Langstreckentauglichkeit Ioniq FL

Re: Langstreckentauglichkeit Ioniq FL

menu
Benutzeravatar
    nix_CO2
    Beiträge: 59
    Registriert: Mo 18. Mär 2019, 18:28
    Hat sich bedankt: 18 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 10:25
Dieser Punkt der Akkulebensdauer ist auch dreh und Angelpunkt des Wiederverkaufwertes und der Nachhaltigkeit eines E-Autos.

Sent from my ONEPLUS A6003 using Tapatalk

seit 2019 mit dem Ioniq28 unterwegs
Anzeige

Re: Langstreckentauglichkeit Ioniq FL

menu
Benutzeravatar
    nix_CO2
    Beiträge: 59
    Registriert: Mo 18. Mär 2019, 18:28
    Hat sich bedankt: 18 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 16:59
Neben der bereist erwähnten der unerfreulichen Halbierung der Lade-Leistung auf (max. 45-55kW???), lese ich ansonsten sehr positives bezüglich der Lebensdauer heraus:
"führte zu einer ziemlich stabilen Zyklenleistung"

http://jes.ecsdl.org/content/165/11/A2869.full

"Lastly, we also showed that charging NMC622-graphite cells to potentials >4.4 V, i.e., above the onset potential for O2 release, leads to very poor cycling performance. Cycling only to 4.2 and 4.3 V, i.e., remaining below the onset potential for oxygen release, resulted in a rather stable cycling performance."
seit 2019 mit dem Ioniq28 unterwegs
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag