Mit welchem Luftdruck seid Ihr unterwegs?

Mit welchem Luftdruck seid Ihr unterwegs?

USER_AVATAR
  • Spannend
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:28
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo Gemeinde, bei meinen neuen Bridgestone Ganzjahresreifen hat mir der Monteur 2,5bar, gemäß Vorgaben, reingeblasen.
Ich überlege den Luftdruck auf 2,6 oder 2,7 bar zu erhöhen. Habt Ihr Erfahrungswerte?
Gruß
Chris


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Seit 11/2018 Fiat 500e, 07/2015, 22119 Km, Electric Orange, Steam and Electric Orange Seats
Anzeige

Re: Mit welchem Luftdruck seid Ihr unterwegs?

kargen
  • Beiträge: 215
  • Registriert: Di 18. Okt 2016, 16:46
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
BMW i3 94Ah ProtonicBlue

Re: Mit welchem Luftdruck seid Ihr unterwegs?

USER_AVATAR
read
Ich fahre meinen eBus ziemlich hart mit 3.8 Bar (Empfehlung: 3.2). Spart bei mir etwa 8-10% Strom. Ich bin aber meistens auch nur auf 100% intakten Straßen unterwegs. Auf schlaglochübersäten Landstraßen würde ich das auch nicht machen.
Luigi werde ich mit 2.8 - 3 Bar fahren.
DIe Empfehlung ist immer: bis 0.5 bar mehr sinkt der Verbrauch (zu Lasten der Dämpfung - wird halt hart). Bei mehr als 0.5 bar über der Empfehlung sinkt die Leistungsfähigkeit des Fahrwerks durch fehlende Dämpfung und der Verschleiß von Lagern und weiteren Komponenten erhöht sich. Das ist es dann nicht wert.

Re: Mit welchem Luftdruck seid Ihr unterwegs?

USER_AVATAR
  • Spannend
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:28
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Danke und Sorry für den Doppelpost...

Gesendet von meinem LG-H870 mit Tapatalk
Seit 11/2018 Fiat 500e, 07/2015, 22119 Km, Electric Orange, Steam and Electric Orange Seats

Re: Mit welchem Luftdruck seid Ihr unterwegs?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13805
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 842 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Ich kenne es - egal, welches Auto - als genau den Wert, der auf der Flanke steht. Bei Pkws also meistens 300 kPa = 3 Bar.

Mehr kann zu Auswaschungen führen.

3 Bar führen auch zu wesentlich verlängerter Lebensdauer.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Mit welchem Luftdruck seid Ihr unterwegs?

FranksKiste
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Mi 16. Jan 2019, 23:22
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
2,5 wie anscheinend angegeben oder 2,6 bar, von mir aus auch 3, das wird nicht viel machen - aber um 4 bar auf einem Autoreifen, das hört sich nicht gut an.
Was ist mit Vibrationen, Dämpfung, Anpassung an die Fahrbahnoberfläche? Filmt mal aus der Nähe einen Reifen bei zügiger Fahrt - der muss ganz schön arbeiten.
In meiner wilderen Zeit waren viele dabei, die auf der Strecke nach den ersten Runden aufgrund der Wärmeentwicklung wieder Druck abgelassen haben für maximalen Grip - mit sichtbaren Auswirkungen auf die Rundenzeiten.
Ich persönlich fahre bisher einfach immer recht genau den empfohlenen Druck bei kalten Reifen.
Zu viel Druck wird irgendwann sicherheitsrelevant - das wiegt in meinen Augen schwerer als der neue Reichweitenrekord.

Gruß
Frank
AntwortenAntworten

Zurück zu „500e (US-Modell) - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag