Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
    ioniqfan
    Beiträge: 283
    Registriert: So 22. Mai 2016, 12:19
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 2. Mai 2017, 00:14
Hallo Leute,
Klärt mich Unwissenden mal auf.
Kann ich keine Videos abspielen?
Auch nicht mit einem externen Player, Video in oder so?
Wäre für Ladepausen ideal.

Hat das Navi Windows CE? Geht das mit dem "Wolf Video Player wie im i40?
Könnte man mp4 Videos zum Laufen bringen?
Das ist doch für diese Hardware sicherlich keine große Sache....
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Anzeige

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
    Jan
    Beiträge: 2989
    Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Di 2. Mai 2017, 07:12
Wenn Du das Kabel der Kamera des Autos findest, bzw. eine Stecker Abzweigung hin bekommst, um ein zweites Signal zu schalten, wird es kein Problem sein, denn dem Rechner ist das Bildmaterial egal, das er auf dem Display anzeigt. Ja oder eben über das Handy. In diesen Fall arbeitet aber Android Auto oder Apple Car play dagegen und lässt keine Player zu, so jedenfalls meine Info. Ich würde mal sagen, noch nicht, denn wo Software ist, ist auch ein Weg. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
    ioniqfan
    Beiträge: 283
    Registriert: So 22. Mai 2016, 12:19
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 2. Mai 2017, 08:21
ja super...

und dann immer Rückwärtsgang eingelegt haben beim gucken?
Ich glaube auch nicht, daß es funktioniert mit einer Art Y-Kabel. Das ist doch Gebastel der übleren Sorte....

Wer kann helfen?
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
    Jan
    Beiträge: 2989
    Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Di 2. Mai 2017, 08:29
Na ja, in de Ladepause dürfte der Rückwärtsgang doch kein Problem sein, oder? Wenn ich mein Spielzeug habe, werde ich auch nach einer Lösung suchen und ja, ich möchte auch nicht basteln, denn im Grunde genommen ist nur die Software Sperre im Weg, die das Abspielen von Videos verhindert. Es wird also sicherlich möglich sein, eine passende Software habe ich aber auch leider noch nicht gefunden.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
michaell
    Beiträge: 1466
    Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
    Wohnort: 90765 Fürth
    Website
folder Di 2. Mai 2017, 08:31
Jan hat geschrieben:Na ja, in de Ladepause dürfte der Rückwärtsgang doch kein Problem sein, oder? Wenn ich mein Spielzeug habe, werde ich auch nach einer Lösung suchen und ja, ich möchte auch nicht basteln, denn im Grunde genommen ist nur die Software Sperre im Weg, die das Abspielen von Videos verhindert. Es wird also sicherlich möglich sein, eine passende Software habe ich aber auch leider noch nicht gefunden.
denk ich schon das es da ein Problem ist, muss zum Laden der Fahrhebel nicht in der Stellung "P" sein ?
Zuletzt geändert von michaell am Di 2. Mai 2017, 08:37, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
KONA seit 12/2018
Info (at) Solar-lamprecht.de

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
    Jan
    Beiträge: 2989
    Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Di 2. Mai 2017, 08:32
Ah, ok, wusste ich nicht.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
folder Di 2. Mai 2017, 09:00
Mit Android Auto geht es leider mit Sicherheit nicht. Der erste Punkt in den Design Guidelines ist:

"The app does not display animated elements on the Auto screen such as animated graphics, video, or progress bars."

https://developer.android.com/develop/q ... ty.html#ux

Schade eigentlich. Android Auto sollte vom Auto gesagt bekommen, wenn es in "P" ist oder die Handbremse angezogen ist.
Außerdem weiß das Telefon vom GPS, dass es steht. Dann sollte auch eine Videoplayer-App genutzt werden können. Android Auto weiß ja schon, wann man fährt. Zum Beispiel kann ich nicht lange durch meine Playlisten scrollen, während ich fahre. Im Stand kein Problem.

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
    Jan
    Beiträge: 2989
    Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Di 2. Mai 2017, 09:12
Na ja, es geht immer so lange nicht, bis sich ein Könner daran macht und die Sperre entfernt. Ich habe gerade auf mein Samsung S3 Android 7.1 aufgespielt. Geht normalerweise auch nicht, aber dank fähiger Leute dann eben doch.

https://www.youtube.com/watch?v=OfIsLXf3gus

https://www.youtube.com/watch?v=d3-duMqcIGQ&t=2113s

Ist nur eine Frage der Zeit, dann wird es auch Videos im Auto geben. Bis dahin hilft dann das Ipad und das auch während der Fahrt. In diesem Fall ist selbst Videotelefonie problemlos möglich. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
folder Di 2. Mai 2017, 10:33
Weil die Idee aufkam: Einen Gang wirst du beim laden nicht einlegen können. Jedenfalls nicht, ohne die Bordelektronik zu manipulieren - und das wäre wohl keine so gute Idee.
(Der IONIQ verhindert während der Ladung das einlegen eines Ganges.)
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zur Elektromobilität

Re: Videos abspielen auf dem Ioniq Navi

menu
Benutzeravatar
    ioniqfan
    Beiträge: 283
    Registriert: So 22. Mai 2016, 12:19
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 2. Mai 2017, 12:38
Ich halte also fest:

1. Vielleicht geht es mit Android Auto wenn jemand die Software austricksen / ändern kann
2. Rückfahrkammera Lösung unmöglich und bastelig
3. Noch keine Idee zu Windows CE und USB Stick Playing a la i40

Was muß man wohl tun um einfach den Handybildschirm zu "mirroren"? Ganz ohne Android Auto?

Das das alles nicht geht, auch mit Stick nicht verstehe ich nicht. Bei meinem Bruder im Audi geht alles wenn er steht. DVD, Stick usw. Und der hat nicht mal DAB.
Da wird immer erzählt Audi navi ohne Touch und grausame Bedienung sei so fürchterlich. Stimmt auch bis zu einem gewissen Gerade. Aber so eine simple Funktion hat der Audi dann doch und das geht dann nicht beim 38.000 Euro Ioniq.
Jedes blöde Chinaradio mit Android oder WIN CE kann das für 300 ,- Euro. Grrrr....
Jujuuu...endlich mal Kritik aus meinem Munde!
Ich steh auf Queen: I'm in love with my car....
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Infotainment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag