Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

LeakMunde
  • Beiträge: 411
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Joe-Hotzi hat geschrieben: Dein Vergleich mit dem BMW i3 völlig daneben war (schon, weil dessen selbsttragendes CfK-Life-Modul ja trotzdem lackiert wird)
Das ist falsch. Kein einziges CFK Teil wird beim BMW i3 lackiert.
Joe-Hotzi hat geschrieben: Während der eGo tatsächlich einen beplankten Rahmen hat, besitzt der BMW i3 m.W.n. ein "Drive-Modul" - vorwiegend aus Aluminium und ein selbsttragendes "Live-Modul" - eine selbsttragende Carbon-Struktur als Fahrgastzelle.
Der einzige Unterschied in dieser Hinsicht ist, dass der eGo Rahmen überwiegend aus Alu und der i3 Rahmen überwiegend aus Alu und CFK besteht. Der i3 Rahmen aus Life- und Drive-Modul wird dann ebenfalls beplankt. Die lakierten Kunststoffteile der Außenhaut sind unter deinem Link sogar schön abgebildet:
Bild
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)
Anzeige

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

USER_AVATAR
read
LeakMunde hat geschrieben: Das ist falsch. Kein einziges CFK Teil wird beim BMW i3 lackiert.
Nee - ist klar. Aus dem Link:
Nur das Dach ist aus recyceltem CFK.
Ist wohl von Natur aus farbig.
Aber natürlich wird das "Sicht-Karbon" nicht noch lackiert. Dient ja auch dem Image.

Die Außenhaut "aus thermoplastischem Kunststoff" lackiert man bei BMW aus Jux & Dollerei - Sono Motors braucht das nicht. Deren noch nicht vorhandenes Polymer V4 hält allen Umwelteinflüssen stand - wohl über Jahrzehnte - wegen der Ökologie.
LeakMunde hat geschrieben: Der einzige Unterschied in dieser Hinsicht ist, dass der eGo Rahmen überwiegend aus Alu und der i3 Rahmen überwiegend aus Alu und CFK besteht. Der i3 Rahmen aus Life- und Drive-Modul wird dann ebenfalls beplankt.
Da hab ich wohl abweichende Vorstellungen, was ein Rahmen und was eine selbsttragende Karosserie ist.
Bei mir ist das "Drive-Modul" des BMW i3 das Chassis /Fahrwerk und das "Live-Modul" die Karosserie - selbsttragend - ohne speziellen, zusätzlichen Rahmen. Aber natürlich kann ich mich auch irren.
BMW i3_Alu-Chassis+Carbonzelle.png
.
Zuletzt geändert von Joe-Hotzi am Di 11. Aug 2020, 08:40, insgesamt 2-mal geändert.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

nextECar
  • Beiträge: 642
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Joe-Hotzi hat geschrieben: ...
Das automotive "Polymer V4" kann SonoMotors dann ja patentieren und bspw. an Scheinwerferhersteller verkaufen.
Die ärgern sich seit Jahren, dass die mehrfach beschichteten Verglasungen aus Polycarbonat nach wenigen Jahren vergilben und stumpf werden.
Das war auch so ein Punkt wo ich mich gefragt habe wie das funktionieren wird. Dieser Effekt ist in D nicht so sichtbar, aber sobald es in südlichere Gegenden, naher Osten ( Wüstenregionen / Regionen mit Trockenheit ) geht, fahren nahezu alle Autos mit "blinden" Scheinwerfern.
Auch wenn das in Mitteleuropa nicht so ausgeprägt sein dürfte, wird es diesen Effekt geben, welcher den Ertrag beeinflusst. Da besteht dann ggf auch ein Zielkonflikt zwischen "immer schön reinigen" und "nicht zerkratzen".
e-Up Style Kauf 20/02/20, AB 08/20, Lounge KW02/2021
Letzter Stand: Dealer Arrived / Transportweg - 14.1.2021, Delivery Date: 12.1.2021

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

LeakMunde
  • Beiträge: 411
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Joe-Hotzi hat geschrieben: Nee - ist klar.
Nur das Dach ist aus recyceltem CFK.
Ist wohl von Natur aus farbig.
Du hast natürlich recht, wenn man CFK Bauteile schreddert und das dem Granulat vor dem Gießen beimengt, dann sind in einem Bauteil Kohlenstofffasern enthalten. Die Fasern sind zwar sehr kurz und das Bauteil entspricht nicht dem, was man landläufig unter CFK versteht, aber doch sind Kohlenstofffasern enthalten. Insofern muss ich meine Aussage präzisieren: Beim BMW i3 werden keine carbon-langfaserverstärkten Kunststoffteile lackiert.
Joe-Hotzi hat geschrieben: Die Außenhaut "aus thermoplastischem Kunststoff" lackiert man bei BMW aus Jux & Dollerei
Die lackiert man vor allem, weils besser aussieht. Das es anders geht, kann man am e.GO Life beobachten
Zuletzt geändert von LeakMunde am Di 11. Aug 2020, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

knutik
read
1597127628263-903312426.jpg
Ja ganz genau richtig, next ecar, genau das wollte ich eben auch ansprechen aber meiner Erfahrung ist anders: ich habe hier schon etliche Autos gehabt mit vollkommen stumpfen, und auch vergilbten Scheinwerfergläsern. TOYOTA RAV, und Hyundai Getz fallen mir ein... Und wenn ich mal das Scheinwerferglas von meinem Ducato Wohnmobil fotografiere: auch nicht mehr so wahnsinnig toll lichtdurchlässig... Der Effekt tritt also wirklich nicht nur im Mittelmeerraum auf. Nicht nur bei mir, das ist flächendeckend so und ist ein häufiger TÜV Mangel. Ja klar, kann man wegpolieren! Aber auch nicht zu 100% nach meiner Erfahrung, und nicht auf lange Dauer. Was bedeutet das in Bezug auf die angedachte PV Anlage eines angedachten Sion für den Solarertrag und den Reichweiten Gewinn, wenn das Auto erstmal ein paar Jahre alt ist? Was bedeutet das für die Wertstabilität eines Autos, dessen Außenhaut aus so einem Material gemacht ist? Wie schaut das denn aus nach ein paar Jahren, wer soll das dann noch kaufen und zu welchem Preis? Hat man dann einen Verlust von 80% nach 8 Jahren?

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

nextECar
  • Beiträge: 642
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
@knutik spannende Frage hier zu den Solarteilen: wenn nach der Gewährleistung ein Modul (zB Tür) ausfällt, wird es sich lohnen das zu reparieren (unter dem Gesichtspunkt Kosten vs Nutzen)? Das Auto fährt ja noch, und wenn eine Tür keinen Strom mehr liefert, dann wären das vlt 10% Ertragsverlust, welche gegen die Reparatur gerechnet werden.
Ich könnte mir also vorstellen (je nachdem wie robust das Ganze am Ende ist), dass viele Sions nach 3-5J mit bestenfalls 50% funktionierenden Solarflächen fahren. Gibt dann neben dem SoC/SoH der Batterie noch den SoS (State of Solar) :-)
e-Up Style Kauf 20/02/20, AB 08/20, Lounge KW02/2021
Letzter Stand: Dealer Arrived / Transportweg - 14.1.2021, Delivery Date: 12.1.2021

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

SkillSeeka
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Do 25. Okt 2018, 13:33
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
knutik hat geschrieben: Nicht nur bei mir, das ist flächendeckend so und ist ein häufiger TÜV Mangel. Ja klar, kann man wegpolieren!
Soweit ich weiß, ich polieren der Scheinwerfer nicht zulässig.
fahre nach wie vor (leider) einen W169 Diesel...

Re: Diskussion zum Kunststoff beim Sion

Nichtraucher
  • Beiträge: 2410
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 441 Mal
  • Danke erhalten: 432 Mal
read
Da gibt es auch ein Video zu in dem 2 Schrauber einen Scheinwerfer polieren und der danach wieder top aussieht. Im Video wird darauf hingewiesen, dass es nicht zulässig ist. Besser der Scheinwerfer ist blind, als dass durch falsches polieren das Licht in die falsche Richtung abgelenkt wird.

Bei einem Karosserieteil mit eingebetteter Fotovoltaik spielt das "dürfen" aber keine Rolle.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Diskussion zum Kunststoff beim Sion

Nichtraucher
  • Beiträge: 2410
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 441 Mal
  • Danke erhalten: 432 Mal
read
Ist es nicht aber auch eine Qualitätsfrage ob der Mist ausbleibt oder nicht?
Die Kunststoffe an den Audi 100 C2 (1976 - 1982) waren da auch unterirdisch schlecht und in kürzester Zeit ausgebleicht und brüchig.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Diskussion zum Kunststoff beim Sion

nextECar
  • Beiträge: 642
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
@Nichtraucher Bei der Karosserie kein Problem, aber die Frage ist der Aufwand vs Nutzen. Es gibt natürlich Enthusiasten welche sich regelmässig die Autos feinpolieren (lassen), aber das wäre mE nicht der Massstab für die normale Karosserie eines Alltagsautos. Insofern wäre es interessant welcher Pflegeaufwand zu betreiben ist um die Solarzellen bestmöglich zu betreiben im Sion.
e-Up Style Kauf 20/02/20, AB 08/20, Lounge KW02/2021
Letzter Stand: Dealer Arrived / Transportweg - 14.1.2021, Delivery Date: 12.1.2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag