Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Haifisch
    Beiträge: 491
    Registriert: Sa 2. Sep 2017, 22:45
    Wohnort: Hessen
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder
ITStromer hat geschrieben:
gekfsns hat geschrieben:Es kommt sofort warme Luft aus den Düsen.
Haifisch hat geschrieben:Ich kann leider nicht bestätigen, daß sofort warme Luft kommt
Welche Firmware-Versionen habt ihr denn?
Bei Haifisch würde ich 2017 vermuten, denn er scheint sich so wie meiner zu verhalten, denn der heizt auch nicht mehr sofort mit der 2017er.
Mein Auto wurde jedenfalls im Juni 2018 gebaut. Welche Firmware da drauf ist, weiß ich nicht.
Das Auto wird natürlich viel schneller warm als ein Verbrenner aber bis etwas warme Luft kommt, vergehen bestimmt 90s, wenn nicht so gar etwas mehr und bis dann die Scheibe abgetaut ist...
Ich habe auch das "Problem", daß Beschlag im Innenraum, wie auch von außen, genau auf der Fahrerseite links von oben bis unten erst nach längerer Fahrt verschwindet. An dieser Stelle kommt kein Luftstrom hin. Ist ein bißchen ärgerlich, weil es etwas ins Sehfeld hineinragt. Auf der Beifahrerseite würde ich mich gar nicht stören...
Altes Auto: Peugeot 208 Diesel
Seit 07.09.2018: Ioniq Style in Silber. 36000 km gefahren.
Bild
Anzeige

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
nr.21
    Beiträge: 1147
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 191 Mal
folder
Wenn das Auto auf dem eigenen Grundstück steht, einfach kurz vor Abfahrt einschalten und Schlüssel drin lassen.
90 sek sind ziemlich viel. Hast Du auch das Häkchen bei "Klima" gemacht ?
Evtl noch in den Fahrmoduseinstellungen Klima auf "Normal". Wenn da "Eco" eingestellt ist, heizt er etwas langsamer

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
Haifisch
    Beiträge: 491
    Registriert: Sa 2. Sep 2017, 22:45
    Wohnort: Hessen
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder
nr.21 hat geschrieben:Wenn das Auto auf dem eigenen Grundstück steht, einfach kurz vor Abfahrt einschalten und Schlüssel drin lassen.
90 sek sind ziemlich viel. Hast Du auch das Häkchen bei "Klima" gemacht ?
Evtl noch in den Fahrmoduseinstellungen Klima auf "Normal". Wenn da "Eco" eingestellt ist, heizt er etwas langsamer
Also bei aller Liebe, ich gehe doch nicht morgens in der Kälte zum Auto, um es einzuschalten, um dann noch drei Minuten im Hausflur rumzustehen und zu warten, bis es abgetaut hat. Bei mir funktioniert es ja auch hervorragend mit dem Vorheizen. Auto ist brühwarm, wenn ich komme, alles gut!
Ja, Häkchen ist bei Klima gemacht und das Auto hat den Eco.Modus noch nie gesehen.
Dennoch Danke für die Tipps.
Wenn ich das richtig verstehe, gibt es hier einige, deren Auto direkt nach Einschalten warme Luft ausstößt und andere, bei denen es auch einen Moment dauert?
Wenn ich nachmittags zum Auto komme und es einschalte, Klima geht sofort an in den Einstellungen der letzten Fahrt, dann schalte ich auf die EV-Anzeigen mit den Stromverbräuchen von Elektrik und Klimasystem. Dann steht da erst mal noch eine 0,00kW. Erst nach ein paar Metern Fahrt steigt das dann innerhalb von vielleicht 30-60s auf Werte zwischen 3 und 4,5kW und nach einer weiteren Gedenksekunde bemerkt man langsam ein laues Lüftchen aus den Düsen. Dann geht alles sehr schnell.
Es kommt aber nicht von Anfang an warme Luft wie hier geschrieben wurde und ich weiß auch nicht wie das gehen soll, da das System je erst mal selber warm werden muß und durchaus eine kurze Weile vergehen kann. Würde natürlich das Auto bei mir sofort nach Anschalten auf 5kW heizen, dann würde es auch schneller gehen...
Altes Auto: Peugeot 208 Diesel
Seit 07.09.2018: Ioniq Style in Silber. 36000 km gefahren.
Bild

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
ITStromer
    Beiträge: 322
    Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder
Haifisch hat geschrieben: Welche Firmware da drauf ist, weiß ich nicht.
Das Auto wird natürlich viel schneller warm als ein Verbrenner aber bis etwas warme Luft kommt, vergehen bestimmt 90s, wenn nicht so gar etwas mehr und bis dann die Scheibe abgetaut ist...
Ich habe auch das "Problem", daß Beschlag im Innenraum, wie auch von außen, genau auf der Fahrerseite links von oben bis unten erst nach längerer Fahrt verschwindet. An dieser Stelle kommt kein Luftstrom hin. Ist ein bißchen ärgerlich, weil es etwas ins Sehfeld hineinragt. Auf der Beifahrerseite würde ich mich gar nicht stören...
90s ist auch so mein Gefühl seit ich die 2017er drauf habe.
Du kannst ja mal auf das Zahnrad-Symbol drücken und unter Info die Software-Versionen posten.

Ich ermittele die Temperatur-Werte per OBD und versuche die entsprechenden PIDs herauszufinden. Dabei habe ich dieses Ramping sehr deutlich in den Kurven festgestellt. Leider habe ich keine Werte von anderen Firmware-Versionen.

Dieses Beschlagen ist mir auch aufgefallen. Ich hab aber auch die Anti-Beschlags-Automatik abgeschaltet, da mir der kalte Wind der von Zeit zu Zeit entgegenbläst unangenehm ist.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
ello
    Beiträge: 661
    Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
    Hat sich bedankt: 69 Mal
    Danke erhalten: 40 Mal
folder
ello hat geschrieben: Es kann aber sein, dass Heizenergie aus den Netz genommen wird.
Ja, es kommt Energie aus dem Netz.
Heute morgen wieder wie immer vorgeheizt am Netz aber nicht geladen.
Laut Zähler 1,25 kWh aus dem Netz. Akkustand hat sich um 1% oder 6km Reichweite verringert.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
E-Mädel
folder
nr.21 hat geschrieben:Wenn das Auto auf dem eigenen Grundstück steht, einfach kurz vor Abfahrt einschalten und Schlüssel drin lassen.
90 sek sind ziemlich viel. Hast Du auch das Häkchen bei "Klima" gemacht ?
Evtl noch in den Fahrmoduseinstellungen Klima auf "Normal". Wenn da "Eco" eingestellt ist, heizt er etwas langsamer
Der Haken ist drin. An den Einstellungen stimmt alles. Der Ioniq heizt halt einfach nicht vor. Die neueste Software wurde beim letzten Kundendienst (angeblich) installiert. Sobald der Timer aktiv ist, tut sich nichts mehr. Weder laden noch heizen.
Kann damit aber leben. Bleibe halt beim Heizlüfter. Sonst bin ich sehr begeistert vom Ioniq (trotz der hohen Kilometer). Hatte vorher einen leaf.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
USER_AVATAR
    IO43
    Beiträge: 3789
    Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
    Wohnort: Kochel am See
    Hat sich bedankt: 158 Mal
    Danke erhalten: 242 Mal
folder
Ich möchte Dich nicht verunsichern, meine aber, dass es hier im Forum mal tatsächlich jemanden gab, bei dem genau Dein Problem der Fall war. Dort hat man auch alles probiert, die Einstellungen erneut gesetzt, die Software neu aufgespielt usw. hat alles nicht geholfen, der Wagen wollte einfach nicht vorheizen.

Das muss etwa ein Jahr her sein.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
USER_AVATAR
    MrPopcoorn
    Beiträge: 10
    Registriert: Mo 17. Apr 2017, 13:42
folder
Hi,
ich habe neuerdings wieder eine kostenlose Schnellade-Möglichkeit und hier im Forum die Lösung gefunden!
Vorheizen hatte ich für den Winter schon längst eingestellt und funktioniert perfekt. Jetzt habe ich die Ladezeit erstmals näher betrachtet und da eine Zeit eingestellt, zu der ich eigentlich immer in der Arbeit bin: 8-12 Uhr (ganze Woche wegen So-Abend).
—> Es funktioniert einwandfrei. Der Ioniq heizt vor und ich fahre weg. Nach der Arbeit schaue ich 2x pro Woche am Schnellader vorbei für ca 20 Minuten. Besser geht nicht!
Wenn ich doch mal zuhause laden möchte gehe ich auf 1. (oder2.?) Standby-Stufe —> mittlere blaue Ladeleuchte zeigt Programmierung an und ich drücke die Taste li-unten. Es schaltet einmalig auf Sofortladen um. Habe ich bislang einmal gemacht.
Viel Spaß
MB A150, Hyundai Ioniq Electro Trend schwarz. Bestellt 31.03.17 Abgeholt 26.07.17 Wallbox ecoLoad 3-Phasig 11 kW ("für alle Fälle") mit Kabel von Fa. Perdok, Sion reserviert Nr. 5028

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
E-Mädel
folder
Nachtrag:
Am Montag hatte ich mein Auto über Nacht an einem Typ2 Lader geladen. Und siehe da, morgends war es mollig warm im Auto. Ich habe es dann am Dienstag nochmal getestet, hat ebenfalls funktioniert. Heute wieder an der eigenen Steckdose und das Auto war kalt. Mit dieser Erkenntnis gehe ich mal zur Werkstatt. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Auto, hat ja immerhin auch schon 130000km auf dem Tacho.

Re: Nur Vorheizen - nicht Laden, geht das?

menu
zaungast
    Beiträge: 160
    Registriert: So 13. Aug 2017, 18:00
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder
E-Mädel hat geschrieben:Nachtrag:
Am Montag hatte ich mein Auto über Nacht an einem Typ2 Lader geladen. Und siehe da, morgends war es mollig warm im Auto. Ich habe es dann am Dienstag nochmal getestet, hat ebenfalls funktioniert. Heute wieder an der eigenen Steckdose und das Auto war kalt. Mit dieser Erkenntnis gehe ich mal zur Werkstatt. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Auto, hat ja immerhin auch schon 130000km auf dem Tacho.
Ich habe den Verdacht, dass du den Ladeziegel, um den PV Speicher zu schonen, so stark abgedreht hast, dass sich Heizen nicht mehr ausgeht. Der IONIQ nimmt ja die Wärmepumpe erst um die Temperatur aufrecht zu halten. Vorher heizt er ganz brutal als Heizlüfter. ich hab das durch extrem hohen Kilometerverbrauch auf Kurzstzrecken z.B. Einkaufsfahrten zum Supermarkt gemerkt. Wenn es aber zu IKEA am Stadtrand geht (15Km) ist der Verbrauch viel niedriger.
Einst Sangl #164, seit 11.11.2017 stolzer Besitzer eines IONIQ Premium
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag