Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen (Problem gelöst!)

Habt ihr auch so ein ungleichmäßiges Licht bei eurem Ioniq Electric Facelift?

Ja
65%
11
Nein
24%
4
Nein, aber trotzdem mit dem Licht nicht zufrieden
12%
2
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen

petzstef
  • Beiträge: 472
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 193 Mal
read
Das ist der linke Scheinwerfer von oben. Der Pfeil zeigt die Position der Einstellschrauben.
Bild

Die Einstellschrauben von der Batterie aus betrachtet
Bild

Ich habe etwa 3m vor einer weißen Wand Fernlicht eingeschaltet und einfach mal an beiden gedreht. Dabei sieht man was sich bewegt.
Wenn man Viertelumdrehungen macht und zählt, kann man es wieder zurückstellen, wenn es nicht das ist was man will, also z.B. das Abblendlicht verstellt wird.
Soweit ich mich erinnere, verstellt die rechte Schraube im Bild die Höhe des Fernlichts, ich bin aber nicht mehr sicher.
Jedenfalls konnte ich das Fernlicht in die richtige Höhe gerade nach vorne bringen ohne dass das Abblendlicht verstellt wurde. Der dunkle Streifen zwischen Abblendlicht und Fernlicht ist damit verschwunden.
Dateianhänge
schrauben.jpg
scheinwerfer.jpg
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021
Anzeige

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen

USER_AVATAR
read
Danke dir. Die Information habe ich heute Vormittag auch vom Autohaus bekommen. Die rechte Schraube im unteren Bild soll für hoch/tief sein. Die links konnte man mir nicht sagen. ich werde es probieren.

Aber mal im Ernst. Das kann es doch nicht sein. Man kauft ein neues Auto und muss sich erst mal selbst darum kümmern das die Scheinwerfer vernünftig einstellt sind? Echt schwach Hyundai!

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen

Fu Kin Fast
read
Nein, musst du nicht. Fahr einfach zum Händler und lass es richten. Ist bei vielen Neuwagen, egal welcher Hersteller, falsch eingestellt.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen

USER_AVATAR
read
Ich habe mir mal dein Bild geklaut und beschriftet. Natürlich war auch die Information der Werkstatt wiedermal nicht richtig. Die Schraube zur Fahrzeugmitte ist für den Fokus des Fernlichts und die Äußere ist die für die Höhe. Natürlich kann ich so lange am Fokus drehen bis der schwarze Bereich noch etwas Licht ab bekommt, aber das Licht wird dadurch nicht besser.
Einmal mit Profis... :applaus:

Jetzt passt das Fernlicht genau in die "Aussparung" vom Abblendlicht und alles ist deutlich homogener. Nicht mehr so ein Flickenteppich. So etwas muss von der Werkstatt eingestellt werden bevor der Neuwagen abgegeben wird.
Naja, wenn es ordentlich sein soll, dann macht man es lieber selbst. Das musste ich schon sehr früh lernen.


schrauben b.jpg

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen

USER_AVATAR
read
Ich verstehe das nicht. Kann man das Licht überhaupt richtig einstellen ohne das entsprechende Gerät?

Edit: geht wohl schon, ist aber ziemlich aufwendig.
Tibber: https://invite.tibber.com/zuv6giv9.
Du erhältst 100% Ökostrom und kannst jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen. Probiere es aus und wir erhalten beide 50 € Bonus für den Tibber-Store.

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen

USER_AVATAR
read
Ein Gerät braucht man nicht. Diese Stellschrauben sind ausschließlich für das Fernlicht. Das Fernlicht sollte idealerweise genau in die Aussparung oberhalb des Abblendlichts passen.

Wie ich vorgegangen bin:

  1. Dafür habe ich erst das Fernlicht noch etwas weiter nach oben geschraubt, so dass der Schatten rund herum zu erkennen war.
  2. Anschließend den Umriss mit der Fokusschraube so eingestellt, dass das Fernlicht genau zum unteren Ausschnitt passt.
  3. Zuletzt die Höhe des Fernlichts so angepasst, dass ein Nahtloser Übergang entsteht

Disclaimer: Jeder ist selbst dafür verantwortlich wenn er etwas an seiner Lichtanlage verändert. Ich übernehme keinerlei Haftung!
Du weißt nicht was du tust? Lass es und geh in die Werkstatt!

schrauben b.jpg
Am Abblendlicht (Scheinwerfer insgesamt) sollte man nicht selbst herum drehen, wenn man nicht genau weiß wie und was man da macht. Es gibt eh schon genug "Blender" Aber selbst das Abblendlicht lässt sich mit Hilfe der Bedienungsanleitung ohne jegliche Geräte korrekt einstellen. Ich rate allerdings davon ab, das Fehlerpotential recht hoch ist.

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen (Problem gelöst!)

petzstef
  • Beiträge: 472
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 193 Mal
read
Ich habe das Fernlicht selbst eingestellt, weil das für mich weniger Aufwand war als zur Werkstatt zu fahren. Außerdem ist es dann so wie ich es haben will.
Dass man den Fokus einstellen kann, wusste ich aber gar nicht. Da werde ich nochmal ran gehen, vielleicht kriege ich es noch einigermaßen gleichmäßig hin.
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen (Problem gelöst!)

USER_AVATAR
read
petzstef hat geschrieben: Ich habe das Fernlicht selbst eingestellt, weil das für mich weniger Aufwand war als zur Werkstatt zu fahren. Außerdem ist es dann so wie ich es haben will.
So sehe ich das auch. Werkstatt ist immer ein hoher Aufwand. Mit "ich fahr da mal schnell hin" ist da ja nie erledigt und da ich schon seit Jahren immer wieder schlechte Erfahrungen mit der Kompetenz von Werkstätten gemacht habe, vermeide ich den Kontakt wo es geht.
petzstef hat geschrieben: Dass man den Fokus einstellen kann, wusste ich aber gar nicht. Da werde ich nochmal ran gehen, vielleicht kriege ich es noch einigermaßen gleichmäßig hin.
Ich vermute das da einfach die LED´s des Fernlichts im Reflektor etwas vor und zurück bewegt werden. Kann man mit einer Taschenlampe mit Teleskopfokus vergleichen. Ein Flutlicht wird man sicher nicht daraus machen können, habe aber die Maximaleinstellung auch nicht ausgetestet.

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen (Problem gelöst!)

petzstef
  • Beiträge: 472
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 193 Mal
read
Ich fahre nicht so oft nachts wo ich Fernlicht nutzen kann, deshalb kann ich auch mit einem fleckigen Licht leben.
Nur unbrauchbar hoch wie am Anfang sollte es nicht sein. Aber wenn es noch was zu optimieren gibt, will ich schon wissen was noch geht ;-)
Ioniq Style 04/2018 - 04/2021
Ioniq FL Style seit 04/2021

Re: Ioniq Licht / Fernlicht extrem ungleichmäßig, dunkle Stellen (Problem gelöst!)

USER_AVATAR
read
Ja, sehr oft fahre ich auch nicht Nachts. Wenn, fahre ich aber längere Zeit durch bewaldetes Gebiet.

Es geht aber nicht darum wie oft man das Licht nutzt. Irgendwann nutzt es jeder und da reicht es im Zweifelsfall. wenn man dieses eine mal etwas übersieht, was man mit korrekt eingestelltem Licht vielleicht gesehen hätte. Evt. hätte man dann die 1-2 Meter eher gebremst, etc...

Daher kann ich gerade beim Thema Licht keine Kompromisse akzeptieren.

Licht hat korrekt eingestellt zu sein, egal wie oft man es braucht!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag