Mehrverbrauch bei Regen

Re: Mehrverbrauch bei Regen

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 12384
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 414 Mal
    Danke erhalten: 109 Mal
folder So 26. Mai 2019, 14:16
Addur hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 11:57
@Alex1: Der Schwall oder Keil wird natürlich mit Fahrzeuggeschwindigkeit vorm Reifen hergetrieben.
Schön, dass wir uns da einig sind :D Da er mit Fahrzeuggeschwindigkeit getrieben wird, muss er auch dahin beschleunigt werden. Es ist ja nicht immer das selbe Wasser.
Mir geht es um das Wasser, was unten aufgesammelt und hoch geschleudert wird.
Das ist m.E. ein sehr geringer Teil des Wassers. Immerhin sorgt es für den berüchtigten "Aalstrich" beim Radeln ohne Schutzblech.
Das wird mit theoretisch 0 aufgegriffen und sehr schnell beschleunigt und verlässt bei einer gewissen Geschwindigkeit wieder den Reifen
so ist es
die kleiner als Fahrzeuggeschwindigkeit ist.
So ist es nicht. Wasser wird abgeschossen, wenn die Zentrifugalkraft zu groß ist. Und dann wird es genau mit der Geschwindigkeit abgeschossen, die dieser Punkt des Reifens aktuell hat.

Für einen mit Fahrzeuggeschwindigkeit Mitfahrenden spritzt das Wasser tangential weg wie bei einer Schleufscheibe.

Überlagert mit der Fahrtgeschwindigkeit sieht das dann so aus:

- Am Fußpunkt des Reifens ist die Geschwindigkeit relativ zum Boden gleich null
- Bei 90 ° wird es mit 100 km/h nach oben und 100 km/h nach vorne abgespritzt, also mit 141 km/h im Winkel von 45 °
- Bie 180 ° sind es 200 km/h nach vorne

Aber das ist m.E. ein relativ geringer Anteil des beschleunigten Wassers.

Daher auch das Missverständnis, dass voranfahrende Autos Steinchen "nach hinten" schleudern würden. Nein, sie schleudern sie immer "nach vorne", allerdings unter 90 ° (s.o.) unterhalb Fahrzeuggeschwindigkeit. Dann werden die Steinchen noch in der Luft abgebremst, und ich fahre in sie hinein. Ein an der Seite stehender Beobachter würde sehen, dass die Steinchen immer "nach vorne" fliegen.
Herzliche Grüße
Alex
Zoes seit 04/14 112.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag