Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Benutzeravatar
folder Mi 8. Aug 2018, 10:13
Die Kunden sind in diesem Fall die Investoren, daher sollte Transparenz essentiell sein. Wir brauchen mehr Informationen über die technische Entwicklung, nicht nur Infotainment und LED-Scheinwerfer.
Anzeige

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

HOW
    Beiträge: 108
    Registriert: So 3. Jul 2016, 17:35
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 8. Aug 2018, 10:27
Wie lange wollt Ihr Euch eigentlich noch über ungelegte Eier aufregen und Sono madig machen?

Jeder der investiert hat wird vermutlich volljährig sein und selbst entscheiden können, ob er das Risiko der Reservierungsgebühr tragen kann.

Wenn nicht, dann hat derjenige immerhin was fürs Leben gelernt, falls das Geld futsch ist.

Für wie blöd halten uns die Daueralarmvorwarnsignalgeber eigentlich, damit man ständig und ununterbrochen vor dem scheitern warnen muss, ist echt ermüdend.

Vielleicht sollten diejenigen einen ganzseitige Anzeige in der Bild schalten, da erreiche sie vielleicht das zu warnende Publikum.

Nur meine Meinung

Gruß How
Zuletzt geändert von HOW am Mi 8. Aug 2018, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Benutzeravatar
folder Mi 8. Aug 2018, 10:29
Sandalist hat geschrieben:Ganz knapp vorbei! :D
Ich komme nicht von dort, meine Heimat war und ist der Landkreis Regensburg.
Und Regensburg selbst war 9 Jahre meine direkte Heimat, während meiner Schulzeit.
Dann Gruß aus dem Regensburger Landkreis, zur Schule bin ich in Regensburg auch 9 Jahre gegangen :lol: :lol:
Sandalist hat geschrieben:Alle 4 genannten Firmen befassen sich mit Software-Lösungen für die Autoindustrie,
und das schon sehr frühzeitig, als man merkte, was mit Software möglich ist beim Auto!
Alle 4 genannten Firmen haben zudem gemeinsam:
Ihr Erfolg ist nicht abhängig von der Art des Antriebs, egal, ob elektrisch, Diesel, Benzin, Gas oder Brennstoffzelle!
Ihr Produkt ist also bei richtiger Umsetzung auf alle Pkw's weltweit anwendbar!
Haben also alle herzlich wenig mit Sono Motors zu tun, also nicht vergleichbar.
Ja, da hast Du natürlich Recht, aber da ich in der Blase unterwegs bin, sind mir die als erstes eingefallen. Weiteres Beispiel aus München wäre volabo. Aber ich sehe schon, dass ich nur Zulieferer aufzählen kann.
Mein Punkt ist aber klar: Nur weil ein Unternehmen sich als hippes Startup präsentiert, heißt das nicht, dass man es nicht ernst nehmen müsste. Das ist kein Grund, an Sono rumzumäkeln. Allein schon, dass Gründungen in der Branche größtenteils Bestand haben (immerhin ca. 60%) zeigt ja, dass man hier nicht pauschalisieren kann.

Kritik äußere ich nur deutlich in der Kommunikationskultur. Die Jungs haben auch sicherlich keine Angst mit Informationen rauszurücken, weil man daran rumkritisieren könnte - den Weg geht jeder, der überhaupt Gründet oder eine Idee umsetzen will und man wird da hart mit der Realität konfrontiert. Ein paar Leute in einem Internetforum interessieren da nicht wirklich.
HOW hat geschrieben:Wie lange wollt Ihr Euch eigentlich noch über ungelegt Eier aufregen und Sono madig machen?

[...]

Nur meine Meinung

Gruß How
[/quote][/quote]

Zum einen diskutiere ich gerne, dafür ist ja ein Forum da und zum anderen würde es ohne Reibung auch keine Meinungsbildung geben. Gerade in den Diskussionen hier im Forum lernt man sehr viel.

Wenn Du die Diskussion verbieten willst, dann sollten wir das Forum wohl lieber schließen und jeder seinen eigenen Blog aufmachen. Dann spart man sich auch die Ignore-Liste, aber bleibt eben in seiner eigenen Blase gefangen.
i3 seit Feb. 2016

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Sandalist
folder Mi 8. Aug 2018, 14:41
Ich versuche mal einen halbwegs akzeptablen Vergleich:
Vor etwa 10 Jahren gab es schon mal ein ähnliches Produkt, ein 5-Türer wurde da in Genf stolz mit Solarzellen im Dach und in der Motorhaube vorgestellt, schicke Alu-Felgen, 250km Reichweite versprach man und das zu einem sensationell günstigen Preis, 19000€ ohne Akku!
Sah richtig toll aus dieser Wagen:
https://www.autoblog.com/photos/pininfa ... ide-381496
3 Jahre später brachte man dann letztlich einen 3-Türer ohne Solarzellen,
mit Stahlfelgen und Radkappen und einem Akku mit 30kWh Kapazität raus,
kaufen konnte man das Auto gar nicht, nur mieten! (allein der Akku hätte mindestens 12.000€ gekostet damals)
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/pari ... 14255.html
In Paris wurde Ende 2011 ein Car-Sharing-Projekt gestartet, mit einer Flotte dieses Typs
(anfangs wenige Hundert bis zuletzt 4000 Fahrzeuge), profitabel sei dies schon nach 7 Jahren, versprach man.
Nach über 6 Jahren Betrieb verwies dann der Betreiber auf einen Schuldenberg von mittlerweile 300 Mio €,
obwohl das Angebot gut angenommen wurde und alles andere als billig war.
(verschiedene Abo-Gebühren + 5,50€ pro halbe Stunde sind wahrlich kein Schnäppchen)
Theorie und Praxis ist halt so eine Sache beim Produkt-Sharing,
vor allem bei so Gebrauchsgegenständen wie einem Auto.

Sono Motors bietet weder etwas Innovatives auf dem Automobilsektor,
noch etwas Erfolg versprechendes im Bereich Apps bezüglich Car-Sharing.

Die Industrie forscht doch schon viele Jahre intensiv nach Möglichkeiten der solaren Nutzung von Autoflächen,
entscheidend natürlich auch die Langzeiterprobung!
Die äußerst fragilen, mono- oder polykristallinen Zellen sind definitiv nicht für den Alltagsgebrauch
an einem Auto geeignet, noch weniger, wenn man sie in Polykarbonat einbettet!

So schaut leider die Realität aus.
Viele große Versprechungen, von denen am Ende fast nichts übrig bleibt.
Und auf Risiken wird man auf deren Homepage mit keinem Wort hingewiesen.
Man setzt wohl voraus, dass man Sono Motors nicht ernst nehmen sollte. :D
Seriös geht anders.
Meine Meinung.

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

barfußelektrisch
    Beiträge: 375
    Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
    Hat sich bedankt: 188 Mal
    Danke erhalten: 73 Mal
folder Mi 8. Aug 2018, 15:25
flieger_flo hat geschrieben:Wenn Du die Diskussion verbieten willst, dann sollten wir das Forum wohl lieber schließen und jeder seinen eigenen Blog aufmachen. Dann spart man sich auch die Ignore-Liste, aber bleibt eben in seiner eigenen Blase gefangen.
Für diejenigen, die hier einen zielführenden Ansatz haben und sich nicht die Zeit vertreiben wollen ist es halt nervig, immer wieder den selben Scheiß zu lesen (selbst wenn der inhaltlich auch nicht unbegründet sein mag).
Dementes Publikum wird hier auch nicht stark vertreten sein, so dass man nicht immer wieder das Gleiche lesen muss.

Schreibt Euch doch pm´s und haltet diejenigen aus sinnlosen Diskussionen raus, die darauf keinen Bock haben.

Ich habe Interesse, gelegentlich Neuigkeiten zu erfahren. Von mir aus auch mit längeren Pausen...
- noch Corsa Benziner (18 Jahre)
- 2020 vermutlich e-up, citigo-e oder mii-e
- (Sion oder eCorsa werden wohl doch zu teuer :-( )

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

fbitc
    Beiträge: 4822
    Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
    Wohnort: Hohenberg / Eger
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 8. Aug 2018, 15:41
Hier müssen sich wohl mal beide Seiten an die Nase fassen.
Jeder Sion/Sono Thread endet im Stechen und Hauen.

Und ob das Forum offen bleibt (oder meintet ihr den Thread?), nun, dies entscheiden andere ...

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Sandalist
folder Mi 8. Aug 2018, 15:51
barfußelektrisch hat geschrieben: Spekulationen in positiver oder negativer Ausrichtung helfen nicht weiter - schon gar nicht, wenn sie gebetsmühlenartig wiederholt werden.
Das (Investitions-)Risiko ist jedem bewusst bei einer Reservierung - ansonsten hätte man ein ernsthaftes gesundheitliches Problem. 16T hätte ich jetzt nicht investiert aber gut, dass es einige getan haben.
Diejenigen würden mir leid tun, wenn das Projekt scheitern sollte, aber alle 500er würden das sicher verkraften können.
Wie kommst du zu solchen Aussagen?
Warum gehst du so selbstsicher davon aus, dass jedem, der reserviert hat, die Risiken bekannt sind und ein Totalverlust keinen sonderlich treffen würde?
Ich frag jetzt auch speziell dich, aber nicht nur: Wo auf Sono Motors Homepage werden Risiken überhaupt auch nur angedeutet? Ich find da nichts.
Hab schon mal gefragt, aber es kommen keine Antworten, nur Ablenkungsversuche.
Dass es Spekulationen gibt, daran hat maßgeblich Sono Motors schuld, nicht User, die gerne endlich mal harte Fakten und nicht nur tolle Ankündigungen serviert bekommen möchten.
Geradezu „genial“ passt ja diese Aussage:
flechtlicht hat geschrieben:Bei Sono jedenfalls kann man in Echtzeit die gesamte Entwicklung des Autos mitverfolgen, von der Finanzierung über den Bau der Prototypen bis aktuell zur Planung der Vorserie. Bis jetzt halten sie Kurs. Und Wort.
Das war im Oktober 2017!
Wenn so Echtzeit bei Sono ausschaut, wie schaut dann erst eine zeitliche Verzögerung aus? :D :D :D

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Malibu640
    Beiträge: 4
    Registriert: Mi 20. Jun 2018, 22:01
    Hat sich bedankt: 16 Mal
folder Mi 8. Aug 2018, 17:36
@Sandalist

Wer ausser desillusionierten depressiven Arbeitslosen hat eigentlich Zeit, solch lange überflüssige negative Beträge zu schreiben?
Zum Glück gibt es (auch in Deutschland) Menschen, die positiv zukunftsorientiert denken und handeln, sonst wärt ihr im Mittelalter stecken geblieben.

https://www.watson.ch/wissen/digital/40 ... geschichte

Elmar

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1783
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 104 Mal
    Danke erhalten: 88 Mal
folder Mi 8. Aug 2018, 17:52
Danke Elmar.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Diskussionen/Beiträge zu Sono Motors

Sandalist
folder Mi 8. Aug 2018, 18:48
Kommt leider wieder keine Antwort auf meine Frage.
Lebenssituationen oder Gemütszustände von Usern zu beurteilen, das war nicht gefragt,
das ist auch nicht Thema, nicht in diesem, auch nicht in irgendeinem anderen Thread dieses Forums.
Das Thema zu Sono Motors hat ein Moderator eröffnet, um alles etwas übersichtlicher zu gestalten.
Über Sono Motors zu diskutieren, das ist ja wohl eines der wenigen sinnvollen Themen,
die meisten anderen Threads erübrigen sich ja momentan, viel zu viel noch nicht bestätigt,
in der Schwebe oder schlicht unbekannt.
Die deplatzierten Reaktionen so mancher User hier, auf ganz sachliche Fragen, das erinnert mich an eine Sitcom,
finde ich an dieser Stelle sehr passend! :D
https://www.youtube.com/watch?v=e7D-xW1VT9Y
Anzeige
Gesperrtlock build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag