Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Ich schlussfolgere daraus:
1. Preis hoch, damit der Investor Gewinne erzielen kann.
2. Batterie hoch, damit der Kunde auch was davon hat.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 923 Mal
read
Skeptizist hat geschrieben: deswegen wird es scheitern, ich bin nur der Überbringer der Botschaft und ein Autoforum ist kein Ort für Kapitalismuskritik. Sono ist für nichts verantwortlich, außer ihr eigenes Scheitern.
Auch wenn du in Deiner unnachahmlich brutalen Art Dinge zu beschreiben im Grunde recht hast, muss man auch sehen, dass es nüchtern betrachtet ein Verlust ist, wenn der Sion nicht kommt. Die Gründer haben Fehler im Bezug auf die Finanzierung durchaus auch schon zu gegeben, das macht es natürlich nicht viel besser. Ja, die sehen sich selber auch Schuld am eigenen Scheitern, keine Frage.
Aber vielleicht war das Fahrzeug an sich, einfach zu schön um Wahr zu sein. Wir werden wohl weitere 10 Jahre warten müssen, bis ein solches Fahrzeug auf die Straße kommt. Die Idee ist da, der Wunsch ist geweckt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Ich schlussfolgere daraus:
1. Preis hoch, damit der Investor Gewinne erzielen kann.
2. Batterie hoch, damit der Kunde auch was davon hat.
Und um das Fahrzeug zum höheren Preis auch verkaufen zu können, auch ein marktgängigeres Äußeres statt einem schwarzen Viereck auf Rädern und schwupps konkurriert man mit den Modellen der Volumenherstellern und gerät unter die Räder. Startups müssen die hochpreisige Nische suchen, alles andere bedienen die Volumenhersteller.
AbRiNgOi hat geschrieben:
Skeptizist hat geschrieben: deswegen wird es scheitern, ich bin nur der Überbringer der Botschaft und ein Autoforum ist kein Ort für Kapitalismuskritik. Sono ist für nichts verantwortlich, außer ihr eigenes Scheitern.
Auch wenn du in Deiner unnachahmlich brutalen Art Dinge zu beschreiben im Grunde recht hast, muss man auch sehen, dass es nüchtern betrachtet ein Verlust ist, wenn der Sion nicht kommt. Die Gründer haben Fehler im Bezug auf die Finanzierung durchaus auch schon zu gegeben, das macht es natürlich nicht viel besser. Ja, die sehen sich selber auch Schuld am eigenen Scheitern, keine Frage.
Aber vielleicht war das Fahrzeug an sich, einfach zu schön um Wahr zu sein. Wir werden wohl weitere 10 Jahre warten müssen, bis ein solches Fahrzeug auf die Straße kommt. Die Idee ist da, der Wunsch ist geweckt.
Ein Verlust nur für Fans. Sono Motors hat keine eigenen Akkus, keine eigenen Motoren, PV im Auto kann auch Toyota, die Sache mit dem Moos müsste man mir erklären. Die Karrosserieform ist finde ich kein Glücksgriff, ein Seitenfenster im hinteren Bereich hätte nicht geschadet, die PV dürfte im Alltag für mehr Ärger als Nutzen sorgen, was ist bei Steinschlägen, Parkremblern? Man limiert das Fahrzeug auf die Farbe Schwarz, würde man sich aufs Dach beschränken ginge es noch.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7451
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 923 Mal
read
Skeptizist hat geschrieben: Ein Verlust nur für Fans
Alle Fans die auf den Familienkombi rein Elektrisch mit AHK gewartet haben, und bei denen Funktionalität im Vordergrund steht.
Vielleicht hat sich der Sion mit seiner sehr grenzwertig kleinen Batterie schon aus diesem Zielkreuz entfernt, aber die Farbe oder die Optik war es nicht.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

TeeKay
read
Du hast doch selbst schon festgestellt, dass der Automobilmarkt unter Überkapazitäten leidet. Daraus folgt harter Wettbewerb. In einer halbwegs freien Marktwirtschaft würde ein Hersteller das von dir beschriebene Produkt anbieten, wenn sich damit Geld verdienen ließe. Dass es irgendwelche Fans gibt, zweifelt niemand an. Dass es genügend Fans des beschriebenen Produkts gibt, damit sich die Produktion lohnt, das wird bezweifelt. Bis jetzt hat kein Hersteller mit Elektroautos Geld verdient. Auch Tesla buttert jährlich hunderte Millionen US-Dollar zu, obwohl sie Produkte anbieten, die deutlich massenkompatibler sind als der Sion.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Skeptizist hat geschrieben: ..., auch ein marktgängigeres Äußeres statt einem schwarzen Viereck auf Rädern ...
Ich dachte eckige Formen sind gerade der Renner :hurra: :D

Das wird dann aber schwierig für den Normalsterblichen.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
Skeptizist hat geschrieben: Ein Verlust nur für Fans
Alle Fans die auf den Familienkombi rein Elektrisch mit AHK gewartet haben, und bei denen Funktionalität im Vordergrund steht.
Vielleicht hat sich der Sion mit seiner sehr grenzwertig kleinen Batterie schon aus diesem Zielkreuz entfernt, aber die Farbe oder die Optik war es nicht.
Das ist ein Familienkombi:

Bild

Der Sion ist ein Mini-Van oder Hochdachkombi, aber SUV ist das neue Mini-Van.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Vollelektrisch, mit Solarausrüstung, geeignet zu netzstabillisierendem Laden und Entladen, Mooszusatzfilter und Anhängerkupplung für 25.500.- ?
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Screenshot_20191211-130210.png
Das ist ein Allzweckauto
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Ach ja, ob ich das noch erlebe mit dem Sion..... :roll:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag