Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
ello
    Beiträge: 512
    Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
    Hat sich bedankt: 49 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Do 20. Dez 2018, 19:03
glaube das macht keinen Unterschied. Er nimmt das was er darf aus den Netz und der Rest kommt aus dem Akku.
Wenn ich Zeit finde, dann test ich mal vorheizen ohne Netz und mit reduziertem Pilotsignal.

Dürfte beides gehen.
Mit dem Original-Ziegel habe ich auch schon problemlos vorgeheizt.
Mein Ladekabel zu Hause ist auch nur auf 13A Codiert wie der Ziegel, auch wenn das Pilotsignal mehr vorgibt, Ioniq hält sich an die 13A).
Anzeige

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Benutzeravatar
    E-Mädel
    Beiträge: 338
    Registriert: Do 13. Dez 2018, 08:15
    Wohnort: BlackForest
    Hat sich bedankt: 78 Mal
    Danke erhalten: 171 Mal
folder Fr 21. Dez 2018, 07:57
zaungast hat geschrieben:Ich habe den Verdacht, dass du den Ladeziegel, um den PV Speicher zu schonen, so stark abgedreht hast, dass sich Heizen nicht mehr ausgeht. Der IONIQ nimmt ja die Wärmepumpe erst um die Temperatur aufrecht zu halten. Vorher heizt er ganz brutal als Heizlüfter. ich hab das durch extrem hohen Kilometerverbrauch auf Kurzstzrecken z.B. Einkaufsfahrten zum Supermarkt gemerkt. Wenn es aber zu IKEA am Stadtrand geht (15Km) ist der Verbrauch viel niedriger.
Hall Zaungast,
nein leider nicht. Am Ladekabel und im Auto ist maximum eingestellt. Unser Wechselrichter kommt damit klar. Der kann 5kw. Unsere Batterie halt nur 12kw. Ich bin heute wieder in der Werkstatt und schildere mal das Ganze.
ZOE (Blacky) seit 2013, gebrauchter Ioniq (Beule) seit 2018 und seit 2002 eine 900er Hornet (Nisse) für kleine, schnelle Einkaufsfahrten.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Benutzeravatar
    E-Mädel
    Beiträge: 338
    Registriert: Do 13. Dez 2018, 08:15
    Wohnort: BlackForest
    Hat sich bedankt: 78 Mal
    Danke erhalten: 171 Mal
folder Mi 2. Jan 2019, 09:26
Ich konnte heute meinen IONIQ wieder von der Werkstatt abholen. Der On Board Lader ist defekt und wird irgendwann getauscht wenn das Erstzteil da ist. Die Werkstatt hatte von Ihrem Vorführer das Teil eingebaut und alles war ok. Bei Ihrem Vorführer traten dann die gleichen Probleme mit dem Vorheizen und zeitgesteuertem Laden auf obwohl die Prüfgeräte alles in Ordnung anzeigten. Das "Ladeteil" wird auf Garantie getauscht. Wäre wohl sonst eine sehr teure Angelegenheit gewesen. Bin aber vorerst froh dass ich meine "Beule" wieder habe. So hat meine Tochter den Ioniq getauft.
ZOE (Blacky) seit 2013, gebrauchter Ioniq (Beule) seit 2018 und seit 2002 eine 900er Hornet (Nisse) für kleine, schnelle Einkaufsfahrten.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
electricdriver
    Beiträge: 35
    Registriert: Do 27. Sep 2018, 12:17
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mi 2. Jan 2019, 16:58
Wenn ich das richtig verstanden habe funktioniert das Vorheizen nur, wenn der Wagen auch am Strom angeschlossen ist, ob jetzt geladen wird oder nicht? Was soll denn dieser Quatsch :?: Laternenparker ohne Stromanschluss dürfen im Winter also Eis kratzen. Ist das beim Kona genauso?
Seit Sept. 2018 BMW i3 60Ah Rex, Bj 03/2016

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Benutzeravatar
    Tigger
    Beiträge: 1502
    Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
    Wohnort: Leibertingen, LK SIG
    Hat sich bedankt: 124 Mal
    Danke erhalten: 60 Mal
folder Mi 2. Jan 2019, 16:59
electricdriver hat geschrieben:Ist das beim Kona genauso?
Yep. Und ebenfalls beim Kia e-Niro.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Benutzeravatar
folder Mi 2. Jan 2019, 21:56
Warum geht das eigentlich nicht? Ich brauche fast nie die volle Reichweite und bin daher gern bereit, eine kWh aus meinem Akku für das Vorheizen zu verbrauchen. Und selbst wenn ich sie brauche, kann ich das selbst einschätzen, ob ich lieber etwas früher wieder lade oder vorheize. Der Zusatzverbrauch ist meiner Meinung nach auch gar nicht so viel mehr, da man die Energie zum Einmal-Aufheizen ja auch braucht, wenn man nicht vorheizt. Nur die Wärmeverluste während der Aufwärmphase fallen zusätzlich an.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
yxrondo
    Beiträge: 590
    Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
    Wohnort: Schönwalde-Glien
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder Sa 5. Jan 2019, 10:14
Ich habe mal ne Frage zum Heizen unterwegs an einem Schnellader. Jetzt in der kalten Jahreszeit können 20 Minuten am Lader recht kalt sein, ohne gleich in die Raststätte zu gehen. Ich würde die Zeit gern im Auto verbringen und dazu die Heizung nutzen. Was muß ich tun damit das so funktioniert?
Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Eure Antwort!
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Helfried
folder Sa 5. Jan 2019, 10:17
@yxrondo, du kannst das Auto ganz normal einschalten und heizen während des Ladens.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
yxrondo
    Beiträge: 590
    Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
    Wohnort: Schönwalde-Glien
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder Sa 5. Jan 2019, 10:35
Helfried hat geschrieben:@yxrondo, du kannst das Auto ganz normal einschalten und heizen während des Ladens.
Danke!
Du meinst nur einschalten oder richtig starten?
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Helfried
folder Sa 5. Jan 2019, 10:38
Na, richtig starten wird wohl nicht gehen, wenn das Kabel dran hängt, hoff ich. :)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag