Das zweite Leben von Akkus

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Das zweite Leben von Akkus

menu
Heidetom
    Beiträge: 2
    Registriert: Di 15. Okt 2013, 12:21
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 21. Dez 2019, 19:14
Moin Zusammen!

Alle reden von tollen Konzepten zur Nachnutzung von Fahrzeugakkus. Aber wenn es dann ganz konkret wird ….:

Ich würde ggf. 44 Winston 160 Ah-LiFePo-Akkus erneuern wollen. Zum Wegschmeißen natürlich zu schade. Als eigener Hausspeicher könnten sie dagegen noch hervorragend ein paar Jahre ihren Dienst tun, vielleicht sogar auch nur der halbe Satz und die zweite Hälfte bekäme jemand, der ebenfalls so ein Konzept umsetzen möchte.
Hat jemand Erfahrung mit Eigenbau-Speichern/kennt jemanden, der gebrauchte Batterien - um die entsprechenden Komponenten ergänzt - einsetzt?

Vielen Dank!

Heidetom
Anzeige

Re: Das zweite Leben von Akkus

menu
Benutzeravatar
    E-lmo
    Beiträge: 1820
    Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
    Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
    Hat sich bedankt: 102 Mal
    Danke erhalten: 121 Mal
folder Sa 21. Dez 2019, 19:32
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Batterien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag