Seite 9 von 11

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Sa 9. Mär 2019, 10:12
von Nefilim78
Danke für die Info. Ich kann mich leider im Forum nur nicht registrieren. Kriege ständig Fehlermeldungen wegen CAPTCHA, obwohl gar kein CAPTCHA angezeigt wird...
Somit kann ich leider auch keine PN schicken.

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Sa 9. Mär 2019, 10:55
von 0x00
ok ich frag mal nach bei dem

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Sa 9. Mär 2019, 16:51
von ar12
Nefilim78 hat geschrieben:
Do 21. Feb 2019, 21:21
Achtung, das ganze ist mit Vorsicht zu genießen.
Ich habe auch nur ein paar hier als funktionierend beschriebene Apps installiert, ohne irgendwelche anderen Einstellungen im System zu verändern. Leider bootet das System nun gar nicht mehr, sondern bleibt beim Hyundai-Logo stehen.
wäre ja nett,wenn du apk mal verlinkst die eventuell zum brick geführt haben als warnung für newbies...thx....

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Sa 9. Mär 2019, 18:41
von Nefilim78
@0x00: Thx

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Sa 9. Mär 2019, 22:34
von beric
akikomii hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 14:47
Etwas "off topic"
Dieser YouTube Beitrag ist aus August 2017. Der war mir noch nicht bekannt:

https://www.youtube.com/watch?v=M6kmVK2AmTE

Da bin ich doch etwas beeindruckt.
Interessant, die Menüs für z.B. Radio und Settings sind graphisch wie die vom Audi MMI von vor ein paar Jahren!

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 19:16
von Ioniq-Maxe
Hi,

wie siehts aus? Konntet ihr bereits einen Fortschritt erzielen?

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 19:22
von corwin42
Hier mal etwas, was ich die letzte Zeit so gebastelt habe.
Ganz links ein Menü, über das man verschiedene Seiten aufrufen kann, wobei bisher nur bei Info und Debug was passiert.
In der Mitte wird der Akkustand angezeigt mit aktuellem Verbrauch (der gleiche Wert wie im Cockpit). Dann Restreichweite aktuell und hochgerechnet bei 82% und bei 100%. Finde ich für Langstrecke ganz praktisch.
Die Ladezeiten stammen auch so vom Ioniq. Wenn geladen wird, wechselt die Anzeige etwas und zeigt Infos zum aktuellen Ladevorgang an. Ich versuche da auch, die Ladeleistung zu schätzen, aber mehr als schätzen ist das wirklich nicht.

Rechts werden die Daten aus dem PowerMenü angezeigt, also Motorleistung, Verbrauch von Elektronik und Klima. Ganz nett ist, dass man den Verbrauch vom PTC Heizer gesondert ermitteln kann.
Unten rechts dann noch die Geschwindigkeit vom Auto (scheint sogar die GPS Geschwindigkeit zu sein), der exakte Kilometerstand, den ich aus einem Gemischbaus Tachodaten und GPS Daten ermittle und noch der Momentanverbrauch, der im Stand auf eine reine kW Anzeige umschaltet.

Was man auf dem Bild nicht sieht, ist ein weiterer Part, den ich technisch fast fertig habe. Ich habe 5 Tripcounter implementiert. Ab Start, Ab Laden, Tagestrip und zwei manuelle. Die ermitteln sehr detailliert Verbrauchsdaten, speichern mit, wie lange Klimaanlage etc gelaufen ist und vieles mehr. Da fehlt aber noch das User-Interface.

Alles noch sehr experimentell aber man kann schon einiges vom System abfragen. Leider viele Daten aber auch nicht, wie z.B. die Ladeleistung beim laden oder die Akkutemperaturen.Bild

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 20:12
von d.m.
Sieht cool aus, kann man das irgendwo bekommen, oder willst Du das erst rausgeben, wenn es fertig ist?

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 20:12
von ello
Verbrauch "kWh/h" ist ja dann auch wieder kW

Re: Zugriff auf das Android-Betriebssystem des Navis

Verfasst: Do 14. Mär 2019, 23:22
von corwin42
d.m. hat geschrieben:
Do 14. Mär 2019, 20:12
Sieht cool aus, kann man das irgendwo bekommen, oder willst Du das erst rausgeben, wenn es fertig ist?
Das ist noch ziemlich im Experimentierstatus und braucht noch einige Zeit, bis man das mal Beta nennen darf. Ich werde hier regelmäßig über den Fortschritt berichten und wenn es halbwegs brauchbar ist, werde ich auch Betaversionen verteilen.