Fiat 500e Ladeequipment

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Fiat 500e Ladeequipment

SuzaFra
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Sa 24. Jun 2017, 23:53
read
Hallo zusammen,

bin kurz davor mir einen Fiat 500e zuzulegen. Papiere für Zulassung in Deutschland alles vorhanden, Preis passt. Soweit alles schick. :)
Aber!!! Da war ja noch die Frage des Ladens. Laut Händler kann der 500e daheim an der Haushaltsteckdose und an einer öffentlichen Ladestation geladen werden. Nach Anfrage mir ein Bild für das Ladekabel für die öffentliche Ladestation zu schicken, musste der Händler zurückrudern. :( Wäre ja zu schön gewesen.
Jetzt meine Frage, was benötige ich für ein Ladekabel, damit ich den Kleinen auch unterwegs an einer öffentlichen Station laden kann und was kostet sowas?

Grüße aus Franken
Anzeige

Re: Fiat 500e Ladeequipment

USER_AVATAR
read
Was kostet was? Das öffentliche Laden? Das hängt vom Betreiber der jeweiligen Stromtankstelle ab. Zwischen gratis und Fantasiepreisen sitzt alles drin. Klick unser Stromtankstellenverzeichnis an, spiel ein bisschen rum, wähl eine Ladestation aus, klick auf Details und schau nach bei den Kosten.
Du brauchst ein Typ2-auf-Typ1 Ladekabel. Typ2=Infrastrukturseite, Typ1=Fahrzeugseite. Einphasig reicht. Am besten mit einer 32A-Codierung. Neu ganz grob ab ca. 200€, gebraucht ab 130€. Siehe Marktplatz. Willkommen in unserem Forum!
Model S -> peace of mind:) sehr geil!
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex

Re: Fiat 500e Ladeequipment

USER_AVATAR
  • diepro10
  • Beiträge: 102
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 17:52
  • Wohnort: Nürnberg
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
mitleser hat geschrieben: Du brauchst ein Typ2-auf-Typ1 Ladekabel. Typ2=Infrastrukturseite, Typ1=Fahrzeugseite. Einphasig reicht. Am besten mit einer 32A-Codierung.
Hallo SuzaFra,
ich kann mitleser voll zustimmen - genau dieses Ladekabel ist notwendig. Anbei die technischen Angaben meines Kabels (225 Euro):
EV-Seite: Typ 1 (SAE J1772), (weiblich/female) gemäß IEC62196-2 Standard,
Ladestation-Seite: Typ 2 (männlich/male) gemäß IEC62196-2 Standard,
Lademodus: Mode 3
Stromstärke: 32 A
Spannung: 240 V
Leistung: 7,4 kW
Kabellänge: 5 m (oder länger).

Das Fahrzeug lädt an einer 22kW-Ladestation mit 6,6 kW und ist in gut 3 Stunden voll geladen.

Willkommen im Forum. Falls Du dein Fahrzeug zugelassen hast, bitte ich um Mitteilung deiner Fahrzeugdaten (siehe eigener Thread). Danke.

Ebenfalls mit Grüßen aus Franken zurück!
Dieter
Smart ed: Baujahr 10/2014 - Kaufbatterie - gekauft als Jahreswagen 12/2015
Fiat 500e California: Baujahr 7/2014 - gekauft 01/2017

Re: Fiat 500e Ladeequipment

USER_AVATAR
read
Welche Ladestation kann ich mir den zuhause hinhängen um dann auch in 3-4 Stunden voll zu laden?
Hat jemand das zuhause?

Re: Fiat 500e Ladeequipment

USER_AVATAR
  • Pepe-VR6
  • Beiträge: 736
  • Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
  • Wohnort: Ritterhude
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Jede 22kW Wallbox sollte das können, wenn der 500e wirklich 6,6kW kann.
Musst einfach nach einer 22kW Wallbox suchen. Der 500e sollte mit dem Typ 1 auf Typ2 einphasig dann 6,6kW laden. Wobei ich mir nicht sicher bin, dass der Boardloader das kann :?
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)

Schwunkvoll: Mein Youtube Kanal rund um die eMobilität: http://www.youtube.com/c/Schwunkvoll

Re: Fiat 500e Ladeequipment

mstaudi
  • Beiträge: 645
  • Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22
read
Doch, kann er...
Schau doch mal auf esl-shop.de oder wallbe. Es gibt passende Wallboxen 1phasig mit 32A und Typ1 Stecker. Das passt genau auf den Fiat. http://esl-shop.de/wallbox-elektroauto- ... ?limit=all

Ich würde allerdings gleich eine 3-phasige Wallbox 22kW nehmen, dann kannst du auch in Zukunft andere FAhrzeuge vernünftig laden.

Gruß, mstaudi

Re: Fiat 500e Ladeequipment

USER_AVATAR
read
Ja hört sich super an! Ja wenn dann die 3-phasige wenn mal was anderes kommt. Schade das die Säulen so sau teuer sind...
Habe keine garage deshalb wäre eine Ladesäule noch besser aber so teuer wie die sind... :(

Re: Fiat 500e Ladeequipment

USER_AVATAR
  • diepro10
  • Beiträge: 102
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 17:52
  • Wohnort: Nürnberg
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo Fangemeinde,
es wurde schon wieder mal im falschen Thread zum Thema Ladeequipment diskutiert. Daher verweise ich mit diesem Link auf die Beiträge (stehen ganz unten):
http://www.goingelectric.de/forum/serie ... 56-20.html
Bitte diskutiert falls notwendig hier weiter, sonst wird das "Durcheinander" noch größer. Danke.
Gruß, Dieter
Smart ed: Baujahr 10/2014 - Kaufbatterie - gekauft als Jahreswagen 12/2015
Fiat 500e California: Baujahr 7/2014 - gekauft 01/2017

Re: Fiat 500e Ladeequipment

USER_AVATAR
read
Kann man das Original 110Volt Ladegerät hier auch nutzen? Oder welche alternative gibt es fürs laden an der 230 Volt Dose...

Re: Fiat 500e Ladeequipment

kargen
  • Beiträge: 215
  • Registriert: Di 18. Okt 2016, 16:46
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
500e_driver hat geschrieben:Kann man das Original 110Volt Ladegerät hier auch nutzen? Oder welche alternative gibt es fürs laden an der 230 Volt Dose...
wenn du den US-Stecker am Ladegerät entfernst / ersetzt, kannst du das Ladegerät auch hier in D nutzen. Der Stecker sollte aber ein hochwertiger sein! Das Ladegerät arbeiten mit 110V und 230V.
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500e (US-Modell) - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag