IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

Chief Wizard
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Di 13. Aug 2019, 18:00
  • Wohnort: In der Heide
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Ich denke für euch ist es wichtig das ihr eure regelmäßigen Fahrten ohne Probleme abdecken könnt. Ich fahre jeden Tag 60km und lade jeden zweiten Tag so bis 80% in der Garage. Wir fahren aber alles mit dem Ioniq, die letzte längere Strecke waren über 700km zum Ioniq Treffen beim Sangl. Darauf muß man sich aber einlassen. Wer bei der zweiten Ladung schon genervt ist sollte besser nicht zum Ioniq greifen.
Der Ioniq ist ein ziemlich robuster Geselle unser ist mittlerweile seit 2016 auf den Straßen unterwegs.
Ioniq Premium 11/2016 seit 08/2019 meiner :)
Renault ZOE Limited Z.E.40 R110 06/2019 seit 09/2021 meine Frau ihre ;)
Anzeige

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

USER_AVATAR
read
Stimmt, aber vielleicht hatte er den FL noch gar nicht auf dem Schirm.

110k Laufleistung, Vorschaden und kein Grund warum er verkauft wird? hmmm... ICH wäre skeptisch
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

Misterdublex
  • Beiträge: 7442
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 825 Mal
  • Danke erhalten: 1560 Mal
read
Der Grund ist oft simpel:

Lust auf was Neues.
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

USER_AVATAR
read
Den könnte man dann aber auch sagen, nicht verschweigen.
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

ElektroBerny
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Mi 6. Jul 2022, 10:56
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo lupinus. Der vFL passt sicher gut in euer Fahrprofil. Die Vor- und Nachteile des IONIQ sind ja bekannt. Wenn möglich würde ich aber die Premium-Ausstattung bevorzugen: Die Sicht nach hinten ist eher bescheiden, der Querverkehrswarner leistet hier wirklich gute Arbeit. Auch auf den Totwinkel-Assistent will ich nicht mehr verzichten und Einparksensoren vorne sind manchmal recht praktisch. Im Sommer freut man sich über belüftete Sitze. Und da du dir das KFZ mit deiner Frau teilst kann sich jeder die individuelle Sitzposition abspeichern. Kleinigkeiten, die aber manchmal viel ausmachen können ... jedenfalls viel Erfolg bei der EV Suche.
IONIQ 28 Premium 05/2018

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

lupinus
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Fr 2. Feb 2024, 21:59
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Folgende Antwort habe ich jetzt erhalten.
Der Verkäufer hat drei Autos. IONIQ, Model 3, Up.
Für den IONIQ kommt jetzt ein Model Y.
Er würde den IONIQ gerne anstelle des Ups behalten. Allerdings will die Tochter damit nicht fahren. Einer der Gründe ist die schlechte Rundumsicht.
Das kann ich ich auch nachvollziehen. Gerade nach hinten ist die Sicht ja nicht so der Knüller ohne Kamera.

Warum er das gestern nicht so klar gesagt hat, weiß ich auch nicht.

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

USER_AVATAR
read
Der Preis ist ok - meiner war aber besser 😉 (allerdings auch eine etwas höhere Lauf Leistung)
Ich halte die Preise die akt aufgerufen werden idR zu hoch.

Hast du einen akt. Check des Marktes für ganz D gemacht?
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16
- MX: 60er. 30.12.16 - 23.01.20
+ M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
+ Ioniq vFL: 12.08.23

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

USER_AVATAR
read
Danke @lupinus für die Ergänzung warum er ihn verkauft.
ElektroBerny hat geschrieben: Die Sicht nach hinten ist eher bescheiden, ...
Kurz OT: Ich weiß nicht warum das jeder bemängelt? Ich finde die Heckklappe bzw. den Spoiler in der Mitte sogar grenzgenial!
Keine blendenden Autos mehr hinter mir. Also ich liebe die Sicht nach hinten :) Die nasenbohrende Person hinter mir möchte ich eh nicht sehen :)
Beim rückwärst fahren habe ich Seitenspiegel und Rückfahrkamera
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

USER_AVATAR
read
Naja, aus einem Up sieht man schon wesentlich besser raus. Und in der Stadt einparken geht auch wesentlich besser.

Re: IONIQ VFL 2018 110.000km noch sinnvoll?

USER_AVATAR
read
Naja, aber da vergleicht man dann Äpfel mit Birnen: https://www.carsized.com/de/autos/vergl ... -electric/
Das hat dann nichts mit der Sicht nach hinten zu tun ;)
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag