Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

USER_AVATAR
  • Spannungsfall
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Di 11. Dez 2018, 12:14
  • Wohnort: Landkreis Weilheim-Schongau
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Mein Hyundaihändler wirbt noch mit Neuwägen, garaniert in 2022 Verfügbar...

https://www.auto-stanglmair.de/aktuelle ... y-angebote
2018: Fluence ZE (verkauft)

2019: 9,3 kWp Ost-West und 10 kWh Sonnenbatterie.

2020: Soul EV Play mit allem (verkauft)

2021: Sonnencharger

2021: Ioniq vFL mit allem, ohne Dach :)

2022: eNiro MJ2022 mit allem :) :)
Anzeige

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

TorstenW
read
Moin,

wenn da noch ein Ioniq vFL Premium dabei wäre, würde ich vielleicht sogar schwach werden und meinen Stromi tauschen. Aber gegen einen Facelift?!
Neeee, nich mit mich! 8-)

Grüße
Torsten

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

USER_AVATAR
read
Spannungsfall hat geschrieben: Mein Hyundaihändler wirbt noch mit Neuwägen, garaniert in 2022 Verfügbar...
Der hat sich halt lange gegen Elektro gewehrt, dann nur in Wielenbach und jetzt hat er vielleicht tatsächlich noch welche über ;-)

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

Misterdublex
  • Beiträge: 6088
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 386 Mal
  • Danke erhalten: 1149 Mal
read
GrillSgt hat geschrieben: Ein Verkaufsschlager war er sicher nicht in Deutschland.
Der vFL war ein absoluter Verkaufsschlager mit Lieferzeiten über 1 Jahr. Hyundai konnte die Nachfrage 2017 in Deutschland überhaupt nicht bedienen.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

Bonnet Referral Code REG7VG

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

Fu Kin Fast
read
Damals gab es ja kaum Auswahl. Für mich käme ein vFL nicht in Frage - außer er wäre ungemein günstig.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

sloth
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben: Der vFL war ein absoluter Verkaufsschlager mit Lieferzeiten über 1 Jahr. Hyundai konnte die Nachfrage 2017 in Deutschland überhaupt nicht bedienen.
Das lag unabweislich am Produktionsunwillen/-unvermögen der Koreaner. Schau Dir die tatsächlichen Zulassungszahlen an ...
Ioniq 28 Style 2019

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

TorstenW
read
Moin,
Fu Kin Fast hat geschrieben:Für mich käme ein vFL nicht in Frage - außer er wäre ungemein günstig.
Wäre ja auch schlimm, wenn alle über die gleiche Frau herfallen würden..... 8-)
Für mich käme der FL nicht in Frage; ein Kona schon gar nicht.

Grüße
Torsten

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

Misterdublex
  • Beiträge: 6088
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 386 Mal
  • Danke erhalten: 1149 Mal
read
Also der Ioniq vFL war schon ziemlich begehrt. Er war aus meiner Sicht der erste richtige (neue) Wurf, der auch unter das Volk gebracht werden sollte.

Der VW e-Golf300 kam zeitgleich, war aber auch schon das Facelift vom e-Golf190. Dagegen war der Ioniq vFL eine echte, wegweisende Neuentwicklung.

Der Opel Ampera-e kam auch im selben Zeitraum, wurde aber von Opel zwar stark beworben, dann aber bewusst gebremst und nur in homöopathischen Dosen, zunächst nur als Leasing angeboten.

Die Renault ZOE gab es damals nur mit 24 kWh Akku und die Erste mit 40 kWh Akku war im Vergleich zum Ioniq vFL ein Stromfresser.

Von daher war die Nachfrage nach dem vFL berechtigter Weise vorhanden.

In 7 Jahren kann man auch sagen, „Boar, die Nachfrage nach dem Hyundai Ioniq 5 war ja richtig schlecht, kein Wunder, der konnte ja nichts“. Und vergleicht das dann mit dem, dann aktuellen Hyundai Ioniq 2030.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

Bonnet Referral Code REG7VG

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1712
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 183 Mal
  • Danke erhalten: 414 Mal
read
Der Ioniq wurde allerdings von Anfang an belächelt für den sehr kleinen Akku. Die Ladeleistung von bis zu 67kW, die er auch in einer recht ansehnlichen Ladekurve hält haben in der Anfangszeit, mangels Ladestationen, die das liefern konnten, auch noch nicht viele als Vorteil angesehen. Als wir unseren Ioniq Ende 2017 gekauft haben, gab es in Deutschland glaube ich ganze 3 100kW-Lader.

Ich glaube aber auch, dass Hyundai, wenn sie denn gewollt hätten mindestens doppelt so viele Ioniqs hätten verkaufen können. Viele wurden halt wegen den Lieferschwierigkeiten abgeschreckt. Teilweise hat man ja 1,5 Jahre auf seinen bestellten gewartet.

Und beim Facelift, da hätte Hyundai es unbedingt schaffen müssen, den großen Kona-Akku rein zu bekommen. Dann wäre der Ioniq ein durchaus ansehnlicher Konkurrent zum Tesla Model3 geworden. Leider hat Hyundai das nicht geschafft und man hat für die höhere Akkukapazität dann die gute Ladeleistung noch opfern müssen.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Hyundai Ioniq elektric nicht mehr bestellbar !!! ???

USER_AVATAR
read
corwin42 hat geschrieben: Und beim Facelift, da hätte Hyundai es unbedingt schaffen müssen, den großen Kona-Akku rein zu bekommen. Dann wäre der Ioniq ein durchaus ansehnlicher Konkurrent zum Tesla Model3 geworden.
Dann hätten sie wohl neu entwickeln müssen. Wenn ich das richtig verstanden habe, passt der 38er-Akku gerade so in den IONIQ. Den 64er hätte es nicht unbedingt gebraucht, gegen die in der Kundschaft aufkommende Reichweitenangst hätte es schon etwas in der Grösse um die 50kWh getan.

Für mich ist das FL in der jetzigen Form schon die bessere Alternative zum M3, sonst hätte ich stattdessen den Tesla gekauft. Ladeleistung und -kurve ist nicht alles, und solange man am Schnelllader in einer guten halben Stunde wieder weg ist, passt das doch bestens.
IONIQ 38 Vertex/Premium
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag