Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
dingsvomdach hat geschrieben:
96% der Reservierer, also Leute die Sono Geld gegeben haben, haben für eine Fortführung des Projektes gestimmt..... und die Stornierer werden hoffentlich ihr Geld zurück bekommen. Darum: Weiter gehts (erstmal!) :)
...auch die Stornierer, ca.10% der Reservierer, haben für die Fortführung gestimmt !! :D
Weil das die einzige Möglichkeit ist das Geld zurückzubekommen. Irgendwo logisch.
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:
knutik hat geschrieben: Wenn das Ziel wäre, exklusive Autos in Kleinserie anzubieten, dann wäre dieses Verfahren ja vollkommen in Ordnung. Aber exakt das Gegenteil wird nach außen hin propagiert, es soll Serienfertigung sein, massentauglich sein, und sogar noch preisgünstig sein... der letzte Punkt ist ein völliger Witz, wenn man sich die aktuelle Rabattschlacht der realen AutoHERSTELLER anschaut.
Ich verstehe Deine Kritik nicht. Als ob es irgendeinen Zweifel daran gäbe, dass das Ziel immer ein Fahrzeug für die Massen war.
Natürlich müssen dafür erst Versuchsträger gebaut werden und natürlich muss man das auch für das Einwerben weiterer Gelder nutzen.
Was Du da von Dir gibst, ist einfach unsachlich.

Zweifel daran, dass sie es schaffen - klar. Aber das als reines Schneeballsystem darzustellen, ist unverschämt.

Hat hier mal jemand darüber nachgedacht, was es für Sono bedeutet, wenn ein Volumenhersteller in den nächsten 5 Jahren einen elektrischen Mini-Van für unter 30k auf den Markt bringt, Mini-Vans sind eh nicht gefragt, ist also sehr riskant auf nur eine Karosserieform zu setzen und dann noch eine Niedrigpreis-Strategie zu fahren, die nur bei hohen Stückzahlen aufgehen kann, auf die man aber nicht kommen wird, weil man auf eine unbeliebte Karosserie-Form setzt. Das erste elektrische Kompakt-SUV mit AHK zum günstigen Preis und einen Großteil derer denen es nur um die AHK geht dürfte man schon verloren haben und die Van Form ist ebenso ineffizient wie ein SUV, falls es darum geht.

KleinerEisbaer hat geschrieben: Hat jemand eine Zahl der Fahrzeuge (von der Designstudie aus Ton, über den ersten Technikversuchsträger bis zum vorzeigbaren Testwagen), die VW gebaut hat bevor der erste richtige ID3 an den Kunden ging?
Werden von VW mit den Designstudien etwa keine Kunden zur Bestellung animiert?
Manchmal habe ich das Gefühl, es wird verlangt, dass Sono Motors gleich das picobello fertige Fahrzeug raushauen muss.

@dingsvomdach
Einfach das Zitat im Textfeld kopieren und im anderen Thread ins Textfeld einfügen.

Warum nicht? Sony hat genau das getan und Sony ist kein Autobauer. Warum kann Sono nicht was Sony kann?
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Skeptizist hat geschrieben:
KleinerEisbaer hat geschrieben: Manchmal habe ich das Gefühl, es wird verlangt, dass Sono Motors gleich das picobello fertige Fahrzeug raushauen muss.
Warum nicht? Sony hat genau das getan und Sony ist kein Autobauer. Warum kann Sono nicht was Sony kann?
Tja, das "y" macht den Unterschied.... :P
Also ich würde jetzt mal vermuten daß es vom Sony Vision genau ein einziges, handgedengeltes Schaustück ("Prototyp" ;) ) gibt, der mit vieeel Glück vielleicht irgendwann einmal so ähnlich auf den Markt kommen wird! :geek:
Irgend ein Spezialist sollte da mal nachsehen, ob da nicht i3-Teile unter der Karosserie stecken!
:lol:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Fu Kin Fast
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
dingsvomdach hat geschrieben:
96% der Reservierer, also Leute die Sono Geld gegeben haben, haben für eine Fortführung des Projektes gestimmt..... und die Stornierer werden hoffentlich ihr Geld zurück bekommen. Darum: Weiter gehts (erstmal!) :)
...auch die Stornierer, ca.10% der Reservierer, haben für die Fortführung gestimmt !! :D
Weil das die einzige Möglichkeit ist das Geld zurückzubekommen. Irgendwo logisch.
Absolut. Ein Teil des neu eingenommenen Geldes wird also genutzt, um die Stornierer auszuzahlen. Hoffentlich bleibt genug Geld über, damit der seriennahe Prototyp gebaut werden kann.

Soll der Prototyp schon aus den Teilen bestehen, die es dann auch in der Serie geben soll, nur halt manuell zusammengebaut? Wie muss man sich das für die Außenhülle vorstellen? Werden da die Kunststoffteile mit einem anderen Verfahren gebaut wie die Serienteile? Wie sieht es bei z.B. dem Armaturenbrett und den Türverkleidungen aus?
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Aus meiner Sicht sind das ein paar junge Leute, die sich maßlos übernommen haben und sich vor allem völlig verzettelt haben in irgendwelche Nebensächlichkeiten, PV und Moos und lauter so nebensächliche Gimmicks. Mit welcher Lockerheit und flockig Kite hier über das Wohl und Wehe von anscheinend 100 Angestellten und deren Familien gesprochen wird, von den Interessen der gutgläubigen Geldgeber, von den Interessen des Vermieters, von den Interessen des Gemeinwesens das ja im Zweifelsfall einspringen muss zumindest was Sozialleistungen angeht: so lässig können nur Leute sprechen, die selber eine ähnliche Verantwortung nicht tragen! Da sagte gestern dieser Laurin, als Reaktion auf eine E-Mail i.S.v. " Gratulation zu den bisherigen Erfolgen': "Ja und stellt euch vor, wir haben hier über die Feiertage im Büro gesessen und gearbeitet während alle anderen gefeiert haben! " die vermeintlichen tollen Erfolge hat er allerdings nicht näher erläutert... schade, das wäre doch eine prima Gelegenheit gewesen!
Und wo ist das so besonders, dass ein Unternehmer in so einer Situation an den Feiertagen arbeitet ? Das ist doch das unterste Minimum, wenn ich in dieser Situation wäre würde ich 18 Stunden am Tag arbeiten 7 Tage die Woche.

Nein, ich finde das alles höchst unseriös und unverantwortlich und wundere mich wirklich, dass da so viele Leute so blauäugig mitspielen und das, obwohl Ihnen alle relevanten Informationen vorenthalten werden. Oder wurde gestern die 18er Bilanz dem Inhalt nach erläutert und die vorläufige 19er Auswertung bekannt gemacht ?

Für mich wirkt das alles so wie " wir spielen jetzt mal Autobauer, wir spielen jetzt mal Henry Ford und wenn es schief geht, ja mei dann ist es halt eben schief gegangen! Shit happens. Aber immerhin hat man hat es versucht". Und noch viel erstaunlicher finde ich, jetzt wo der Zug schon längst abgefahren ist die immer noch so tun als ob sie ganz am Anfang stehen würden und als ob eine rosige Zukunft locken würde.

Fazit in wenigen Schlagworten/ Adjektiven, manche haben ja (berechtigte!) Schwierigkeiten mit meinen langen Texten:
:
Realitätsfremd, unvernünftig, verantwortungslos. Hinter das Adjektiv hinterlistig setze ich ein Fragezeichen, "will see".

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Ps: die Verantwortlichen behaupten ja noch nicht einmal, zumindest nicht in den Segmenten die ich gestern sehen und hören konnte, dass sie sich ihrer enormen Verantwortung bewusst seien: ich vermute mal, dass Sono hier mitliest und es würde mich nicht wundern, wenn die Protagonisten nächstes Mal mit ( ausnahmsweise) ernster Miene sagen würden, dass sie sich ihrer Verantwortung für die Angestellten, die Geldgeber und so weiter vollkommen bewusst seien.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Auch an dich hier, so wie auch schon an @umali, die Aufforderung, als echte Fachleute dem jungen Sono Motors-Team unter die Arme zu greifen! :massa:
Du im kaufmännischen Bereich, er im technischen....
Das könnte das Ruder in dieser verfahrenen Situation noch herumreissen, und der Dank vieler Sion-Reservierer würde euch ewig nachschleichen!
:clap:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 124.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 30.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 2.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
Danke, Taxi Strohmer, für die freundlichen und versöhnliche Worte an diesem herrlich sonnigen Tag! Aber, nein danke, ich habe meine 7 Tage Wochen und 18 Stunden Schichten und Nacht Einsätze und 30 Stunden Einsätze hinter mir... Die musste ich übrigens nicht machen, weil es meinem Betrieb so schlecht gegangen wäre, sondern ganz im Gegenteil: zu viel Arbeit, zu wenig Personal, zu hohe Ansprüche meiner Auftraggeber, zu viel Pflichtbewusstsein meinerseits. Dass ein Unternehmer, noch dazu in der Aufbauphase und kurz vor dem Kollaps, es überhaupt erwähnt dass er an Sonn und Feiertagen gearbeitet hat, das finde ich schon sensationell... und das als Antwort auf das Lob, es seien das so tolle Erfolge errungen worden.

Nein, da kann man sowieso nichts mehr machen, nach meiner Meinung ist d
der Zug abgefahren, die Konkurrenz hat super gute Autos im Angebot zu sehr attraktiven Preisen, und sono scheint ja ganz am Anfang der Entwicklung zu stehen Wenn es mit dieser Schlagzahl weitergeht, ist das Auto niemals in zwei Jahren in der Serienfertigung, das ist doch absolut unrealistisch. Vielleicht in fünf bis sechs Jahren, Gras gesetzt es finden sich über Geldgeber für die fehlenden? Vieleicht 300 Millionen . Hat eigentlich jeder mitbekommen, dass Ego im Oktober kurz vor der Insolvenz stand und die Investoren , und das sind Big Player, ZF und Ruhrkohle, noch mal 100 Millionen zu geschossen haben ? Wir reden von WEITEREN hundert Millionen so mal en passant...

Sinnlos! Höchste Warnung an jeden, da kein Geld hinein zu versenken! Ich verwerte meinen Arsch, dass genau gar nichts dabei rauskommen wird. Dringend wäre es aus meiner Sicht geboten, sofort zu zu schließen und da hätte sich der 31.12 ja sehr viel mehr angeboten, jetzt muss man für ein weiteres Geschäftsjahr die Bilanz erstellen und so weiter und so weiter. Kostet doch alles Geld dass man sowieso nicht hat. Dennoch wäre jeder Tag, an dem man den Laden früher zu schließt, eine Verringerung des Verlustes, da bin ich mir aber schon ganz sicher ! Niemals würde ich die Zahlungsunfähigkeit abwarten, und womöglich strafrechtliche Konsequenzen riskieren. Keine Ahnung, was diese Leute reitet... ich an deren Stelle hätte gestern in dieser Liveschaltung die schwärzesten Augenringe gehabt, die man sich nur vorstellen kann. Aber die drei sitzen fröhlich und lustig da. Au weia.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Skeptizist hat geschrieben: Hat hier mal jemand darüber nachgedacht, was es für Sono bedeutet, wenn ein Volumenhersteller in den nächsten 5 Jahren einen elektrischen Mini-Van für unter 30k auf den Markt bringt, Mini-Vans sind eh nicht gefragt, ist also sehr riskant auf nur eine Karosserieform zu setzen und dann noch eine Niedrigpreis-Strategie zu fahren, die nur bei hohen Stückzahlen aufgehen kann...
Ja, definitiv. Und die Chancen für Startups sind halt generell auch sehr schlecht. Das Prinzip ist ja, dass viele starten und davon wenige durchkommen, die aber richtig. Auch gescheitet sind ja schon Loremo, Mindset, Aptera und um Ego sieht es auch schlecht aus.
Aber knutik hat ja nun unterstellt, dass sie nie vorgehabt hätten, die Fahrzeuge zu liefern. Das ist eine völlig andere Aussage.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik
read
@ karlsson: Zitat bitte.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag