Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

KlareWorte
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 10:22
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Nichtraucher hat geschrieben:
Vielleicht können wir davon wegkommen, dass man sich die aktuelle Situation schlecht redet?
Also das Unternehmen hat bisher 25Mio verbrannt ohne das es großartig Ergebnisse geliefert hat .
Das Unternehmen warnt vor der Insolvenz bzw. Zahlungunfähigkeit.
Das Unternehmen ist bilanziell überschuldet.
Das Unternehmen findet sich transparent, jedoch hat es weder bisher die Bilanz 2018 veröffentlicht noch eine vorläufige Bilanz 2019 abgeliefert und sammelt trotzdem fleißig Geld ein - all das nennst du ernsthaft schlecht reden?! Macht dich halt lächerlich.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@AbRiNgOi Danke für die transparenten Zahlen.
Die > 500 Mio sind kein Spass oder aus der Luft gegriffen mit weniger ist eine Serienproduktion eines PKWs meiner Meinung nach absolut ausgeschlossen.
3 Mrd. sind aber sicher auch zu viel.

Die große Frage bleibt wie kommt Sono zu den 500-1500 Mio € um eine Serienproduktion zu ermöglichen?
Alternativ ist eine kleine "Autoschmiede" ohne Serienproduktion schon möglich.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Wo fahren denn die Dutzenden von seriennahen Prototypen in Winter/Sommer/ Dauer -Erprobung ?
Wo sind die Langläufer ?
Wo die internen crashtests ?
Wo die Produktionspläne und Zusammenbau-Sequenztests, die Fertigungsstraßenauslegung ?
Wo werden grade die Mitarbeiter in der Produktion geschult ?
.........

All das versteh ich unter "Serienreife". Davon ist die Firma noch mehrere Jahre entfernt. Wenn überhaupt......

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7387
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
Thatsnotcool hat geschrieben: Wie sollen solche unerfahren Mitarbeiter wie von Sono überhaupt irgendwelche Beträge abschätzen können? Das sind doch alles Erstsemester oder Dauer-Job-Wechsler, schaut euch doch mal die Lebensläufe bei XING oder Linked-In an.
Hast du dir die auch angesehen?

.) Roberto Diesel ... 20 Jahre bei Opel
.) Thomas Hausch ... 25 Jahre Daimler
.) Ulrich Hörnke ... 30 Jahre Controller in der Automobilindustrie

Dann weiter unten in der Hirachie "Kernkompetenzen":

.) Robson Villa ... 29 Jahre Fahrwerksentwicklung
.) Mark Miesterfeldt ... 30 Jahre Qualitätssicherung

Die sind natürlich von dir alle durch XING und Linked-In geprüfte Erstsemester oder Dauer-Job-Wechsler....

Quelle: https://sonomotors.com/de/about-us/
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7387
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
SRAM hat geschrieben: Wo fahren denn die Dutzenden von seriennahen Prototypen in Winter/Sommer/ Dauer -Erprobung ?
Wo sind die Langläufer ?
Wo die internen crashtests ?
Wo die Produktionspläne und Zusammenbau-Sequenztests, die Fertigungsstraßenauslegung ?
Wo werden grade die Mitarbeiter in der Produktion geschult ?
.........

All das versteh ich unter "Serienreife". Davon ist die Firma noch mehrere Jahre entfernt. Wenn überhaupt......

Gruß SRAM
Diese Antwort gibt dir der Terminplan vom Sion. Mit meiner Erfahrung ist dieser sehr knapp bemessen, das wird ein Höllenritt, wenn man den durchpeitscht, keine Frage. Aber es gibt Pläne und diese sind zumindest mal nicht unmöglich:

https://sonomotors.com/de/state-of-development/#content

Und weil das hier schon einige angemerkt haben, ja die Entwicklungsphase "Vehicle Testing " Anfang 2021 beginnt und ein Jahr dauert, aber die Bestellung der Teile schon in Q2 2012 getätigt werden muss, erklärt sich daraus dass die Einzelteile schon in anderen Fahrzeugen erprobt sind, meines Erachtens aber der größte Risiko Punkt... Wenn hier ein Teil als absolut unbrauchbar auffällt und dieser ersetzte werden muss, ist die ganze Erprobung... na ja, hoffen wir das Beste.

Und zu den Mitarbeitern im Werk, da findest du die Ausschreibungen bei NEVS, ob das mal gut geht.... Ja Risiko gibt es genug.

Und: Wie Sono Motors immer gesagt hat: "Produktionspläne und Zusammenbau-Sequenztests, die Fertigungsstraßenauslegung" ist Aufgabe von NEVS...

Versteht ihr langsam warum das Thema NEVS ein solch großes Risiko bietet?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

bernd71
  • Beiträge: 1243
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Wie kann man schon alle Teile Sourcen und Preise haben wenn es noch nicht einmal einen Prototypen gibt und man noch nicht einmal weiß wie die Solarzellen integriert werden?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Thatsnotcool
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
Thatsnotcool hat geschrieben: Wie sollen solche unerfahren Mitarbeiter wie von Sono überhaupt irgendwelche Beträge abschätzen können? Das sind doch alles Erstsemester oder Dauer-Job-Wechsler, schaut euch doch mal die Lebensläufe bei XING oder Linked-In an.
Hast du dir die auch angesehen?

.) Roberto Diesel ... 20 Jahre bei Opel
.) Thomas Hausch ... 25 Jahre Daimler
.) Ulrich Hörnke ... 30 Jahre Controller in der Automobilindustrie

Dann weiter unten in der Hirachie "Kernkompetenzen":

.) Robson Villa ... 29 Jahre Fahrwerksentwicklung
.) Mark Miesterfeldt ... 30 Jahre Qualitätssicherung

Die sind natürlich von dir alle durch XING und Linked-In geprüfte Erstsemester oder Dauer-Job-Wechsler....

Quelle: https://sonomotors.com/de/about-us/
Seid wann machen Galionsfiguren die Arbeit?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
bernd71 hat geschrieben: Wie kann man schon alle Teile Sourcen und Preise haben wenn es noch nicht einmal einen Prototypen gibt und man noch nicht einmal weiß wie die Solarzellen integriert werden?
Gute Frage :lol: :lol: :lol:
Aber Sono hatte ja schon vor 3 1/2 Jahren genau kalkuliert, dass der Sion 16.000 Euro plus 4000 Euro für Batterie kosten soll.
Die Grundlagen der Berechnung waren Wunschdenken, Naivität und Unkenntnis.
Daran dürfte sich bis heute nicht viel geändert haben :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7387
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 904 Mal
read
bernd71 hat geschrieben: Wie kann man schon alle Teile Sourcen und Preise haben wenn es noch nicht einmal einen Prototypen gibt und man noch nicht einmal weiß wie die Solarzellen integriert werden?
Ja die Simulation macht es möglich... mal sehen wie gut die wirklich ist. Von den Verkäufern der Simulationstechnik hört man ja wirklich wunder Dinge...
Spaß bei Seite, das Thema das man mit guten Simulationen in der Entwicklung ein bis zwei Jahre und Millionen von Invest sparen kann ist jetzt ja nichts neues für Euch oder? Und wenn es dann jemand macht um das Fahrzeug billiger zu bekommen ist es von einmal schlecht und verwerflich?

Bei der Solarzelle ist der Kleber noch in der kritischen Phase, die "Version 3" hat noch gewisse Dauerhaltbarkeitsprobleme, dessen Lösung wiederum auf die Verarbeitung im Werk negative Auswirkungen haben könnte. Work in progress...
Mich würde ja viel mehr interessieren wie die Umstellung auf Hochvolt funktionieren wird, die Prototypen der 2.Generation ("Messeroller") haben ja noch in ein Niederspannungsnetz eingespeist... Ich bin gespannt wie ein Regenschirm.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Das ist aber überaus riskant und auf Kante genäht....

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag