Reinigung Innenscheibe

Re: Reinigung Innenscheibe

USER_AVATAR
read
Ich hatte das auch, als mein Ioniq neu war.
Keine Ahnung, was für ein Geschmoddere die Koreaner im Werk an die Scheibe geschmiert hatten. Ich hatte das innen und außen.
Gelöst hat das Problem letztendlich nur Bremsenreiniger. Alle sanften Methoden waren wirkungslos.
Aber nicht im Auto mit dem Zeugs rum sprühen. Küchenpapier einsprühen und damit wischen. Danach gut lüften.
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow
Seat Mii electric plus, jetzt auch mit AHK
Anzeige

Re: Reinigung Innenscheibe

mitstrom
  • Beiträge: 901
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Oben wurde ja auch Wachs als mögliche Ursache erwähnt. Bei Wachs hilft tatsächlich weder Wasser, noch Spüli oder Essig. Auch mit Alkohol (ob Isopropyl oder Ethanol) kommt man da nicht weit, da Wachs weder wasser- noch alkohollöslich ist.

Aber Wachs ist fettlöslich:

Küchenpapier in Speiseöl tränken (ich nehme Olivenöl, aber Sonnenblumenöl sollte auch funktionieren), Verschmutzung einreiben und einwirken lassen. Das wirkt sehr langsam, aber es wirkt. Das getränkte Küchenpapier bewahre ich in einem Glas auf und reibe mit einigem Zeitabstand immer wieder erneut ein um das aufgelöste Wachs wegzubekommen und frisches Öl an die Wachsschicht kommen zu lassen. Anschliessend den Ölfilm mit frischem Küchenpapier abwischen und gründlich mit Spüli abwaschen.

Im Übrigen enthält (Speise-)Öl viele unterschiedliche Fettsäuren und hilft dadurch bei erstaunlich vielen Verschmutzungen. Obendrein ist es sogar noch lebensmittelecht. Ich benutze das häufig auch für Kleberreste von Etiketten.

Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, bevor man sich das Auto mit Aceton oder Bremsenreiniger ruiniert...

Oh, und nicht vergessen vor solch einer Aktion das Armaturenbrett abzudecken.
Ioniq5, AWD, 72.6kWh, UNIQ, Relax, 19", Cyber Grey

Re: Reinigung Innenscheibe

Fu Kin Fast
read
Ich nutze (altes) Öl auch gern, um diverse Klebeetiketten abzubekommen (wir sammeln/nutzen viele Gläser mit Deckel, die sonst im Glascontainer landen würden). Finde ich also einen sehr guten Vorschlag, auch wenn er auf den ersten Blick erst einmal kontraproduktiv klingt.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Reinigung Innenscheibe

mitstrom
  • Beiträge: 901
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Warum altes Öl? Die drei Tropfen, die man für solch eine Aktion benötigt sind doch echt kein Verlust. Habe keine Hemmungen, dafür hochwertiges, natives Olivenöl zu verwenden :prost:
Ioniq5, AWD, 72.6kWh, UNIQ, Relax, 19", Cyber Grey

Re: Reinigung Innenscheibe

Fu Kin Fast
read
Bevor ich das alte Öl entsorgen muss...
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Reinigung Innenscheibe

USER_AVATAR
  • jlaudi
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Mi 6. Sep 2017, 16:46
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Will jetzt hier hier keine Werbung machen aber die beste Erfahrung hab ich mit dem Nigrin Fensterreiniger mit Nikotinlöser gemacht. Der riecht auch etwas schärfer als der übliche Scheibenreiniger. Wird wohl Ammoniak oder so drin sein.
Einer Verbrenner verbraucht , ein Stromer braucht.

Re: Reinigung Innenscheibe

USER_AVATAR
read
Gerade bei Wachs ist WD40 auch mal ein Versuch wert.
MG5 Luxury Standard Range und Trinity Uranus R 2020

Re: Reinigung Innenscheibe

elChris
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Gibts WD40 etwa auch mit Veilchen-Duft?
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Reinigung Innenscheibe

USER_AVATAR
read
Ich habe mich jetzt nach 8 Monaten an die Windschutzscheibe getraut. War schon sehr milchig von Lüftung und Dampfen im Auto.

Bewaffnet mit 2 Waffeltüchern ( https://amzn.to/3NJ98Zz ) und einem normalen Fenster Putzmittel zuerst außen und dann innen geputzt.
Mit dem ersten Waffeltuch reinigen, mit dem zweiten Waffeltuch dann die Schlieren entfernt.

Hat bestens geklappt. Nichts verschmiert und wieder freier Blick auf die Straße 😍
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)

Re: Reinigung Innenscheibe

USER_AVATAR
read
Habe mir heute mal in der Waschstraße um 10€ den Sonax Xtreme Scheibenklar gekauft ( https://amzn.to/3HANK49 )

Bei der ersten Scheibe dachte ich mir nur: wui, das verschmiert ja nur. Hab also mit dem blauen Waffeltuch mal die Fahrerseite geputzt. Sollte man laut Anleitung auf der Flasche kurz einwirken lassen und dann mit einem zweiten Tuch trocken wischen.
Sah noch immer irgendwie verschmiert aus.
Hab mich dann aber rundherum gearbeitet und bevor ich an die Windschutzscheibe gegangen bin, habe ich mir nochmals das erste Fenster angeschaut.

Wui, keine einzige Schliere irgendwo und wirklich glasklar!

Windschutzscheibe zuerst außen und dann innen geputzt, für 2min einwirken lassen und dann trocken gewischt.

Glaub so sauber war die Scheibe nicht mal bei Auslieferung :D

Also von mir eine klare Kaufempfehlung!
Hyundai IONIQ 38kWh seit 18.08.2022
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZFCTTS (20km! für beide wenn aktiv genutzt)
Amazon Ref Link: https://www.amazon.de/?tag=thomakruegpho-21 (wenn du so oder so bei Amazon einkaufst)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag