Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Danke, Skeptizist, für den hochinteressanten Artikel! Ja, noch nicht mal Apple baut Autos ... und Dyson hat die Entwicklung eingestellt, weil die Produktiin unrentabel wäre, nachdem sie 2,4 MILLIARDEN Euro in die Entwicklungsarbeit gesteckt hatten.... soviel zum Thema Größenwahn wenn jemand glaubt, mit 10 Prozent dieses Gelder weiter zukommen ( aber real in 3 Jahren erst ein Prozent zusammengebettelt hat davon). Und warum schafft sono es nicht, dem Vorbild von Dyson zu folgen und das Ding zu beerdigen? Dazu muss es doch Gründe geben...
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ein Vergleich ist doch hilfreich und nicht ot?
Dabei wird sich stets die Erkenntnis ergeben, dass das Erreichen der Serienreife eines eAutos nur mit hohem finanziellen Aufwand möglich ist (Tesla s,m,3; i3; id3; etron; sony :D u.s.w.).
Eine Vorab-Finanzierung der Entwicklung durch die künftigen Autokäufer ist da schon etwas abwegig. Sämtliche Anzahlungen werden vollständig aufgebraucht sein, bevor ein einziger Sion vom Band rollt. Und was dann? Neue Reservierer anbetteln, dass sie die Produktion der Alt- Reservierer bezahlen? :shock:

@miage, bleib bei deiner Mia :thumb: , die kann jetzt schon 95% Einsatzzweck eines Sion abdecken. Für die restlichen 5% einfach Fahrzeug mieten, ist günstiger und nachhaltiger :D
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Miage hat geschrieben:
Skeptizist hat geschrieben:
HOW hat geschrieben:
Ich würde mal behaupten, die finanziellen Mittel von Sono und Sony unterscheiden sich wohl um einige Nullen und das nicht nach dem Komma!
[...] ich würde mich eher fragen, warum baut Sony keine Autos, obwohl sie das Geld dafür hätten, vielleicht [...]
1. Kannst Du DICH das ja gern fragen ... 2. beeinflußt Sony die Serienreife des Sion eher nicht und 3. ist das wohl offT hier - gell!?
Die Frage nach den Markteintrittsbarrieren und warum größere, potentere Player nicht mitmischen wollen, ist nicht off-topic wenn es darum geht wie realistisch und sinnvoll der Versuch als Startup Autos zu bauen überhaupt ist. Sagen wir am Ende würden 20.000 Sions gebaut ehe das Unternehmen pleite geht und dafür würde eine halbe Milliarde aufgewendet, wäre das sinnvoll?
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Richtig, Skeptizist, selbst wenn am Ende 20000 Autos gebaut worden wären, wäre das ökonomisch sinnlos und ökologisch katastrophal im Ergebnis. Aus ökologischer Sicht brauchen wir nicht noch MEHR Autos. Schon gar nicht brauchen wir Autos, die sich nur in Petitessen von anderen Autos unterscheiden. So viel Kapital und Ressourcen verschwenden, bloß damit man Moos im Auto spazieren fahren kann...? Nein das ist auch ethisch nicht okay. Es gibt genug E Autos die einen von A nach B bringen, und das ist der Sinn eines Autos. Alles andere sind überflüssige Spielereien die man nur vermeintlich "BRAUCHT".

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

dingsvomdach
  • Beiträge: 270
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
knutik hat geschrieben: ..... Aus ökologischer Sicht brauchen wir nicht noch MEHR Autos. .....
Und genau DAS sagt Sono! Von VW, Tesla, wem auch immer, habe ich das noch nicht gehört! :?

Nachtrag, weil es gerade sehr passend per Mail kam: https://www.youtube.com/watch?v=nnFEQsO ... e=youtu.be
Zuletzt geändert von dingsvomdach am So 12. Jan 2020, 11:56, insgesamt 1-mal geändert.
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
dingsvomdach hat geschrieben:
knutik hat geschrieben: ..... Aus ökologischer Sicht brauchen wir nicht noch MEHR Autos. .....
Und genau DAS sagt Sono! Von VW, Tesla, wem auch immer, habe ich das noch nicht gehört! :?
Dem kann man absolut zustimmen.

Aber warum baut Sono dann überhaupt Autos, besser wären dann doch Fahrräder (von mir aus mit PV und Moos :lol: ).
Da wären die Entwicklungskosten auch nicht so hoch...
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
dingsvomdach hat geschrieben:
knutik hat geschrieben: ..... Aus ökologischer Sicht brauchen wir nicht noch MEHR Autos. .....
Und genau DAS sagt Sono! Von VW, Tesla, wem auch immer, habe ich das noch nicht gehört! :?
Und genau diese Einstellung ist noch ein Grund warum Sono krachend scheitern wird, Musk mag Autos und deswegen baut er auch Autos die sich verkaufen.

Autohasser die Autos für Autohasser bauen wollen (und so sieht der Kübel auch aus) kann nur schief gehen, das ist so als wollte ein Pazifist Sturmgewehre bauen.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

dingsvomdach
  • Beiträge: 270
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Skeptizist hat geschrieben: ...........
Autohasser die Autos für Autohasser bauen wollen (und so sieht der Kübel auch aus) kann nur schief gehen, das ist so als wollte ein Pazifist Sturmgewehre bauen.
Oh weh, niemand sprach vorher von "Autohasser", das war jetzt deine Erfindung, schwach....
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Die Polarisierung ist unnötig.

Aber es ist natürlich schwierig sich als nachhaltiger Weltverbesserer zu präsentieren und dann Autos zu bauen.

Was manche vergessen, auch ein eAuto ist ökologisch eine Katastrophe. Halt nicht ganz so schlimm wie ein Verbrenner. :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Und die größte Katastrophe ökologisch gesehen ist die Placebo PV. Allein deren "Entwicklung" (???) bedeutet jetzt schon einen CO2 Rucksack der nie mehr auszugleichen sein wird. Von einer allfälligen Produktion mal ganz zu schweigen. Nicht der Honda ist ein Lifestyle Auto, sondern der Sion wäre es, mit einer Placebo - PV als ökologisches Feigenblatt. Wir brauchen VIEL weniger Autos und Individualvekehr, mehr und bessere Öffis. Wir brauchen die autofreie Innenstadt und nicht die Neu-Entwicklung von exklusiven Autos für Individualisten.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag