Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Peterelektro
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Die sind Pleite. Genau wie vorhergesagt von mir und anderen Realisten. Wir wurden ja nur als Trolle bezeichnet. Für mich ist es nicht nachvollziehbar wie man bei der Faktenlage so lange treu an Sono Motors glauben konnte. Bis zum 30.12 wollen die 50 Millionen über Crowdfunding bekommen. Unmöglich. Oder es taucht doch noch ein weißer Ritter auf. Nur, ehe ich da Geld geben würde, müssten die mir erst Mal ihre Bücher und die angeblichen Technologien und Patente offenlegen. Das hört sich nämlich mal wieder nach Märchenstunde ala Sono Motors an.
Anzeige

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Robbi hat geschrieben: Hallo Foristen,
nachfolgende Mail von Sono Motors ist heute in meinem Postfach:

Über Geld spricht man nicht. Normalerweise. Wir tun es trotzdem. [...]
Gerade auch gelesen ... da kommt dann der IMHO wichtigste Teil der Mail [der Lesbarkeit wegen umformatiert]:
...
In einer der jüngsten Verhandlungen kam es zu einem entscheidenden Schlüsselmoment.
Wir hätten die Abwanderung unserer Technologien und Patente in Kauf nehmen müssen.
Das wäre das Aus für den Sion gewesen.
Wir haben uns gegen den Ausverkauf von Sono Motors entschieden.
Und für die Werte unseres Unternehmens.
Das klingt für mich sehr schlimm.
...
Robbi hat geschrieben: Wie steht ihr zu diesem Aufruf an die Community?
Mir fehlen in meiner persönlichen Lage "Risikokapitalien" in solcher Höhe -- und auch die Worte!
Und ja, für die, die schon immer alles wußten, ist das natürlich »Wasser auf ihre Mühle« ...
Wo nur sollen 50 Mio EUR in der Zeit herkommen?
Zuletzt geändert von Miage am So 1. Dez 2019, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
"Miage"
7/2014–8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmoreEE) 12 kWh

Verbrennerfrei ab 9/2014: "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Fu Kin Fast
read
SimonTobias hat geschrieben: Risikoinvestment ist halt ein Fremdwort bei uns. Wobei es Startups wir Rimac oder Northvolt zeigen das es geht.
Du schaust auch ab und an die "Höhle der Löwen" an? Dann wüsstest du, dass niemand für nur eine gute Idee (ohne konkrete Vorarbeit) und ohne realistische Vorstellung für eine Gewinnerzeugung die Geldbörse aufmacht. Sono ist Geschichte. Wer jetzt dort noch Geld nachschießt, handelt rein idealistisch, für die gute Idee. Das wäre im Lotto besser angelegt.

Aber es werden bald einige Fans bestimmt gleich auf die Skeptiker losgehen, sie hätten das Projekt totgeredet. Nein, das hat Sono selbst geschafft.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
Auch wenn sie die 50 Mio zusammen bekommen.
Da wird kein Auto draus.
So wie sich das momentan für mich darstellt hat sie der Auftragsbauer letztendlich fallen gelassen.

Denn mehr als Publicity mit 10000 potentiellen Kunden waren sie nicht. Von welche Patenten reden sie denn da?

Immerhin hatte er ja komplett das finanzielle Risiko getragen.

Da kann man im nachhinein immer sagen." Nee, nicht sie hat Schluss gemacht, ich hab Schluss gemacht"

Laut Aufstellung auf der Seite stehen sie jetzt ohne Fertiger, ohne Konzept, ohne Prototypen da.
Also so wie vor 4 Jahren (oder meiner Meinung nach auch noch vor 2 Monaten)

Und da finde ich, bei 10000 Vorbestellungen und Lieferversprechen 2020, die Entscheidung "total mutig".

Der Zapp Brannigan Faktor ist ganz groß bei den Jungs :-)

Aber Cooler Zug! Wenn sie aus irgendeinem Irsinn 50 Mio zusammen bekommen, dann leben sie noch 4-5 Jahren davon und beissen sich weiter die Zähne aus
Denn wer will den Sion denn dann ohne Bezahlung noch fertigen?

Dann zahlen die restlichen Vorbesteller die Fahrzeuge der ersten Besteller?

Schneballsystem oder was?

Und wenn sie es nicht schaffen, dann hat die Communuty es halt nicht gewollt.

Aber denke mal die 2000 Vollanzahler sehen ihr geld dann auch nicht mehr wieder.

Denn dann wird halt ohne Fahrzeug weiter nach Investoren gesucht "um den Traum Wirklichkeit werden zu lassen."

Ich bin gespannt.
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am So 1. Dez 2019, 19:42, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo

Betreiber des https://www.twizy-forum.de

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1722 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Ich habe gleiches vorhin in der FAZ gelesen und sofort gedacht :
Das wird nix mehr; die versuchen jetzt bloß noch, möglichst lange sich selbst (und nette "Geschaftsreisen" und "Besprechungen") mit geliehenem Geld zu bezahlen und dann irgendwann die Bude endgültig dicht zu machen.

Und nach diesem Post:
Soso, nun wird also plötzlich und unerwartet innerhalb von 30 Tagen ein Betrag in Höhe von 50 Mio gebraucht. Und zwar nach dem Motto "entweder, oder".

Das hört sich gaaaaanz wirklich nach "Finanzierung von Produktionsanlagen und Prototypen" an.

Oder vielleicht doch nach einem Investor, der bis zum 31.12. seine Erstinvestition zurück haben will und nur dann für das Hobby der Gründer weiterbezahlt?

Sorry, aber wer da wirklich 25.000 € für die Fata Morgana bezahlt, ist meiner Meinung nach total bekloppt.

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
diese ganzen Spinnereien, mit PV und Moos sowie blabla nachhaltige Batterie, haben die Investoren vertrieben.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

spedyy
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Sa 19. Mai 2018, 19:24
  • Wohnort: Lübeck
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Wie auch immer, Sono Motors ist leider ein paar Jahre zu früh dran mit ihrer Idee mit einem nachhaltigem Auto mit Solarzellen, es muss wohl erst die nächste Generation heranwachsen, die auch wirklich etwas ändern will und die nicht vor zwanzig Jahren stehen geblieben ist mit ihrer Lebenseinstellung.

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
spedyy hat geschrieben: die auch wirklich etwas ändern will
warum sollte man zwangsweise etwas ändern wollen?
veränderungen kommen von selbst
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
EhAuto hat geschrieben:
ederl65 hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben: Wer ist denn heute noch so dämlich und gibt denen Geld?
https://www.electrive.net/2019/12/01/so ... strategie/
Ich!

Ich wünschte es gäbe noch mehr wie dich und etwas mehr Optimismus und hoffe mit dir!!!


... wenn der SION hopps gehen sollte, dann haben wir die letzte wirklichen Inovationen und der Glaube an das gute im Land der Autokonzerne verloren.
Von den großen Automobilkonzernen aus unserem Lande kann man jedenfalls außer Betrug und festhalten mit maximaler Gewinnorinetierung und manipulation richtung Politik keine Invoationen mehr erwarten!

Vermutlich verursacht das jährliche Fehlverhalten der großen Auto-Konzerne den Steuerzahler maximal ein Promill des notwendigen Sion 50Mio Anker.
Wo ist hier der VDA und unsere Politik, wenn wir mal wirklich HILFE und ein RETTUNGSPAKET brauchen?
Von der Politik können wir nichts erwarten. Photovoltaik, Windkraft, Elektroauto Startups, usw, die Liste ist lang.

Re: Entscheidung von Sono Motors: weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
Konkursverschleppung mit Ansage......
.....die Bankrotteure werden auch immer unverschämter.

Und dann noch gutgläubige Kunden anpumpen.
Man kann nur hoffen, daß sich bald der Staatsanwalt mit dem Geschäftsgebahren dieser Firmen befasst.


Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag