Elringklinger baut akku für den sion

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
PV-E-Auto
    Beiträge: 37
    Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:40
    Wohnort: Mittelfranken

folder Fr 15. Jun 2018, 10:14

Ich habe folgenden Beitrag zur Ergänzung:
sono-motors-sion/antriebs-akku-sion-inf ... ml#p766457
insbesondere:
Ob wenn ich Anfang/Mitte 2020 das Auto bekomme eine zu dem Stand up-to-date Akkutechnik bekommen werde. Flüssigkeitskühlung super, passt; Kapazität ca. 40 kWh, dann vielleicht gerade an der Untergrenze, wenn man sieht was z.B. mit dem Niro 64 kWh angeboten werden soll (klar fast doppelter Preis, aber noch auch mehr Features z.B. zum halbautomatischen Fahren auf Autobahn).
Aber ich wäre wie einige andere auch bereit ca. 2000.-EUR mehr zu zahlen, d.h. 6000.-EUR für einen Akku mit 50-60 kWh.

Mir geht es nicht nur um die Reichweite, sondern auch eine Degration in 6-8 Jahren und dann habe ich eben bei 50kWh
immer noch 45 kWh.
D.h. Möglichkeit A wäre man tauscht nach 6-8 Jahren nur den Akku
Alternativ wäre Möglichkeit B z.B. für die ersten 2 Jahre ein Mietakku,
dann Kauf eines neuen Akkus vom erst Facelift in vielleicht 2022 mit dann 50 kWh,
der dann wie beim Leaf 24 --> 30 kWh die gleiche Größe hat aber mehr Kapazität.
Oder scheitert A und B daran, daß die Crashtests und Zulassung nur für den ersten eingebauten Akku mit def. Gewicht gilt?

Und noch was entscheidendes zur Zellchemie, werden wir Ende 2018 wissen ob auf die demnächst neue Generation NCM811 aufgesetzt wird, die ab 2019 in den meisten Autos verbaut werden soll?.
Näheres unter: https://pushevs.com/2017/11/11/lg-chem- ... ery-cells/
Zum Glück kann man sich dann in unserem Fall Ende 2019 (aufgrund der späten Reservierung) beim Kaufvertrag nochmal entscheiden.
2008 - 2013, Prius II, 2013 - 2019, Prius+
Juni 2018: Sion reserviert, 51xx
ab 2019 ??? / ab 2020 auf jeden Fall emissionsfrei fahren
PV mit 13,9 kWp Ost + West-Ausrichtung
Anzeige

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1163
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

folder Fr 15. Jun 2018, 10:24

Es macht weder Ökologisch noch ökonomisch Sinn, einen viel zu großen Akku ständig durch die Gegend zu fahren.
Wenn man eine Reichweite von 50km am Tag braucht und zuhause laden kann dann sind die 35kWh mehr als nur ausreichend und bei Laufleistungen von 15.000 bis 20.000km im Jahr braucht man sich auch keine Gedanken machen, dass der Akku zu schnell "platt" ist.
Also diese ewigen Aussagen "ich brauch nen Akku der von der Kapa her "up to date" ist... Das ist einfach Blödsinn. Die Akkugröße muss zu meinen Anforderungen passen und natürlich ne kleine Reserve haben. Wenn sich die Anforderungen massiv ändern muss man eben ein anderes Fahrzeug kaufen. Aber für alle, denen jetzt ein 35er Akku vollkommen ausreicht wird auch in 2 Jahren der 35er Akku noch vollkommen ausreichen, egal ob andere Hersteller dann schon 100kWh Akkus haben oder nicht. Das hilft natürlich nix, wenn man den großen Akku einfach nur haben will weil man eben "up to date" sein will...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Helfried
    Beiträge: 9736
    Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal

folder Fr 15. Jun 2018, 10:34

PV-E-Auto hat geschrieben: Mir geht es nicht nur um die Reichweite, sondern auch eine Degration
Das Wort Degration gibt es eigentlich gar nicht, auch wenn es knapp hundert Mal im Forum vorkommt.
Keine Ahnung, wer das erfunden hat und warum.

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1311
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal

folder Fr 15. Jun 2018, 10:34

Die ersten 5000 Sion´s werden alle gleich sein.
Ob und wann es den Sion 2 gibt wissen wir nicht.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
KONA 64E am 12.Oktober 2018 bestellt in Dark Knight, Liefertermin?????
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Benutzeravatar
    Hansi090
    Beiträge: 1311
    Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
    Wohnort: Wiesmoor
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal

folder Fr 15. Jun 2018, 10:38

Und Degradation steht für die Herabsetzung eines Ranges in einer Hierarchie :roll:
Was meinst du denn?
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
KONA 64E am 12.Oktober 2018 bestellt in Dark Knight, Liefertermin?????
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Benutzeravatar
    Yakari
    Beiträge: 155
    Registriert: So 6. Mai 2018, 12:35

folder Fr 15. Jun 2018, 11:13

Wer sich Sorgen um die Akkukapazität und einen eventuellen Kapazitätsverlust macht, kann ihn ja mieten oder leasen.
Zumindest denkt Sono Motors über solche Konzepte nach.
"Wir nennen es ‚Elektrosmile’. (Die Reaktion von Testfahrern, die erstmals am Steuer eines Elektroautos sitzen)"
Josef F. Krems, Verkehrspsychologe

Sono Motors - Sion #3378

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 6433
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl

folder Fr 15. Jun 2018, 11:36

Danke helfried...das muss eine neue wortschöpfung sein. Die buchstaben dat gehen im klang unter. 86 treffer
Aber sinngemäß ist es schrittweise materialermüdung und somit richtig genutzt.

Zum mietakku: da ich als kunde die grenzwerte nicht festlegen kann, wann garantie eintritt—nicht für jeden eine gute lösung
Auch ein späterer kauf sollte möglich sein...und die preiskalkulation
ExKonsul leaf blau winterpack ca 47000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Benutzeravatar
    iOnier
    Beiträge: 4214
    Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53
    Danke erhalten: 10 Mal

folder Fr 15. Jun 2018, 11:40

2 Zeichen = 2 Byte weniger - das spart Bandbreite beim Versand des Postings und damit Strom! - der dann dem elektrischen Fahren zugute kommt! 8-) ;-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
PV-E-Auto
    Beiträge: 37
    Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:40
    Wohnort: Mittelfranken

folder So 17. Jun 2018, 19:47

Hallo zusammen,
zwecks Leistungsminderung des Akkus über die Jahre meinte ich Degradation, wird oft auch bei PV Anlagen bzgl.
Garantie nach x Jahren angegeben. Bzgl. der Akkukapazität geht es mit eben nicht nur um die Reichweite sondern
daß diese nicht voll nutzbar ist, z.B. beim Schnellladen über CCS nur bis 90% um den Akku über die Jahre auch etwas zu schonen. Also wenn man beides zusammenfast ist auf eine möglichst lange Nutzungsdauer ein etwas größerer Akku sinnvoll.
Klar ca. 70% der Strecken wäre beim meinem Fahrprofil auch ein ca. 25-30 kWh Akku ausreichend.
Und mieten/leasen wäre für mich nur dann eine Option, wenn man den Akku dann nach einer bestimmten Zeit zurückgeben kann und danach, wenn größere Akkus günstiger sind und vom Bauvolumen passen wohl derzeit auch 45 kWh rein,
man eben entsprechend hochrüsten kann (ohne dass eine neue Zulassung notwendig ist).
2008 - 2013, Prius II, 2013 - 2019, Prius+
Juni 2018: Sion reserviert, 51xx
ab 2019 ??? / ab 2020 auf jeden Fall emissionsfrei fahren
PV mit 13,9 kWp Ost + West-Ausrichtung

Re: Elringklinger baut akku für den sion

menu
Einzahler
    Beiträge: 31
    Registriert: Mo 18. Jun 2018, 13:51
    Wohnort: 3710 Radlbrunn
    Hat sich bedankt: 5 Mal

folder Mo 18. Jun 2018, 13:58

Hallo zusammen,
habe mich gerade frisch registriert, nachdem ich schon mehrere Wochen mitlese. Meine geschätzte Registrierungsnummer ist 41xx.
Ich hätte nichts dagegen um 1000 Euro mehr zu bezahlen und dafür gleich einen 45kWh Akku zu bekommen. Wie seht ihr das?
MfG
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag