Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Pfälzer68
    Beiträge: 321
    Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
    Wohnort: DüW
    Hat sich bedankt: 61 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder Do 6. Sep 2018, 10:20
AbRiNgOi hat geschrieben: Auch gibt es wohl keine verfügbare angetriebene Hinterachse, sodass schon durchgesickert ist, es wird vielleicht doch ein Vorderradantrieb.
Moin.

Hab gerade mal wieder auf deren Webseite geschaut - in den FAQ wird der Hinterradantrieb immer noch ( wieder ) angegeben.
Screenshot_2018-09-06 Häufige Fragen – Sono Motors.png
Screenshot_2018-09-06 Häufige Fragen – Sono Motors.png (7.22 KiB) 2431 mal betrachtet
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
folder Do 6. Sep 2018, 10:30
Laut dieser Antwort befinden sie sich noch nicht in der Konzeptphase. Könnten wir die Prototypen nur als Proof of Concept sehen?
sion.PNG
sion.png
Zuletzt geändert von zapcar am Do 6. Sep 2018, 11:00, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
folder Do 6. Sep 2018, 10:34
zapcar hat geschrieben:Laut dieser Antwort befinden sie sich noch nicht in der Konzeptphase. Könnten wir die Prototypen nur als Proof of Concept sehen?
sion.PNG
Der Link funktioniert nicht...
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
midget77
    Beiträge: 1046
    Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
    Wohnort: DC Ladewüste
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Do 6. Sep 2018, 10:52
Was sind die Fakten?
Es finden Probefahrten statt
In sogenannten "Prototypen"
Die Gemeinsamkeiten zum Endprodukt sind angeblich:
Farbe, Moos, 4rädrig, CCS, Typ2(3P!), Solar
Außerdem bekannt - Akkuhersteller
- bitte ergänzen:
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
    *Michael*
    Beiträge: 84
    Registriert: Mi 11. Okt 2017, 12:39
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Do 6. Sep 2018, 11:19
Was sind die Fakten?
Es finden Probefahrten statt
In sogenannten "Prototypen"
Die Gemeinsamkeiten zum Endprodukt sind angeblich:
Farbe, Moos, 4rädrig, CCS, Typ2(3P!), Solar
Außerdem bekannt - Akkuhersteller
- bitte ergänzen:
Alle Lampen in LED Automotive Solutions Germany GmbH (ASG)
Sion von Sonomotors reserviert aber wieder storniert .Geld zurück bekommen.
IONIQ von Hyundai,wäre super aber der Preis ist mir für die Akkugrösse zu hoch .
VW ID Neo oder E Corsa wären interessant .

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
folder Do 6. Sep 2018, 11:46
Es ist und war vorher schon ein Fehler, von den Konzeptfahrzeugen auf den Stand der Entwicklung zu schließen. Weil nichts anderes gezeigt wird, heißt das nicht, dass nicht bereits mehr existiert. Diese wurden vor 14 Monaten präsentiert.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
schleicher
    Beiträge: 121
    Registriert: So 9. Apr 2017, 22:21
    Hat sich bedankt: 52 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Do 6. Sep 2018, 16:01
hi.....

hab mal auf der seite von VALMET rumgestöbert.....
da hab ich unter dem thema e-mobilität folgendes gefunden :


TESTEN, BIS ES CRASHT.
Eine neue Hochvoltbatterie entwicklungs- und freigabeseitig zu realisieren, erfordert Investitionen von bis zu 20 Millionen Euro. Wer hier nicht mit akribischen Tests jedes Betriebsrisiko ausschaltet, verliert schnell den Anschluss an die Elektromobilität von morgen. Entsprechend streng sind unsere Computer-Simulationsprogramme und physischen Testläufe: In Überlastungstests crashen wir gezielt Hochvoltbatterien oder simulieren extreme Klimabedingungen und ihren Einfluss auf die Batterie-Performance. Safety first.

KOMPROMISSLOS: UNSER TESTKATALOG.
Für all diese Maßnahmen haben wir einen eigenen Valmet Automotive Testkatalog entwickelt, der mehr als 150 verschiedene Prüfungen bei jeweils bis zu 100 Testbatterien bestimmt. Auch beim kompletten E-Antriebsstrang kommt unser Testing zum Einsatz: Hier werden der Elektromotor und die Leistungselektronik geprüft.

SICHERE LOGISTIK.
Dazu kommt unser enormes Wissen über die Bedingungen, die die unterschiedlichen Märkte an Hochvoltbatterien stellen: Gesetze, Regelungen, ISO-Standards ebenso wie die Anforderungen des Automobilherstellers selbst – riesige Pakete und Datenmengen, auf deren Beachtung ein spezielles Team achtet. Und zwar auch dann, wenn alle Tests bestanden wurden: Ein eigenes Logistikkonzept sorgt für eine sichere Lagerung und das globale Versenden des Gefahrguts Hochvoltbatterie.


ich will keine negative stimmung verbreiten.
aber da könnten SM oder zulieferer noch einiges zu stemmen haben.


gruss
martin
Den SONO Sion auch heute NICHT vorbestellt...!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 6449
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 237 Mal
    Danke erhalten: 835 Mal
folder Do 6. Sep 2018, 16:44
schleicher hat geschrieben:ich will keine negative stimmung verbreiten.
aber da könnten SM oder zulieferer noch einiges zu stemmen haben.
Lassen wir den Satz "ich will mal nicht ..., aber.." und dessen Bedeutung einfach so stehen.

Ich verstehe nicht worauf Du hinaus willst, meinst Du dass die Zulieferer von Sonomotors einiges zu stemmen haben oder der Vertragsfertiger?
Wenn ja: das ist ja der Grund warum ich auf Valmet als Vertragsfertiger für Sonomotors tippe (und hoffe..), weil mit denen zusammen sieht die Sache für mich rund aus. Wegen der Zulieferer mache ich mir da aber weniger Sorgen als Du, weil die sind ja alle schon Serien erprobte Teile, die haben ja all das schon durch.
Wenn Sonomotors die Teile erst entwickeln lassen würde... das würde schief gehen.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 100.000 km
Bild

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
seb
    Beiträge: 178
    Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:32
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 48 Mal
folder Do 6. Sep 2018, 17:21
Bei den 500sten Sitzen wäre mir das egal, da gibts Leute die machen ihr ganzes Leben nichts anderes.

Bisher wurden aber nur "nicht COP Teile" angekündigt - oder habe ich was übersehen?

Warum lässt man bei ElringKlinger einen neuen Akku entwicklen - oder liefert EK schon für ein bestehendes Serienmodell? Das spricht für mich komplett gegen Valmet, für die wäre es am einfachsten ihr eigenes Produkt zu integrieren und viel weniger Abstimmung.

Das Solar-Laden muss auch neu entwickelt werden.

Das bidirektionale Laden muss neu entwickelt werden mit dem Typ 2 - es gibt Firmen wie Webasto, KEBA, ABL die Wallboxen bauen, aber das ganze im Fahrzeug ist nochmal eine andere Nummer.
ISO 15118 wie von Laurin per Twitter angekündigt hat noch überhaupt niemand im Fahrzeug,

Technisch ist das eine wahnsinnige Herausforderung. Es kommt jetzt schon immer wieder vor daß mache Fahrzeuge nicht mit allen Ladepunkten richtig funktionieren (Stichwort: Jährliche Testivals für Interoperabilität) obwohl das alles genormt ist, aber die Normen genug Freiraum lassen daß es nicht geht.

Ich finde es jedenfalls beeindruckend wie Sono es schafft all diese Entwicklungen komplett "unter dem Radar" laufen zu lassen, von Porsche und Co sind schon in den Foren Spy-Shots wie die das Laden testen, und die kommen weit nach dem Sion und können nicht bidirektional.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

menu
Benutzeravatar
folder Do 6. Sep 2018, 17:43
seb hat geschrieben:Ich finde es jedenfalls beeindruckend wie Sono es schafft all diese Entwicklungen komplett "unter dem Radar" laufen zu lassen, von Porsche und Co sind schon in den Foren Spy-Shots wie die das Laden testen, und die kommen weit nach dem Sion und können nicht bidirektional.
Um bidirektionales Laden zu testen muß man nicht auf öffentlichen Straßen herumfahren.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag