Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

sünje
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 26. Mai 2017, 12:52
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
EV 6 ist 6cm LÄNGER..!
Aufgrund der geringeren Höhe etwas sparsamer (ca. 1-2kWh), aber leider auch nicht wirklich effizient
IONIQ FL
Anzeige

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

Fu Kin Fast
read
Silberreiher hat geschrieben: Ich fahre den Ioniq vFL und bin mehr als zufrieden. Ich war auch stark an dem Ioniq 5 interessiert, da das Design mich sofort in den Bann gezogen hat. nach 2 ausgiebigen Probefahrten sieht die Welt aber wieder ein wenig anders aus.
So geht mir das mit praktisch jeder Neuvorstellung. Erst Feuer und Flamme und wenn es dann an die technischen Details order den Konfigurator geht, kehrt die Realität und damit die Ernüchterung ein.

Irgendwo hatte ich gelesen/gesehen, dass Hyundai 2022 eine große Modelloffensive startet, inkl. Ioniq 1 und 3. Vielleicht ist da etwas interessanteres für euch dabei?
Update: gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=f20AUPEK-TI
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

TorstenW
read
Moin,

eventuell käme ein "kleiner" Ioniq 1 als Nachfolger für meinen Stromi (Ioniq vFL) in Frage. Wird aber schwer werden, auch so "universell" und sparsam zu sein.....
Schon alleine der pflegeleichte und unempfindliche Akku ist schwer zu toppen.

Grüße
Torsten

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read
Der EV6 ist "sparsamer" als der Ioniq 5.
Hat bei WLTP sogar mehr geschafft als selbst von Kia gemutmaßt. Aber am Ende wollen die 2 t mit der Windschnittigkeit eines PAX-Schrank halt bewegt werden. Und ich sehe das auch wie @Silberreiher. Die Verbräuche von Fahrzeugen wie den Ioniq 5 sind schon sehr viel höher als die des Ioniq. Und bei den Strompreisen ist das zumindest für Personen die ihren Strom nicht selbst erzeugen können auch ein - wie ich finde - finanziell nicht zu unterschätzender Aspekt. Der vFL fährt 100 km (ohne Ladeverluste) ja irgendwo zw. 12 und 15 kWh. Sind aktuell bei 30 Cent 3,60 € bis 4,50 €. Und wenn wenn der Ioniq 5 jetzt min. 20 kWh wegschraubt sind es min. 6 € (vermutlich aber eher mehr). Weiter gefahren bin ich da aber nicht. Da ja zu erwarten ist, dass der Strompreis weiter steigen wird, macht es da auch nicht besser. Und je mehr Fahrzeuge verbrauchen je stärker der Strompreis steigt, je größer muss der Akku werden da ja die Reichweite dennoch steigen soll. Schnell sind wir dann auch schon wieder in der Nähe der Verbrauchskosten eines Verbrenners bei wesentlich höherem Anschaffungspreisen.

Die Frage ist halt wie es beim Ioniq 6 wird. Da würde ich vermuten, dass der Verbrauch aufgrund der Form deutlich besser sein könnte / sollte.

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

Fu Kin Fast
read
Die Ladeverluste sind für das, was man zahlt, allerdings sehr wichtig. Bei meinem FL scheinen die recht hoch zu sein - knapp über 14kWh/100km obwohl der BC Verbräuche von 11kWh/100km ausgibt.

Grundsätzlich stimme ich allerdings zu, dass die hohen Verbräuche der 100%-Elektroautos (außer Tesla) etwas enttäuschend sind. Sparsam sind (außer Tesla) offenbar nur (manche) Modelle, die auch als Verbrenner verkauft werden/wurden: Ioniq, e-Golf, e-Up. Da läuft doch irgendwas in der Entwicklung schief.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

Helfried
read
GrillSgt hat geschrieben: Die Frage ist halt wie es beim Ioniq 6 wird. Da würde ich vermuten, dass der Verbrauch aufgrund der Form deutlich besser sein könnte / sollte.
Es soll auch in absehbarer Zeit ein Ioniq 3 heraus kommen. Der sieht ein bisschen wie der kleine Bruder vom Ioniq 5 aus, also weniger Falten, etwas konventioneller und natürlich kleiner und billiger. Ich weiß aber nicht, ob die Studien, die man so in Videos sieht, ernst sind oder nur Phantasie.

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben:Da läuft doch irgendwas in der Entwicklung schief.
Im Grunde läuft da nicht etwas in der Entwicklung schief, sondern vor allem im Kaufverhalten ;-)

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

sünje
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 26. Mai 2017, 12:52
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Na ja das gibt sich halt die Hand..
IONIQ FL

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

Fu Kin Fast
read
IO43 hat geschrieben: Im Grunde läuft da nicht etwas in der Entwicklung schief, sondern vor allem im Kaufverhalten ;-)
Ja und nein. Außer dem Ioniq gibt es ja kein sparsames BEV mehr (vielleicht evtl. noch M3) und das lädt manchen potentiellen Kunden zu langsam bzw. hat zu wenig Akkukapazität.

Ich rechne damit, dass der Ioniq 6 verbrauchstechnisch auf dem Ioniq-Niveau liegen wird, allerdings erheblich teuer wird. Das werden vielleicht ein paar Promis kaufen, um sich ein grünes Feigenblatt umzuhängen (wie früher einen Prius), aber die Masse wird kein sparsames Modell kaufen. Sparsam klingt immer so wie "kann mir nichts normales leisten", was halt bei ganz vielen Menschen uncool ist.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Kaufberatung: Ioniq FL oder Ioniq 5

USER_AVATAR
read

Fu Kin Fast hat geschrieben:
IO43 hat geschrieben: Im Grunde läuft da nicht etwas in der Entwicklung schief, sondern vor allem im Kaufverhalten ;-)
Ja und nein. Außer dem Ioniq gibt es ja kein sparsames BEV mehr (vielleicht evtl. noch M3) und das lädt manchen potentiellen Kunden zu langsam bzw. hat zu wenig Akkukapazität.
Wie war... Gerne hätten wir am Leasingende für unseren Corsa-e, einen bezahlbaren + sparsameren "Ioniq" mit vergleichbarer AB-Reichweite, bei vergleichbarer Ladezeit (mehr oder weniger zumindest), ein Träumchen - noch nichts ab zu sehen :( :(

Grüßle EV_Beginner
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag