darauf basiert ja wahrscheinlich der Wert der Sono Punkte.
Bin natürlich nur User, kein Banker.
Vom verwässern der Sono Punkte wollen wir auch gar nicht reden.
Aber in der Bilanz 2018 wurde aus meiner Sicht nichts davon umgewandelt.
Hätte mich auch gewundert, wer sollte so etwas machen?
Ob die aktuell umgewandelt wurden, noch als Verbindlichkeit da stehen
oder schon ausbezahlt wurden weiß man erst in ca. einem Jahr.
Es sei denn Sono Motor wäre so transparent und so mutig eine vorläufige Bilanz 2019 zu veröffentlichen.
Vielleicht mag das mal jemand beim nächsten live chat anregen?
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag