19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

Re: 19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

menu
lammy_ka
    Beiträge: 10
    Registriert: Mi 9. Mai 2018, 14:32
    Wohnort: Weingarten (Baden)
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 12. Mai 2019, 18:30
Hi Volker,
Volker M. hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 18:15
Wer aus unserer 500e Runde kommt eigentlich nächste Woche nach Sinsheim?

Da wir Heimvorteil haben (20km Anreise) könnte ich eventuell etwas Platz frei halten, damit wir zusammen stehen können. Weiß nicht ob das dieses Jahr besser organisiert ist, die letzten Jahre hat jeder geparkt wo er wollte... :roll:
Ich bin dabei! Zusammenstellen klingt gut .. und ggf. Platz freihalten damit das klappt wäre natürlich super!
Volker M. hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 18:15
Zum Mittagessen kann ich einen kurzen Spaziergang zum Autohof Kolb empfehlen,
gut, günstig und nicht überfüllt wie die Selbstbedienungskantine im Museum.

Viele Grüße,
Volker
Der Tipp fürs Mittagessen klingt schonmal gut .. wird notiert :D

Grüße
Markus
Anzeige

Re: 19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

menu
Benutzeravatar
    Volker M.
    Beiträge: 413
    Registriert: Do 12. Okt 2017, 19:58
    Wohnort: 74855 Haßmersheim
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder So 19. Mai 2019, 18:33
Toller Tag mit sehr vielen tollen Gesprächen,
ich glaub ich habe 8h durchgehend Fragen beantwortet... :lol:
Auch interessant wer alles hier mitliest, viele haben mich gefragt ist das der 500e der kaputt und in Holland war.
Ich denke es wird bald einige neue 500e Fahrer geben, da hab ich einige infiziert. 8-)
Leider haben wir gerade mal ein Bild gemacht..
IMG-20190519-WA0000.jpg
Leider war die Organisation nicht ganz so toll wie erwartet, es wurde nur geschaut ob man angemeldet war, dann wildes parken auf zwei getrennten Parkflächen. Die Teslas waren mal wieder in der Übermacht und haben mächtig Platz verbraucht. Denke für die Zuschauer ist es langweilig 30-40 Teslas zu sehen, viel zu groß und für die meisten unbezahlbar. Schade, dachte das läuft dieses Jahr besser.... :roll: Trotzdem war es ein schöner Tag!
Viele Grüße,
Annette und Volker
06.04.17 bis 17.03.19, 12.300km Fahrspass mit Renault Twizy EZ 04/14
Seit 12.02.18: 2014er silberner Fiat 500e eSport, Schiebedach, 14.287km, funktioniert erst seit 10.01.19! :shock:
Seit 25.05.18: 2015er blauer Fiat 500e, Schiebedach, 21033km :D

Re: 19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

menu
lammy_ka
    Beiträge: 10
    Registriert: Mi 9. Mai 2018, 14:32
    Wohnort: Weingarten (Baden)
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 08:34
Hi,

kann ich so bestätigen .. war trotz allem ein toller Tag! Hab etliche Flyer verteilt und ein paar Leute eine kleine Probefahrt machen lassen .. waren alle ganz angetan vom 500e.
Vor allem hatten wir ja echt Glück mit dem Wetter .. laut Vorhersage waren ja eigentlich Gewitter angekündigt, aber bis abends ist es nicht nur trocken geblieben, es war die meiste richtig sonnig. War toll Euch andere 500e Fahrer mal kennenzulernen. Wenn ich nicht einen irgendwo übersehen habe, müßten 5 Stück vor Ort gewesen sein.
Fotos hab ich auch kaum welche gemacht .. vor lauter schwätzen irgendwie gar nicht dazu gekommen ;)

Grüße
Markus

Re: 19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

menu
Benutzeravatar
folder Mo 20. Mai 2019, 09:26
das war ja eher ein Tesla-Treffen.

Bei der Ankunft wurde ich von der Dame an der Einfahrt gefragt ob wir auch elektrisch unterwegs wären.
Ähm ja, der Kona sieht anscheinend zu normal aus und vielleicht hat sie das E-Kennzeichen übersehen.
Mein "wir sind zum Elektroauto-Treffen angemeldet" hat sie wohl überhört.
Stress kann es am frühen Morgen um 9.30 noch nicht gewesen sein.

Seltsamerweise ist sie dann mit "sorry muss mal kurz..." an einen Tesla hinter uns gesprungen und hat den eingewiesen bevor sie wieder bei uns weitergemacht hat. Der Tesla durfte auf P1, wir mussten auf P2. Das hat mich zwar nicht groß gestört (aus dem P2 kam man später auch viel besser raus), aber seltsam war das schon.


Am besten war das 100-Jahre alte eMobil.

Der Audi eTron und der Jaguar, das sind ja Monster. Schrecklich.


Am Daimler-Stand gab es alle eModelle die der Konzern aktuell zu bieten hat: 2 Smart. Dort war auch nicht viel los.
Und von VW das alte 1-Liter-Auto aus dem Museum.

Vereinzelt extrem-Mobilisten mit diesen Mini-1-Mann-Fahrzeugen. Ein paar selbst umgebaute Modelle (das e-Motorrad mit Seitenwagen und Hundekabine war cool), einige wenige seltenere Modelle (eGolf, Fiat, Fluence und noch ein paar) ansonsten das Übliche: i3, Ionic, Zoe, Tesla, Tesla, Tesla.

Insgesamt hätte ich mehr erwartet - es gab nichts wirklich neues zu sehen. Aber ja, viel mehr gibt es ja auch nicht. Ist ja alles erst angekündigt.

Unser Kona war überraschend allein - nur einer von einem Autohaus mit Werbung, ein gelber und ein weißer waren noch zu sehen. Hätte davon mehr erwartet.

Das Museum war natürlich wie immer einen Besuch wert.
Hyundai Kona, Leaf 2.Zero, BMW i3 - Mein Blog: http://www.bastel-bastel.de/blog
Mein kleiner Cyber-Thriller: 511- vertraue niemandem

Re: 19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

menu
Benutzeravatar
    Volker M.
    Beiträge: 413
    Registriert: Do 12. Okt 2017, 19:58
    Wohnort: 74855 Haßmersheim
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 10:21
Man hätte die Teslas auch auf P2 schicken können, da hätten sie Platz ohne Ende gehabt.
Eigentlich war der P1 nur für Fahrzeuge gedacht die laden müssen,
das ist wohl bei den meisten Teslas nicht der Fall gewesen. :roll:

Zudem gibt es glaub nur Teslas und der Rest hat zurückzustecken,
wir standen wie gewünscht auf P2, schön aufgestellt,
zwei Model X neben uns, dann kommt ein drittes Model X
und fährt quer vor unseren Blauen, im Bild deutlich zu sehen, :evil:
und bleibt dort den ganzen Tag stehen.

Aber einige Zuschauer waren dann doch auch froh einen "Nicht Tesla" zu treffen:
Ah, es gibt auch bezahlbare E-Autos! :D

Leider verliert das Treffen durch die Tesla Übermacht an Attraktivität,
wenn das nicht besser wir, bleiben einige in Zukunft weg,
die letzten Jahre war das noch recht interessant,
viele Umbauten, Kleinstfahrzeuge, Exoten...

Im Twizy (= Mini-1-Mann-Fahrzeug) Forum ist man auch nicht so begeistert
und man überlegt in der Zukunft eventuell weg zu belieben.

Dann kann man das vielleicht gleich in ein Tesla Treffen umbenennen!? :roll:
Ein roter Tesla war ja schon auf dem Flyer für die Veranstaltung zu sehen.
Zuletzt geändert von Volker M. am Mo 20. Mai 2019, 13:32, insgesamt 2-mal geändert.
06.04.17 bis 17.03.19, 12.300km Fahrspass mit Renault Twizy EZ 04/14
Seit 12.02.18: 2014er silberner Fiat 500e eSport, Schiebedach, 14.287km, funktioniert erst seit 10.01.19! :shock:
Seit 25.05.18: 2015er blauer Fiat 500e, Schiebedach, 21033km :D

Re: 19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

menu
Benutzeravatar
folder Mo 20. Mai 2019, 11:55
sinsheim.jpeg
P1 morgens um 10 Uhr - überwiegend Tesla.
Hyundai Kona, Leaf 2.Zero, BMW i3 - Mein Blog: http://www.bastel-bastel.de/blog
Mein kleiner Cyber-Thriller: 511- vertraue niemandem

Re: 19.05.19 E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim (Baden-Württemberg)

menu
Benutzeravatar
folder Di 21. Mai 2019, 16:00
Volker M. hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 10:21
Leider verliert das Treffen durch die Tesla Übermacht an Attraktivität,
wenn das nicht besser wir, bleiben einige in Zukunft weg,
die letzten Jahre war das noch recht interessant,
viele Umbauten, Kleinstfahrzeuge, Exoten...

Im Twizy (= Mini-1-Mann-Fahrzeug) Forum ist man auch nicht so begeistert
und man überlegt in der Zukunft eventuell weg zu belieben.

Dann kann man das vielleicht gleich in ein Tesla Treffen umbenennen!? :roll:
Ein roter Tesla war ja schon auf dem Flyer für die Veranstaltung zu sehen.
Naja man merkt, dass die Elektromobilität langsam auf der Straße angekommen ist. Da gibt es eben immer mehr "normale" Autos und weniger Exoten und Eigenbauten.

Trotzdem wird es in den nächsten Jahren spannend, wenn alle Hersteller mehr oder weniger mit ihren Modellen vertreten sind. Vielleicht wird es ja in 2-3 Jahren VW-Lastig oder so.

War ein schöner Tag trotzdem. Danke an die Veranstalter und die die da gewesen sind.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Fiat 500e“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag