Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

TorstenW
read
Moin,
drinkkakao hat geschrieben:Meinte hauptsächlich das LFA zusätzlich zum LKA. Ersteres finde ich super.
hach, dieser AbKüFi ist doch eine Seuche!
Aber der FL hat an Assistenten keinen einzigen mehr als der vFL.

Grüße
Torsten
Anzeige

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

Fu Kin Fast
read
Du möchtest für den e-Up, der in dieser Ausstattung neu für 15-16k zu haben war, 19-20k haben, willst also faktisch einen e-Up preisneutral gegen einen 2 Klassen größeren Wagen mit mehr Ausstattung tauschen? Da hast du dir was vorgenommen. Schon mal bei der Griechin auf VOX angefragt?
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

Polini Master
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Do 2. Jul 2020, 10:52
  • Hat sich bedankt: 4908 Mal
  • Danke erhalten: 594 Mal
read
Genau das ist mein Plan aktuell. Der e-Up wird momentan sehr hochpreisig gehandelt, da er neu nicht mehr zu kaufen ist. Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Der Hyundai Ioniq Elektro wird ja derzeit auch gut 3 TEUR über Marktpreis gehandelt.
Codieren möglich in PLZ 293xx (OBD 11)

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

TorstenW
read
Moin,

das ist ja auch ein richtiges Auto! 8-)

Grüße
Torsten

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

drinkkakao
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 28. Nov 2021, 16:19
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Polini Master hat geschrieben: Genau das ist mein Plan aktuell. Der e-Up wird momentan sehr hochpreisig gehandelt, da er neu nicht mehr zu kaufen ist. Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Der Hyundai Ioniq Elektro wird ja derzeit auch gut 3 TEUR über Marktpreis gehandelt.
Verrückte Welt, dass Autopreise steigen….
Wünsche dir auf jeden Fall gutes Gelingen und wäre natürlich ne super Sache wenn das so hinhaut!

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

gekfsns
read
Die e-Ups wurden am Schluss bei carwow für effektiv unter 14t€ inkl Förderung gehandelt (gut ausgestatteter eGolf war bei etwa 22t€) - wenn der Gebrauchtwagenpreis wirklich so hoch ist, hätte ich mir paar davon bestellen sollen :)

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

UliK-51
  • Beiträge: 2187
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 831 Mal
  • Danke erhalten: 450 Mal
read
TorstenW hat geschrieben: Moin,
drinkkakao hat geschrieben:Meinte hauptsächlich das LFA zusätzlich zum LKA. Ersteres finde ich super.
hach, dieser AbKüFi ist doch eine Seuche!

Grüße
Torsten
LKA heißt Landeskriminalamt- wußtest Du das nicht?
Was LFA ist weiß ich aber auch nicht. LariFAri vielleicht?
Ioniq28 Ioniq 5 RWD LR
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

Blacky44
  • Beiträge: 1655
  • Registriert: Do 25. Jan 2018, 17:13
  • Hat sich bedankt: 379 Mal
  • Danke erhalten: 657 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Schon mal bei der Griechin auf VOX angefragt?
Die wäre vllt. in der Lage das zu schaffen :lol: ....ansonsten unrealistisch ohne CCS mMn....
Citigo IV....MJ21 Ioniq FL ... MJ22

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

USER_AVATAR
read
Polini Master hat geschrieben: Genau das ist mein Plan aktuell. Der e-Up wird momentan sehr hochpreisig gehandelt, da er neu nicht mehr zu kaufen ist. Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Der Hyundai Ioniq Elektro wird ja derzeit auch gut 3 TEUR über Marktpreis gehandelt.
Eigentlich der ideale Zeitpunkt sein Auto zu verkaufen. Aber auch nur so lange, wie man nicht selbst ein neues braucht 🤔

Und was die Griechin auf VOX angeht. Am liebsten verkauft sie Minis beim BMW Händler in der Nachbarstadt Hilden.
Tibber: https://invite.tibber.com/zuv6giv9.
Du erhältst 100% Ökostrom und kannst jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen kündigen. Probiere es aus und wir erhalten beide 50 € Bonus für den Tibber-Store.

Re: Kaufberatung: Hyundai Ioniq vFL als Erstwagen / Familienauto

drinkkakao
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 28. Nov 2021, 16:19
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
UliK-51 hat geschrieben:
TorstenW hat geschrieben: Moin,
drinkkakao hat geschrieben:Meinte hauptsächlich das LFA zusätzlich zum LKA. Ersteres finde ich super.
hach, dieser AbKüFi ist doch eine Seuche!

Grüße
Torsten
LKA heißt Landeskriminalamt- wußtest Du das nicht?
Was LFA ist weiß ich aber auch nicht. LariFAri vielleicht?
Ich hab‘s doch auch nur aus den Hyundai unterlagen…. (Seite 4) :)

Aktiver Spurhalteassistent (LKA) - Lane Keep Assist
Stauassistent (LFA) - Lane Follow Assisit

https://www.hyundai.de/hyundai.de/files ... 47aec1.pdf

Wenn ich mich recht entsinne macht LKA, dass ich die Spur nicht verlasse und LFA, dass ich in der Fahrspurmitte fahre.

Hier ein Video zu den Unterschieden
https://youtu.be/MRwfJFOPCBc
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag