Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7424
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 913 Mal
read
Der NEVS 9-3 EV ist jetzt keine Fata-Morgana mehr, in Tianjin ist die Produktion nun angelaufen.

Bild
Quelle: [url]hhttps://saabblog.net/2019/06/30/nevs-9-3-produktionsstart-in-tianjin[/url]

Damit können wir einmal davon ausgehen, NEVS kann mit Hilfe von Evergrande einen EV bauen, die Blaupause für die Produktion des NEVS 9-3 ist vorhanden. Die Frage die sich jetzt stellt, und ich denke davon hängt verdammt viel für den Sion ab, wird Evergrande die Produktion in Trollhättan aufnehmen, und wann.

Es bleibt spannend.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

umali
  • Beiträge: 5091
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 524 Mal
read
Robbi hat geschrieben: .....
Abschließend hoffe ich, meinen Reservierungsbeitrag rückerstattet zu bekommen, werde aber weiterhin das Projekt Sion wohlwollend, aber auch konstruktiv kritisch in diesem Forum begleiten.
Nun hab' wenigstens soviel Rückgrat, Sono die Anzahlung zu überlassen. Von "Wünsch Dir Glück" oder "wohlwollend" ist noch nie ein Projekt erfolgreich zu Ende geführt worden. Entweder man steht zu seinem Investment oder nicht.

Ich bin mir zwar sicher, dass die meisten hier zum heutigen Tage, Ihre Anzahlung lieber wieder auf dem eigenen Konto sehen würden, aber dann wäre Sono noch früher am Ende. Also - lasst die Summe einfach stehen - vielleicht gibt's ja noch eine fette Biobrot-Party zum Abschluss. Wenn die gut wird, ist es egal, ob ein Auto mit onboard ist oder nicht.

btw
Ich habe nicht vorreserviert, weil mir da einfach zu viel "show" dabei war. Wahrscheinlich stehe ich nicht so auf hippe Webanimationen und bevorzuge "Hardware".
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
umali hat geschrieben:
Robbi hat geschrieben: .....
Abschließend hoffe ich, meinen Reservierungsbeitrag rückerstattet zu bekommen, werde aber weiterhin das Projekt Sion wohlwollend, aber auch konstruktiv kritisch in diesem Forum begleiten.
Nun hab' wenigstens soviel Rückgrat, Sono die Anzahlung zu überlassen. Von "Wünsch Dir Glück" oder "wohlwollend" ist noch nie ein Projekt erfolgreich zu Ende geführt worden. Entweder man steht zu seinem Investment oder nicht.

Ich bin mir zwar sicher, dass die meisten hier zum heutigen Tage, Ihre Anzahlung lieber wieder auf dem eigenen Konto sehen würden, aber dann wäre Sono noch früher am Ende. Also - lasst die Summe einfach stehen - vielleicht gibt's ja noch eine fette Biobrot-Party zum Abschluss. Wenn die gut wird, ist es egal, ob ein Auto mit onboard ist oder nicht.

btw
Ich habe nicht vorreserviert, weil mir da einfach zu viel "show" dabei war. Wahrscheinlich stehe ich nicht so auf hippe Webanimationen und bevorzuge "Hardware".
Warum sollte ich auf die Anzahlung verzichten?

Lieber verschenke ich es in Form eines Fahrrads an meinen Enkel! Der wird vor Freude ausflippen!!

By the way: hierzu ist auch im direkten Kontakt mit Sono Motors schon zu viel "schief gelaufen", - das Vertrauen ist komplett zerstört! Will mich aber an dieser Stelle nicht detailliert einlassen.
BMW i3 120Ah seit 07/2019

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
umali hat geschrieben:
Ich habe nicht vorreserviert, weil mir da einfach zu viel "show" dabei war. Wahrscheinlich stehe ich nicht so auf hippe Webanimationen und bevorzuge "Hardware".
ich habe mich leider täuschen lassen
dachte das wäre schon der seriennahe Prototyp

gut, hab mein Geld noch rechtzeitig retten können.

seit dem lasse ich mich nicht mehr so leicht beeinflussen.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

kirovchanin
  • Beiträge: 1045
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 722 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
umali hat geschrieben:
Nun hab' wenigstens soviel Rückgrat, Sono die Anzahlung zu überlassen.
Und wenn ich sie mir zurückhole und an Greenpeace spende, wäre das genehm?
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Bei Sono brennt wahrscheinlich die Bude nachdem sie festgestellt haben, dass man mit "irgendwas basteln" nicht die Qualifikation für eine Zulassung erreicht...

Wegs Finanzmodell: Die Reservierungen dienen als solches erstmal als "volles Auftragsbuch" mit dem man um Finanzierung werben kann. Beim Crowdfunding kann man sich ansehen wie das funktionieren soll. Man kauft da kein Auto sondern investiert in die Firma mit Hoffnung darauf, dass man den Anteil als Auto bekommt.
Das Sono-Problem liegt halt darin, dass das notwendige Investment zur Massenproduktion nicht im Verhältnis zum Auftragsvolumen der Reservierungen steht.

"Es könnte so schön sein - also muss es funktionieren" ist keine gute Grundlage für Investments.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

umali
  • Beiträge: 5091
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 524 Mal
read
kirovchanin hat geschrieben:
umali hat geschrieben:
Nun hab' wenigstens soviel Rückgrat, Sono die Anzahlung zu überlassen.
Und wenn ich sie mir zurückhole und an Greenpeace spende, wäre das genehm?
Kannst Du gern extra aufgeben.
Zurückholen ist m.E. was für Weicheier, Kurzdenker und Leute, die eben doch NICHT hinter dem Projekt stehen. Hier werden die auch gern als Schi...er betitelt.
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
@ umali
Dein Kontigent an freien Beschimpfungen und Betitelungen von Nutzern hier im Forum war und ist eigentlich schon überschritten. Bitte ab jetzt äußerst vorsichtig in dieser Hinsicht schreiben.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Jetzt mach mal halblang umali,

der größte Weichei bist wohl eher du, der kein Wagnis eingegangen ist!

Du spinnst wohl, hier mit beleidigenden Titulierungen um sich zu schmeißen!
BMW i3 120Ah seit 07/2019

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
bm3 hat geschrieben:
Kontigent an freien Beschimpfungen und Betitelungen von Nutzern
ach hat da jeder ein Kontingent? :mrgreen:

umali hat schlechten Tee getrunken.
kann vorkommen.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag