...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 566
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Klingt jetzt vielleicht blöd, aber ich würde mir einen Parkplatz oder Ähnliches am Wochenende suchen und durch Kreisfahren und starken abrupten Lenkbewegungen versuchen einen Zustand herzustellen wo das nachvollziehbar auftritt. Solche Probleme sind oft immer nur schwer zu diagnostizieren und in der Werkstatt hat man das Problem, dass die mal um den Block fahren, nichts feststellen und dich nach Hause schicken.
Anzeige

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

tweetsofniklas
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Ich hab auch heute noch entdeckt, dass wenn ich ihn mit der ersten Rekuperationsstufe laufen lasse bei ca. 40km/h oder weniger. Dann flackert bzw. blinkt das grüne Autosymbol mit dem Pfeil in beide Richtungen (Fahrbereitschaft) in unregelmäßigen Abständen.

Ich denke das ist nicht normal, oder ist das bei euch auch so?

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

g4rb4g3
  • Beiträge: 439
  • Registriert: Do 4. Okt 2018, 20:43
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Nein das ist sicher nicht normal. Bei meinem leuchtet das Lämpchen immer grün.
Creator of the fabulous ABRPTransmitter for Ioniq BEV :)
Bild

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

joergt
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 19:48
read
Hallo, bei meinem Ioniq von 2017 tritt das beschriebene Problem seit einigen Wochen sporadisch auf. Interessanterweise meistens beim Einfahren in einen Kreisverkehr, also leicht nach rechts lenken. Im Sportmodus sieht man dann beim Treten des Gaspedal, dass die Power Anzeige ausschlägt, aber der Wagen immer langsamer wird. Inzwischen habe ich einen Trick gefunden, dem Spuk in diesem Moment schnell ein Ende zu bereiten: das Gaspedal schlagartig loslassen, danach ist sofort wieder Zug da. Aber halt schon nervig, wenn es mal auftritt. Hatte das Problem in den letzten 6 Wochen zweimal. Noch war ich nicht in der Werkstatt.

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

TorstenW
  • Beiträge: 2339
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 657 Mal
read
Moin,

also ich würde bei diesem Fehlerbild eher in Richtung Lenkwinkelsensor suchen, da IMHO irgendwie das ESP die Motorleistung drosselt, weil es "denkt" dass man eine sehr scharfe Kurve fährt.

Grüße
Torsten

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

joergt
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 19:48
read
So, ich habe mal das Netz durchforstet und bin auf einen weiteren Thread mit ähnlichem Fehlerbild gestoßen.

Diesmal ist es ein e-Niro, der sporadisch kein Gas mehr annimmt und, jetzt kommt's, dann urplötzlich rückwärts beschleunigt! Ups, da habe ich ja noch richtig Glück gehabt bis jetzt. Da Kia und Hyundai ihre Fahrzeuge quasi auf der gleichen Plattform konstruieren, könnte evtl. auch ein Softwarebug vorliegen, welcher unter bestimmten Bedingungen auftritt. U.a. war zu lesen, dass der Fehler bei einem Fahrzeug verschwunden war, nachdem die 12 Volt Batterie erneuert worden war.

Bei längerem Nachdenken ist mir eingefallen, dass bei meinem Ioniq der Fehler kurz nach dem Losfahren auftrat, und das Fahrzeug 2 Tage nicht genutzt worden war. Könnte also tatsächlich an einer schlappen 12 Volt Batterie liegen. Muss das mal weiter beobachten...

Dazu noch eine interessante Info zum VW ID3. Das System braucht dort ca. 1 Minute, bis alles stabil funktioniert. Fährt man früher los, treten merkwürdige Fehler auf, wie ESP-Warnung leuchtet dauerhaft oder Tempomat ohne Funktion. Aber dass die Software im ID3 nicht so ausgereift ist, wie beim Ioniq, ist ja bekannt. Ich will damit darauf hinweisen, dass sporadische Fehler häufig in der Software begründet liegen.

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

USER_AVATAR
  • DeepblueXL
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 06:37
  • Wohnort: Korschenbroich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Also der Fehler aus dem anderen Thread ist primär auf ein Problem mit der Wasserpumpe bzw korrodierten Anschlüssen zurückzuführen.
Dort wird der Bus wohl dann gestört.
Wobei wenn man sich diesen Fehlerfall anschaut bekommt man schon fast Angst. Dort beschleunigt der wagen Rückwärts obwohl in D...?!

Ich meine es gab/gibt aktuell auch eine Serviceaktion an der Wasserpumpe bzw deren Dichtigkeit. Auch frühere EPCU waren nicht ganz dicht :).
Bei meinem muss das noch gemacht werden (Wasserpumpe), aber erst beim nächsten Service.

Ich würde aber auch auf einen Fehler mit der EPCU tippen.

Wurden denn bis dato schon etwas getauscht, bzw. unternommen?
IONIQ 28 Premium - All Inclusive 03/2019

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

joergt
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 19:48
read
Mittlerweile tippe ich auch auf das EPCU Problem. Werde demnächst mal in der Werkstatt nachfragen...

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

tweetsofniklas
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
joergt hat geschrieben: Hallo, bei meinem Ioniq von 2017 tritt das beschriebene Problem seit einigen Wochen sporadisch auf. Interessanterweise meistens beim Einfahren in einen Kreisverkehr, also leicht nach rechts lenken. Im Sportmodus sieht man dann beim Treten des Gaspedal, dass die Power Anzeige ausschlägt, aber der Wagen immer langsamer wird. Inzwischen habe ich einen Trick gefunden, dem Spuk in diesem Moment schnell ein Ende zu bereiten: das Gaspedal schlagartig loslassen, danach ist sofort wieder Zug da. Aber halt schon nervig, wenn es mal auftritt. Hatte das Problem in den letzten 6 Wochen zweimal. Noch war ich nicht in der Werkstatt.
Interessant. Ja bei mir ist es ähnlich. Ich kann es mittlerweile aber ganz gut reproduzieren. Meist muss man länger runterrekupieren von einer hohen Geschwindigkeit und dann direkt anschließend in eine Kurve. So tritt es bei mir am Häufigsten auf.

Ich hatte mittlerweile einen Termin in einer anderen Werkstätte. Da wollte sich der Meister erstmal bei Hyundai schlau machen und jetzt kommt in den nächsten Wochen jemand von Hyundai direkt vorbei und wir drehen zu dritt eine Runde.

Per Software konnte bei mir kein Fehler behoben werden. Wurde schon mehrmals probiert, immer ohne Erfolg.

Re: ...und plötzlich will er nicht mehr Gas geben.

USER_AVATAR
  • DeepblueXL
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 06:37
  • Wohnort: Korschenbroich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Moin zusammen,

jetzt hat mich das Problem auch erwischt. Die Fahrbereitschaft flackert ab und zu und nach manchen Kurven (links oder rechts) habe ich keine Leistung.
Werde heute dann einen Termin in der Werkstatt vereinbaren, hab ja bisher noch nicht die Überprüfung der Wasserpumpe (90C030) gehabt, ich hoffe das es dieses Teil ist.

@ Threadstarter
Was kam bei deinem Problem nun schlussendlich raus?
Könnte mir bei der Fehlerfindung bei der Werkstatt helfen.

Gruß
IONIQ 28 Premium - All Inclusive 03/2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag