Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read
In der Theorie hat auch der - für die meisten wohl auch - unbezahlbare EQS einen ähnlich niedrigen Verbrauch.
Anzeige

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read
Einen Vorteil hat der niedrige Verbrauch zumindest, man bekommt den vFL auch am Ladeziegel innerhalb eines normalen Arbeitstages vollgeladen, selbst wenn er fast komplett leer war. Für Laternenparker ohne eigene Lademöglichkeit (wie mich im Moment, 150km Pendelstrecke) entfällt dann wenigstens der zusätzliche Ladestopp.

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read
Das ist dann aber ein langer Arbeitstag :) Von ganz leer auf ganz voll dauert bei mir über 13 Stunden.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

tm7
  • Beiträge: 1226
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 10:29
  • Wohnort: Bad Harzburg
  • Hat sich bedankt: 410 Mal
  • Danke erhalten: 432 Mal
read
Wenn Du so zur Arbeit fährst, dass Du mit 1% ankommst, brauchst Du halt erst einmal eine längere Erholungszeit ;-)
28er Ioniq Bj. 5/2017, seit 31.1.2019
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 09227.html

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read
Mein Akku hat ja nicht mehr 28kWh :lol:

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1717
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 417 Mal
read
IO43 hat geschrieben: Einen Vorteil hat der niedrige Verbrauch zumindest, man bekommt den vFL auch am Ladeziegel innerhalb eines normalen Arbeitstages vollgeladen, selbst wenn er fast komplett leer war.
Nicht unbedingt nur am Ladeziegel. Aber am 50kW Lader, die durchaus noch reichlich vorhanden sind, insbesondere im urbanen Bereich.
Kaum ein aktuelles BEV lässt sich an einem 50kW Triple noch sinnvoll schnell aufladen. Der Ioniq braucht da vielleicht 5-10 Minuten länger als am HPC.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

asci
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Sa 5. Jun 2021, 00:12
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Nein, beim Model 3 wird nicht geschummelt. Messung aus Wallbox ergibt ähnliche Daten. Bei hohen Geschwindigkeiten liegt das Model 3 etwas besser, bei niedrigen Geschwindigkeiten der Ioniq. Daher auch sehr ähnliche Verbräuche nach WLTP (138 und 140 Wh/km). (Das ist für das Model 3 SR+.)
So kommt das sparsamste Auto im Vergleich, der Kompaktwagen Hyundai Ioniq Elektro, auf einen Ecotest-Verbrauch von 16,3 kWh/100 km (Vorgänger mit kleinerer Batterie: 14,7 kWh/100 km)

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/t ... adac-test/

also der ADAC gibt Dir da unrecht. Da verbrauchte der M3 SR+ n glattes viertel mehr als der vFL Ioniq....

Hyundai Ioniq Elektro Style 16,3 kWh/100 km
Hyundai Kona Elektro (64 kWh) Trend (Modell nach Facelift) 16,7 kWh /100 km
Tesla Model 3 Standard Range Plus 19,5 kWh/100 km
IONIQ Elektro Trend EZ Mai 2021 38,3 kWh 23740€
AC Kabel 5m Mahle MX 485 typ 2 3 Phasig 170€

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

elChris
  • Beiträge: 927
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 364 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Die ADAC Zahlen sind erstmal eine gute Sache, aber für mich nicht zu 100% nachvollziehbar.

Warum der IONIQ FL 1,5kWh mehr verbrauchen soll als der vFL ist mir ein Rätsel. Ein paar Prozent mehr kann schon sein, aber 10%? Wo soll denn die Energie hingehen? Motor und Elektronik sind quasi gleich, das Gewicht nur minimal höher. Mein IONIQ fährt jedenfalls exakt nach den Verbrauchsdaten in ABRP die der IONIQ vFL vorgegeben hat. 10% Unterschied würden mir sicher auffallen.

Und dass die ZOE 20% mehr Reichweite haben soll als der IONIQ ist mir auch nicht verständlich, zufällig habe ich beide Autos im Carport stehen. Wir sind auch schon eine lange Strecke gleichzeitig mit beiden Autos gefahren, die Reichweite bei meinen Autos ist praktisch identisch (250 AB und 350 Landstraße).

Mein Fazit: Der ADAC sollte ruhig mehr solcher Tests veröffentlichen, die sollten aber mit noch mehr Sorgfalt durchgeführt werden.
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read
Ein Teil des Tests ist doch Vollgasfahrt, oder? Das würde die Unterschiede erklären.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

elChris
  • Beiträge: 927
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 364 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Die ZOE wird bei Vollgas (140km/h) extrem ineffizient, da müsste sie auch schlechter und nicht besser dastehen.

Und beim IONIQ ist mir nicht bekannt dass der FL mit Vollgas (180km/h) Probleme hätte.
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag