IONIQ auf 0% gefahren

Re: IONIQ auf 0% gefahren

menu
FLArne
    Beiträge: 39
    Registriert: Di 8. Okt 2019, 10:45
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder
d.m. hat geschrieben: Kannst Du erläutern,warum das den Motor schrotten würde? Ich hätte eher Sorgen, dass die Leistungselektronik das nicht verträgt.
Der Ioniq hat einen permanent erregten Synchronmotor, das heißt dieser induziert immer eine Spannung, sobald er gedreht wird.
Diese Spannung ist aber eigentlich nicht schädlich, weder für Motor noch für Elektronik.
Das Problem ist eher, dass die Spannung ein Strom durch die Motorwicklickung und die Freilaufdioden der Leistungshalbleiter treibt. Das ist vom Widerstand her, nicht weit von einen Kurzschluss der Motorwicklung entfernt. D.h. es fließt ein geschwindigkeitsabhänger Strom in nicht unproblematischer Größe, der bei dauerhafter Belastung ohne Kühlung zu "thermischen Problemen" führen wird.

(Gefährliches Halbwissen)
Anzeige

Re: IONIQ auf 0% gefahren

menu
ello
    Beiträge: 657
    Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
    Hat sich bedankt: 69 Mal
    Danke erhalten: 40 Mal
folder
akikomii hat geschrieben: Ich finde hier noch auf Seite 6-27:

"Wenn Ihr Fahrzeug in einem Notfall ohne Nachläufer abgeschleppt werden muss :
1. Schalten Sie bei getretenem Gaspedal in die Getriebestufe N (Neutral) und schalten Sie dann das Fahrzeug ab. Der POWER Knopf
befindet sich dann in der Stellung ACC."


Das mit dem "getretenem Gaspedal" klingt für mich ..... seltsam. Gibt es da einen Unterschied? Bremse betätigen + Getriebestufe wechseln vs. Gaspedal betätigen + Getriebestufe wechseln ?
Dadurch, dass sie direkt von Abschalten sprechen ist das vielleicht die Methode um den Schleppmodus zu aktivieren. Also das getretene Strompedal aktiviert den Schleppmodus.
Normal würde er beim Abschalten ja auf P gehen. Und bei getretenem Bremspedal noch die Feststellbremse anziehen.

Re: IONIQ auf 0% gefahren

menu
ello
    Beiträge: 657
    Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
    Hat sich bedankt: 69 Mal
    Danke erhalten: 40 Mal
folder
FLArne hat geschrieben: Das Problem ist eher, dass die Spannung ein Strom durch die Motorwicklickung und die Freilaufdioden der Leistungshalbleiter treibt. Das ist vom Widerstand her, nicht weit von einen Kurzschluss der Motorwicklung entfernt. D.h. es fließt ein geschwindigkeitsabhänger Strom in nicht unproblematischer Größe, der bei dauerhafter Belastung ohne Kühlung zu "thermischen Problemen" führen wird.
da würde nur ein Strom fließen, wenn die positive und negative Schiene im Umrichter kurzgeschlossen wären. Möglich, dass das gemacht wird im Automotivebereich aus Sicherheitsgründen. Bei Industrieantrieben ist das eher nicht üblich.
Da hängen die Zwischenkreiskondensatoren, deren Entladewiderstände und sonst noch Filter, Messabgriffe und so dran.
Möglich, dass da was kaputt gehen könnte, wenn das so undefiniert rumfloatet.

Man müsste mal so nen Umrichter zerlegen :-)

Wie du richtig sagst, ist die Spannung am Motor eine Funktion der Drehzahl. kommt also drauf an, wie schnell man abschleppt.

Re: IONIQ auf 0% gefahren

menu
USER_AVATAR
    d.m.
    Beiträge: 326
    Registriert: So 4. Feb 2018, 09:32
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder
Also am besten bei 1% abschalten wenn klar ist, dass es nicht zum nächsten Lader reicht. Dann kann man bei Eintreffen eines Abschleppers wieder einschalten und sich ziehen und rekuperieren lassen. Ist schließlich dann auch nix anderes, wie wenn man einen Pass herunterfährt.
Ioniq seit 24.03.2018

Re: IONIQ auf 0% gefahren

menu
USER_AVATAR
    akikomii
    Beiträge: 101
    Registriert: Di 1. Aug 2017, 14:55
    Wohnort: GG
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder
akikomii hat geschrieben: Ich finde hier noch auf Seite 6-27:

"Wenn Ihr Fahrzeug in einem Notfall ohne Nachläufer abgeschleppt werden muss :
1. Schalten Sie bei getretenem Gaspedal in die Getriebestufe N (Neutral) und schalten Sie dann das Fahrzeug ab. Der POWER Knopf
befindet sich dann in der Stellung ACC."


Das mit dem "getretenem Gaspedal" klingt für mich ..... seltsam. Gibt es da einen Unterschied? Bremse betätigen + Getriebestufe wechseln vs. Gaspedal betätigen + Getriebestufe wechseln ?
Tja so kann es gehen, hier die Englische Version: Seite 6-23:

"When towing your vehicle in an emergency without wheel dollies:
1. While depressing the brake pedal shift to the N (Neutral) position and turn the vehicle off. The POWER button will be in the ACC position.
2. Release the parking brake."

Fehler in der Deutschen Übersetzung.....
Ioniq Premium bestellt 12.06.2017 | Unverbindlicher Termin 13.12.2017 | -> Prognose 31.12.2017 | Abgeholt am 12.01.2018

Re: IONIQ auf 0% gefahren

sloth
    Beiträge: 177
    Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder
Probleme mit dem Verwechseln von Gas- und Bremspedal können schon mal vorkommen:
https://www.der-postillon.com/2020/01/omobil-70.html
:)
Ioniq 28 Style 08/2019
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag