Batterie Haltbarkeit / Degradation

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

TorstenW
read
Moin,

wenn der (5%) Top-Puffer wirklich bei 20.000km schon "aufgebraucht" sein sollte, dann würde ich mir aber Sorgen machen....

Grüße
Torsten
Anzeige

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

almrausch
  • Beiträge: 3050
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
Nik8888 hat geschrieben: Wichtig war mir bei meiner Messung lediglich, ob der Akku noch die vollen nett 28 kWh Energie laden kann.

Und das kann er.

Wenn ich jetzt keinen Denkfehler mache kann ich die 28 kWh auch wieder entnehmen - habe also nach wie vor die volle Reichweite.

Natürlich degradiert jeder Akku - insofern ist Top Buffer kleiner geworden - das ist mir aber herzlich egal.
Vermutlich sind es nach der geringen Fahrleistung tatsächlich noch 28 kWh. Aber wie @NICE TRY schon geschrieben hat:
NICE TRY hat geschrieben: @Nik8888 Die vom BMS angezeigte kWh (CEC/CED) sind direkt abhängig vom SOC BMS. Wird daher also immer 28 kWh von 0 auf 100 % anzeigen.
Meiner hat jetzt 75.000 gelaufen und zeigt lt. CEC/CED immer noch die gleichen Werte an. Wird bei @IO43 vermutlich ebenso sein. Es sind halt nur aus dem SOC berechnete Werte und nicht gemessen.

Als gemessen kann man allenfalls die Werte aus der Verbrauchsanzeige ansehen. Die sind nach meinen Aufzeichnungen sehr verlässlich. Und wie inzwischen hinlänglich bekannt sein sollte, verläuft die Kapazität nicht linear zum SOC. Während je % SOC im Bereich über 90% SOC fast 0,4 kWh zur Verfügung stehen, sind es unter 10% nur noch 0,15 kWh. Lt. CEC/CED sind es aber immer um die 0,28 kWh.

Man kann mit CEC/CED kaum etwas anfangen - außer die Effizienz des Akkus zu ermitteln. Zur Verbrauchsmessung völlig ungeeignet.
IONIQ 5 P45 | 20" GJR | 72.6kWh | 07/21 | VIN …0008xx | SW:231102 | 42.000km | 17,2 kWh/100km | ICCU ok

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

petzstef
  • Beiträge: 472
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 193 Mal
read
Woher weiß man, dass CEC/CED auf dem SOC in % basiert?
Es könnte auch gemessene Strom und Spannung summiert über die Zeit sein. Dann wäre es genau.
Zur Verbrauchsmessung wäre es dennoch nicht geeignet, weil auch die Rekuperation als geladene Energie gezählt wird.
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

almrausch
  • Beiträge: 3050
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 313 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
petzstef hat geschrieben: Woher weiß man, dass CEC/CED auf dem SOC in % basiert?
Aus Erfahrung. Ich zeichne seit Jahren jede Fahrt auf und die Differenz zwischen den CEC/CED Werten ergibt immer 0,28 kWh je % SOC. Das widerspricht aber den tatsächlichen Gegebenheiten (höhere Kapazität im oberen SOC Bereich und geringere im unteren).

petzstef hat geschrieben: Es könnte auch gemessene Strom und Spannung summiert über die Zeit sein. Dann wäre es genau.
Und genau das kann es eben nicht sein, weil es der Realität widerspricht.

petzstef hat geschrieben: Zur Verbrauchsmessung wäre es dennoch nicht geeignet, weil auch die Rekuperation als geladene Energie gezählt wird.
Das wäre kein Problem, weil man ja die rekuperierte Energie (Differenz CEC vorher/nachher) von der entladenen (Differenz CED vorher/nachher) abziehen kann.

Es lohnt sich nicht, weiter darüber zu diskutieren, weil die Sachlage eindeutig ist.
IONIQ 5 P45 | 20" GJR | 72.6kWh | 07/21 | VIN …0008xx | SW:231102 | 42.000km | 17,2 kWh/100km | ICCU ok

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

OutAtTime
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 21. Mär 2021, 14:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hallo,

Ich bin neu hier in dem Forum und habe eine Frage zu der Akku-Haltbarkeit, ich hoffe es ist der richtige Thread dafür.

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Hyundai Ioniq Facelift und dabei ist mir aufgefallen, dass teilweise Tageszulassungen oder Vorführwagen, über 6 Monate mit einem voll aufgeladenen Akku beim Händler stehen.
Also man sieht öfters in den Fahrzeugbildern die am Anfang gemacht worden sind, dass das Auto auf die vollen 100 % aufgeladen wurde.
Und dann die ganze Zeit (nicht bewegt) im Verkaufsraum mit diesem vollen Akku rumsteht.

Meine Frage als Kauf-Interessent, sollte man von solchen Anzeigen die Finger lassen, oder "überlebt" der Akku so eine Phase und nimmt keinen Schaden wenn er danach in dem empfohlenen Raum von 20 - 80 % genutzt wird?
Bzw. wie schnell entlädt sich der Akku von selbst (im "rumstehen"), dass er zumindest unter die 80 % fällt?

So, genug Fragen für den Anfang :-)
Schon mal vielen Dank.

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

Addur
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Di 22. Jan 2019, 22:17
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
@OutAtTime : Die Selbstentladung ist enorm gering. Und ja, es ist schädlich. Und es stimmt. Ich habe in letzter Zeit auch sehr viele Angebote von Ioniq38 gesehen mit einem Foto vom Navi mit 100% in der Batterie. Ich finde das erbärmlich von den Händlern. Das ist für mich definitiv ein gewichtiges Gegenargument für einen Kauf.
Ich habe erst gestern einen Kapazitätstest gemacht mit meinem Io28 nach Schnellladung auf 94% und AC-Ladung bis 100%, der immer gut behandelt und nur jedes 10te mal voll geladen wird. Die Batterie war auf 29°C beim Losfahren. Ich bin enttäuscht, obwohl ich selbst im Neuzustand keine 27kWh RAUSholen konnte!! Wie viel in die Batterie geht, ist mir wurscht. Mir ist wichtig, wie viel wieder rauskommt auf der Straße.
Ich habe das Gefühl, dass nur die ersten Ioniqs aus 2017 die vollen 28kWh neu rausholen konnten. Vielleicht wurden die meisten Batterienzellen sogar 2016 und 2017 schon gebaut und dann eingelagert. Ich kann mir nämlich keine JIT-Fertigung von LG für die Kleckermenge an Ioniqs vorstellen. Ich habe auch in letzter Zeit in mehreren Quellen recherchiert. Ich sag nur so viel: Es ist keine Wunderbatterie. Ich traue mich fast nicht, mehr zu sagen, weil heutzutage der Schein wichtiger ist als die Wahrheit.

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

tm7
  • Beiträge: 1649
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 10:29
  • Wohnort: Bad Harzburg
  • Hat sich bedankt: 542 Mal
  • Danke erhalten: 592 Mal
read
Wieso warst Du enttäuscht?
28er Ioniq Bj. 5/2017, seit 31.1.2019
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 09227.html

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

Benutzeravatar
read
@Addur Wie hast du die Kapazität gemessen?

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

murghchanay
  • Beiträge: 1156
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Im ersten Jahr ist die Degradation immer hoch und flacher dann ab.

Re: Batterie Haltbarkeit / Degradation

Addur
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Di 22. Jan 2019, 22:17
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
@NICE TRY : Ich habe voll geladen, habe genullt und den Verbrauch, sowie Strecke bis runter auf 3% erfasst. Strecke*Verbrauch pro Strecke/0,97. Gleichzeitig habe ich mit CanIoniq (was, wie immer genau mit dem IoniqBC übereingestimmt hat) die Fahrt geloggt. Einen anderen Weg gibt es nicht. Dabei bin ich nie gerast, sondern ca. 110km/h Tacho gefahren. Da meine Batterie eine Impedanz von ca. 72mOhm bei 10°C hat (ich habe da meine Mittel, das rauszubekommen) und bei entsprechend 29°C weniger, kann man die Wärmeverluste mit 100W von 13,5 kW (=0,75%) insgesamt vernachlässigen.

@tm7: theoretisch hätte ich mit 26kWh bei 29°C Batt-Temp. kalkuliert, nachdem ich bei 10°C Batt-Temp 24,5kWh rausbekommen habe. Aber es kamen nur 25,3kWh raus (183,1km bei 135Wh/km auf 97% dSoC), schon durch die 0,97 geteilt, weil ich nur 97% verfahren habe. Aber da ich schon in ganz neuem Zustand nur ca. 26,8-27kWh rausholen konnte, wundert es mich nicht.
Wenn ich also gegen die 27kWh rechne, hätte ich einen echten SoH von 93,7%. Wenn ich das gegen Hyundais Angabe rechne, habe ich nur noch 90,3% nach 60tkm und 2,5 Jahren. Da finde ich die 86% vom @IO43 top dagegen. Mich würde interessieren, wie das Ladeverhalten von IO43 an AC ist. Möglicherweise altert die Batterie schneller als sie verschleißt...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag