Sion - viSono (Alles über die Solarzellen und deren Kunststoff Außenhaut)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Wie gesagt: Behaupten kann man viel... Beleg das Mal mit Zahlen.
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

Thatsnotcool
read
Es langweilt langsam mit dir. Die Wirkungsgrade in den letzten Jahren haben sich kaum gesteigert, es werden nur jetzt viel mehr Monokoristalline Module angeboten. Außerdem gibt´s ganz neue Formate mit größeren Zellen. Das hat bei dir anscheinend das Gefühl ausgelöst das der Wirkungsgrad mit dem mooreschen Gesetz ansteigt. Nur stimmt´s halt nicht.

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

USER_AVATAR
read
Es langweilt eher mit dir, das kann aber nur jemand wissen der schon PV-Anlagen über Jahre permanent aufgebaut hat oder sich wenigstens schon über Jahre damit auseinandergesetzt hat. Deshalb meine Frage an dich schon hier zum zweiten Mal, was du denn für ein Ingenieur bist ? Auch diese neuen Behauptungen von dir waren wiedermal definitiv falsch. Vor 8-10 Jahren lag man bei monokristallinen Modulen genau in dieser Größe noch bei bestenfalls 220 Wp Nennleistung.Schau dir nur dazu die PV-Anlagen an die so alt sind und bei denen 60-Zeller in genau dieser gängigen Größe damals verbaut wurden. Zum Glück haben wir die Historie dazu schon auf vielen Dächern liegen, sonst würden da auch noch ungläubig Beweise zu eingefordert.
Es gab und gibt aber davon abgesehen, damals wie auch heute, immer wenige Hersteller als eine Ausnahmeerscheinung, deutlich teurer als der Durchschnitt pro Wp, aber mit Modulen die noch mehr Leistung aus der Fläche generieren.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

Ckraftwerck
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:49
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Passt zum Thema:
Toyota testet neues Solarladesystem für Elektro Fahrzeuge.:
https://ecomento.de/2019/07/04/toyota-s ... -erlauben/

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

USER_AVATAR
read
Und noch eins drauf:

Der maximale Modulwirkungsgrad

Jede Substanz kann nur bestimmte Wellenlängen des Lichts verarbeiten, darüber hinaus ist auch für diesen Anteil des Spektrums keine vollständige Umwandlung der Lichtenergie in Strom möglich. Für monokristalline Siliziummodule ist der maximal erreichbare Wirkungsgrad dadurch auf 29 bis 33 Prozent beschränkt – der genaue Wert hängt von der Einstrahlungsintensität ab. Lange wurde dieser Wert ein wenig vereinfachend als maximal möglicher Wirkungsgrad von Solarmodulen bezeichnet. Inzwischen ist diese vermeintliche Obergrenze durch so genannte Tandem-Solarzellen aber längst durchbrochen worden. Diese basieren auf einem einfachen Prinzip: Diejenigen Anteile des Lichtspektrums, die ein Material nicht umwandeln kann, passieren es ungehindert. Deswegen ist es möglich, einfach verschiedene Materialien für verschiedene Teile des Lichtspektrums übereinander zu stapeln. In der Praxis wurden so schon Wirkungsgrade von weit über 40 Prozent erzielt, denkbar erscheinen heute auch deutlich mehr als 80 Prozent.

https://www.photovoltaik.org/wissen/pho ... rkungsgrad

Nur mal so zum Spass (sonst droht hier einigen der endgültige Hirnstillstand), 80% beim Sion wären dann im Klimawandeldauersommer 120 km am Tag,

aber unsere Fraktion der Schattenparker wird das nicht anfechten: alles nur Hirngespinste durchgeknallter Hippies, Gimmick für Pseudoweltenretter, ich bin Ingenieur, blablubb, usw. ...
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

USER_AVATAR
read
Speziell für alle uncoolen Sandalen:
Sono Motors und viele aufgeweckte Menschen träumen davon und arbeiten daran.

Und ihr seid herzlich eingeladen mit uns diese Freude zu teilen.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

Ckraftwerck
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Mo 16. Jul 2018, 18:49
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
flechtlicht hat geschrieben: Für monokristalline Siliziummodule ist der maximal erreichbare Wirkungsgrad dadurch auf 29 bis 33 Prozent beschränkt – der genaue Wert hängt von der Einstrahlungsintensität ab.
Toyota schreibt in dem oben von mir verlinkten Artikel:
"Die eingesetzten Prototypen nutzen Solarzellen von Sharp, die laut Toyota einen Umwandlungs-Wirkungsgrad von über 34 Prozent haben. "

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Jo, Aber diese Zellen gibt es aktuell nicht und daher werden sie im Sion halt auch nicht verbaut... In der Praxis:40%.
Und es ist nicht die gesamte Fläche wirksam. Ein Teil liegt immer im Schatten. Und besonders perfekt ausgerichtet sind die Zellen auch eher nur Mal kurz und zufällig.

Also aktuell eher 15-20% Wirkungsgrad bezogen auf die Gesamtfläche. Wenn überhaupt.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

USER_AVATAR
read
Exakt, das ist der erste Schritt bei einem machbaren Potential von über 80%. Der Vergleich mit der Entwicklung von Verbrennungsmotoren passt ganz gut, aber wenn es nach der Meinung einiger "Kritiker" geht, nicht wert, umgesetzt zu werden.

Ciao, Udo
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Sion - viSono (Alles über die Solarzellen)

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Jo, weil aktuell nutzbare 15% halt im Verhältnis zum Aufwand/Kosten nichts bringen - außer das Auto teurer zu machen. Und teure Autos sind nicht gut für die e-Mobilität. Davon gibt es doch schon genug...

Sollen sie damit spielen so viel sie wollen. Wenn es sich dann Mal mit neuen mehrschichtigen Zellen lohnt können sie es gerne in die Serienausstattung aufnehmen.

Aber vielleicht kann die Elektronik dann auch während der Fahrt die Zellen nutzen. Das wäre toll, den dann könnte man da auch einen REX anstöpseln. Davon hätte man dann wirkliche Vorteile...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag