AC Laden bei Lidl

AC Laden bei Lidl

thomas1215
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Fr 23. Okt 2015, 14:10
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Hallo,

ich war heute bei Lidl in Laakirchen/Österreich, um den Tripple Lader dort wieder einmal zu testen (neue Filiale, steht seit etwa einem halben Jahr dort).

DC/CCS ist seit vielen Wochen defekt (Chademo angeblich nicht defekt...).

Also habe ich AC geladen: 26 Minuten. 0,5 kwh wurden in meinen IONIQ geladen (lt. Display der Ladestation - SOC 69% auf 70% lt. Display vom Ioniq). Außentemperatur: Etwas über 20 Grad.

Hat der Betreiber der Ladestation die AC Leistung tatsächlich auf mickrige 1 kW limitiert (und wohl DC deaktiviert)?
Vielleicht stellt LIDL die Säulen ja nur für den Marketingeffekt auf - limitiert sie aber extrem bis irgendwann mal der Strom abgerechnet werden kann?
Oder kann mein Ioniq aus unerfindlichen Gründen statt 7 kW nur mit 1 kW laden?

lg Thomas
Hyundai Ioniq Electric Facelift - Iron Grey - Level 5 - seit 12.3.2020
Anzeige

Re: AC Laden bei Lidl

USER_AVATAR
read
Hallo Thomas,

einfach mal den Marktbetreiber fragen.
Ich glaube nicht, dass es an deinem Ioniq liegt. Denn würde er ja auch an allen anderen AC-Säulen sehr langsam laden.

VG - MajorAn
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 9,91kWp, 3 x Fronius Primo WR
OpenWB, go-eCharger, und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 13,9 kW/h bei km-Stand 44000

Re: AC Laden bei Lidl

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11689
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 988 Mal
read
Auf 1 kW limitieren geht nicht, das Minimum liegt einphasig bei 6A, also 1,38 kW
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag